DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Fertig mit Gratistests! Diese 6 Dinge musst du jetzt wissen

11.10.2021, 09:2311.10.2021, 14:56

Ab heute kostet's! Der Bundesrat hat beschlossen, dass ab Montag, 11. Oktober, Corona-Tests nicht mehr generell gratis sein werden. Wir beantworten die sechs wichtigsten Punkte. Was das für dich bedeutet:

Für wen bleiben die Tests gratis – und wer muss ab heute bezahlen?

Gratistest mit Covid-Zertifikat

Wenn du die erste Impf-Dosis bereits verabreicht bekommen hast, kann du dich bis Ende November weiterhin gratis testen lassen. Gemäss Zahlen des Bundesamts für Gesundheit sind zurzeit 5 Prozent der Bevölkerung einfach geimpft, das entspricht 400'000 Menschen.

Wenn du unter 16 Jahren bist, kannst du dich weiterhin gratis testen lassen und erhältst auch ein Zertifikat.

Gratistest ohne Covid-Zertifikat

Wenn du jemanden in einer Gesundheitseinrichtung oder einer Pflegeeinrichtung besuchen willst, kannst du dich weiterhin gratis testen lassen. Allerdings erhältst du in diesem Fall kein Covid-Zertifikat.

Wenn du Krankheitssymptome hast – oder engen Kontakt zu einer infizierten Person –, kannst du dich weiterhin gratis testen lassen. Allerdings erhältst du auch in diesem Fall kein Covid-Zertifikat.

Wo kann ich mich überhaupt noch testen lassen?

Du kannst dich in Apotheken, bei Hausärzten sowie in den offiziellen Testzentren der Kantone auf Covid testen lasen. Zurzeit sind auch Testcenter von privaten Betreibern noch geöffnet.

Corona-Test.
Corona-Test.
Bild: keystone

Wie viel kosten die Tests für Selbstzahler?

Das bestimmen die Anbieter selber. Es könnte also zu einem regelrechten Preiskampf zwischen den Anbietern kommen. Bisher bekamen die Anbieter 47 Franken vom Bund für die Tests.

Testcenter im Flughafen Zürich.
Testcenter im Flughafen Zürich.
Bild: keystone
In vielen mobilen Testzentren werden nasale Antigen-Schnelltest durchgeführt. Das sind grundsätzlich dieselben Tests wie diejenigen, die man zuhause selber machen kann – einfach von Fachpersonen durchgeführt. Einige Kantone monieren nun, dass diese Tests zu wenig sicher seien, um Zertifikate auszustellen. Als sicherer gelten Antigen-Schnelltest, bei denen der Abstrich nicht nur in der Nase, sondern auch im Rachen genommen wird.
Der Bund müsse nun dringend handeln und die nasalen Antigen-Schnelltests für die Zertifikatsausstellung verbieten.

Ich kann mich aus gesundheitlichen Gründen nicht impfen lassen. Muss ich die Tests selber bezahlen?

Nein. Wenn du ein ärztliches Attest hast, das belegt, dass du dich nicht impfen lassen kannst, darf du weiterhin von Gratis-Tests profitieren.

Wenn du auf Inhaltsstoffe der mRNA-Impfungen von Moderna und Biontech/Pfizer allergisch bist, kannst du dich in der Schweiz nun auch mit dem Impfstoff von Johnson&Johnson impfen lassen.

Janssen – die Corona-Impfung von Hersteller Johnson&Johnson – ist für Menschen, die gegen Inhaltsstoffe der mRNA-Impfungen allergisch sind, möglicherweise eine Option.
Janssen – die Corona-Impfung von Hersteller Johnson&Johnson – ist für Menschen, die gegen Inhaltsstoffe der mRNA-Impfungen allergisch sind, möglicherweise eine Option.
Bild: keystone

In meiner Schule / meinem Betrieb gibt es Pooltests. Komme ich so zu einem Gratiszertifikat?

Das ist nicht einheitlich geregelt. Der «Tagesanzeiger» zitiert das BAG mit: «Wer an einem repetitiven Test in einem Betrieb teilnimmt, erhält ein Zertifikat, wenn der Test negativ ausfällt». Wie genau das umgesetzt wird, wurde allerdings nicht kommuniziert.

Wenn du dich dafür interessierst, musst du dich vorher beim Test-Anbieter, bei der Bildungseinrichtung oder beim Betrieb informieren.

Bild: keystone

Ich komme aus dem Ausland zurück. Muss ich mich bei der Einreise in die Schweiz kostenpflichtig testen lassen?

Ja, sogar zweimal:
Wenn du weder geimpft noch genesen bist, dann musst du bei der Rückkehr aus dem Ausland einen negativen Test vorweisen. Vier bis sieben Tagen nach der Rückkehr müssen Ungeimpfte sich noch einmal testen lassen.

(yam)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

World of Watson - Dinge, die du beim Sex und beim Impfen sagen kannst

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Liveticker

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Artikel lesen
Link zum Artikel