Schweiz
Wetter

Wetter Schweiz: Der Sommer kehrt zurück – die Pollenbelastung steigt

Der Sommer kehrt zurück – dafür müssen Allergiker leiden

Die Sonne zeigt sich in der Schweiz wieder am Himmel, der diesjährige Wärmerekord könnte diese Woche geknackt werden. Schlechte Nachrichten gibt es momentan aber für Allergiker.
18.06.2024, 10:5318.06.2024, 15:36
Mehr «Schweiz»
People swim and sail on inflatable boats, on the Aare River, during the sunny and warm weather, in Bern, Switzerland, Sunday, Aug. 20, 2023. Many parts of Switzerland have been experiencing a period o ...
Endlich zeigt sich das Badewetter in der Schweiz.Bild: keystone

Endlich, diese Woche scheint wieder richtig die Sonne. Bis Mittwoch ist gemäss Prognosen mit zum Teil hochsommerlichen Temperaturen zu rechnen. Lokal könnte die Hitzemarke von 30 Grad geknackt werden. Der diesjährige Wärmerekord liegt gemäss MeteoNews übrigens bei 28,8 Grad, gemessen am 6. April (!) in Basel-Binningen.

Das schöne Wetter zieht sich allerdings nicht die ganze Woche durch. Am Donnerstag muss vereinzelt mit Schauer und Gewitter gerechnet werden – die Temperaturen bleiben aber relativ hoch. Zudem gelangt mit der Süd- bis Südwestströmung auch der Saharastaub wieder in die Schweiz.

Wetter Prognose Schweiz
Die Prognose in der Schweiz für die nächsten Tage. Bild: MeteoNews

Lange sollte sich der Saharastaub aber nicht halten, da vor allem in der Nacht auf Freitag in vielen Regionen Gewitter und Schauer angesagt sind, bei etwas tieferen Temperaturen.

Gegen Ende des Wochenendes sollte es dann aber wieder sonniger und trockener werden. Zudem könnte sich anfangs nächster Woche ein stabiles Hoch durchsetzen, wie MeteoNews prognostiziert.

Hohe Gräserpollenkonzentration

Schlechte Nachrichten gibt es momentan für alle Pollenallergiker: Die Gräser stehen gerade in der ganzen Schweiz in Blüte. Die Hoffnung ruht auf dem Regen: «Am Mittwoch, Donnerstag und Freitag können Gewitter die Pollenkonzentrationen örtlich verringern», schreibt der Bund.

Am Dienstag ist die Gräserpollenkonzentration gemäss MeteoNews als sehr stark eingestuft, erst gegen Ende der Woche sollte die Konzentration wieder etwas abnehmen. Am Mittwoch und Donnerstag stuft MeteoNews die Pollenkonzentration als stark ein.

Pollen Gräser Allergiker
Vor allem am Dienstag ist in weiten Teilen der Schweiz die Gräserpollenkonzentration sehr hoch.Bild: Screenshot MeteoNews

Für Allergiker bleiben dieser Tage also nur die altbekannten Tricks: abends duschen und Haare waschen, stosslüften, wenn die Pollenbelastung am niedrigsten ist (das heisst bei Regen, abends und in den frühen Morgenstunden) – oder regelmässig eine Sonnenbrille tragen. (ome)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Diese Erfindung schafft Abhilfe gegen heisse Tage – doch würdest du sie anziehen?
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
14 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
14
Ihr erzählt die Geschichte vom Gurten – oder doch nicht?!

Ein weiteres Sommerweekend (endlich!), ein weiteres Festival. Diese Woche erfreuen sich Tausende an der Musik auf dem Berner Hausberg am Gurtenfestival. Da hoch geht's entweder mit dem «Gurtebähnli» oder zu Fuss. Der Aufstieg dauert je nach Ambitionen, Lust, Wetterlage, Alkoholpegel und so weiter zwischen 20 und 40 Minuten. Oder länger, up to you!

Zur Story