Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Für welchen Politiker könnte dieses Zeichen stehen? streamable

Lange Nase und Rumgepolter – Rat mal, wie die Politiker in Gebärdensprache heissen

Auch Gehörlose diskutieren in der Politik mit. Für die Volksvertreter gibt es spezielle Zeichen, die oft auf äussere Merkmale verweisen – und das ist nicht immer schmeichelhaft. Errätst du, welches Zeichen welchem nationalen oder internationalen Politiker entspricht?



1.

Fangen wir mal einfach an: Wen könnte Christian Gremaud, Pressesprecher des Schweizerischen Gehörlosenbunds, mit dieser Handbewegung wohl meinen?

abspielen

Video: streamable

Bild: AP

Auflösung:

Natürlich! Die Raute von Kanzlerin Angela Merkel ist kult. Sie hat gar ihr eigenes Emoticon!

Merkel hat die Raute – Le Pen hat ihr Kreuz

2.

Nun gehts ab in die Schweiz: Für welchen Politiker, welche Politikerin, steht wohl dieses Zeichen? 

abspielen

Video: streamable

Bild: KEYSTONE

Auflösung:

Zugegeben, das war schwierig. Gemeint ist Bundesrätin Simonetta Sommaruga. Das Zeichen verweist auf ihre Haarsträhne, die aus dem Gesicht nach hinten flattert. 

3.

Dieser Schweizer Politiker Politiker hält ab und zu temperamentvolle Reden. 

abspielen

Video: streamable

Bild: KEYSTONE

Auflösung:

Christoph Blochers Reden sind legendär. Das er dabei ab und zu auch auf den Tisch haut, ist den Gehörlosen offenbar besonders aufgefallen. 

4.

Dieser Politiker ist noch im Amt. Jedoch im Ausland. Ihn erkennst du sicher. 

abspielen

Video: streamable

Bild: AP

Auflösung:

Die schicke Frisur (oder das Toupet?) von Donald Trump steht im Zentrum seines Zeichens. 

5.

Ob sich dieser amtierende Bundesrat über sein Zeichen freuen würde? Wohl eher nicht.

abspielen

Video: streamable

Bild: KEYSTONE

Auflösung:

Und wieder nimmt das Zeichen Bezug auf die Frisur des Politikers: Bundesrat Alain Berset und sein Haarkranz.

6.

Hier geht es um einen Schweizer Alt-Bundesrat mit imposanter Nase. Er politisierte für die FDP

abspielen

Video: streamable

Bild: KEYSTONE

Auflösung:

Pascal Couchepins charaktervolle Nase stand auch in Karikaturen jeweils im Mittelpunkt. 

7.

Auch diese Person sitzt im Bundesrat und besetzt darin einen zusätzlich wichtigen Posten. 

abspielen

Video: streamable

Bild: AP

Auflösung:

Bundespräsidentin Doris Leuthard haut mit ihrem Lächeln alle um. 

8.

Wieder ein Bundesrat. Er ist unter einer Kurzform seines Namens bekannt. 

abspielen

Video: streamable

Bild: KEYSTONE

Auflösung: 

Ueli (Ulrich) Maurer leidet unter Haarschwund. Das scheint für die Gehörlosen sein auffälligstes äusseres Merkmal zu sein. 

9.

Es wird abermals international. Ein Tipp: Marine Le Pen ist ganz begeistert von ihm.

abspielen

Video: streamable

Bild: AP POOL SPUTNIK KREMLIN

Auflösung: 

Wladimir Putin würde sich über das Nachahmen seines Spitznäschens wohl nicht freuen. 

Das könnte dich auch interessieren:

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Sechs «Eisenjugend»-Mitglieder verhaftet

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Bundesrat lehnt Verhüllungsverbot ab und unterstützt Gegenvorschlag

Für den Bundesrat ist die Volksinitiative «Ja zum Verhüllungsverbot» unnötig. Die Gesichtsverhüllung sei in der Schweiz ein Randphänomen, argumentierte Justizministerin Karin Keller-Sutter. Ein Verbot beschneide die Rechte der Kantone, schade dem Tourismus und helfe den Frauen nicht.

Die Volksinitiative «Ja zum Verhüllungsverbot» verlangt, dass schweizweit niemand sein Gesicht verhüllen darf. Das Verbot würde an allen Orten gelten, die öffentlich zugänglich sind - so zum Beispiel auf den …

Artikel lesen
Link zum Artikel