Schweiz
Wetter

Die Schweiz bleibt auch am Sonntag im Griff der Hitze

Die Schweiz bleibt auch am Sonntag im Griff der Hitze

20.08.2023, 13:35
Mehr «Schweiz»

Die Hitze hat die Schweiz weiterhin fest im Griff. In zahlreichen Regionen wurden vom Bundesamt für Meteorologie und Klimatologie (Meteoschweiz) kurz vor dem Mittag Temperaturen von über 30 Grad gemessen.

In Evionnaz VS betrug die Temperatur um 11.30 Uhr bereits 31.8 Grad, wie dem Portal von Meteoschweiz am Samstagmittag zu entnehmen war. Auch in Chur GR wurden mehr als 31 Grad gemessen. Ausserordentlich hohe Temperaturen werden zudem auch in grossen Höhen erwartet.

People on inflatable boats sail on the Aare River on the Aare River, at Uttigen, between Thun and Bern, Switzerland, during the sunny and warm weather, Saturday, August 19, 2023. Many parts of Switzer ...
Es sind gute Tage zum «Aarebötlen»: Viele «Böötli» auf der Aare in Uttigen, zwischen Thun und Bern, am Samstag, 19. August. Bild: keystone

Und auch am Montag soll es sonnig und heiss werden: Der staatliche Wetterdienst erwartet im Flachland bereits am frühen Morgen Temperaturen von über 20 Grad, am Nachmittag bis zu 34 Grad. Die Nullgradgrenze soll laut Meteoschweiz auf rund 5200 Meter steigen.

Für die gesamte Schweiz gilt bis und mit Mittwoch unterhalb von 800 Metern über Meer die Hitze-Gefahrenstufe 3. Im Tessin herrscht die Gefahrenstufe 4 von 5. Diese bedeutet laut Meteoschweiz ein grosses Risiko für Kreislaufbeschwerden und körperliches Unwohlsein. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Bilder, die immerhin ein bisschen gegen die Hitze helfen ❄️
1 / 23
Bilder, die immerhin ein bisschen gegen die Hitze helfen ❄️
quelle: shutterstock
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Das könnte dich auch noch interessieren:
10 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
10
Amherd betont die breite Unterstützung für Bürgenstock-Initiative

Bundespräsidentin Viola Amherd hat in ihrer Rede zur Eröffnung des europäischen Gipfeltreffens die Bilanz der Bürgenstock-Konferenz vorgestellt. Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj kündigte nächste Schritte für eine zweite Friedenskonferenz an.

Zur Story