DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

SBB modernisieren rote Lokomotiven der Bahn 2000



An InterCity train with IC2000 double-storeyed coaches and a Re 460 locomotive of Swiss Federal Railways SBB drives through a curve in the vicinity of Flawil in the canton of St. Gallen, Switzerland, pictured on August 21, 2008. (KEYSTONE/Gaetan Bally)

Ein InterCity-Zug mit IC2000-Doppelstockwagen und einer Re 460- Lokomotive der Schweizerischen Bundesbahnen SBB faehrt am 21. August 2008 bei Flawil im Kanton St. Gallen durch eine Kurve. (KEYSTONE/Gaetan Bally)

Bild: KEYSTONE

Seit 25 Jahren verkehren auf dem Schweizer Schienennetz die roten Lokomotiven, die mit der Einführung der Bahn 2000 aufkamen. Die SBB bringt die 119 Lokomotiven dieses Typs bis 2022 auf den neusten Stand der Technik. Am Dienstag wurde die erste «neue» Lok präsentiert.

Die komplett modernisierte Lokomotive des Typs Re 460 mit neuem Stromrichter und leistungsstärkerer Druckluftversorgungsanlage steht noch im Industriewerk Yverdon-les-Bains VD. Bald wird sie im Normalbetrieb eingesetzt. Sie sei nun fit für die nächsten zwanzig Jahre, teilte die SBB mit.

Die Loks - seit 1992 Zugpferd der meisten Intercity-Züge - legen pro Tag gemeinsam 104'000 Kilometer zurück und umrunden somit zweieinhalb Mal die Erde. In den angehängten Wagen gibt es Platz für bis zu 700 Personen.

Nun haben die ersten Lokomotiven die Hälfte ihrer Lebensdauer erreicht. Im Industriewerk werden ihnen unter anderem neue Umrichter eingebaut, welche die Fahrmotoren mit Strom speisen und Bremsenergie zurückgewinnen.

Die neuen Umrichter sparen gemäss SBB jährlich 27 Gigawattstunden Energie, was dem Jahresverbrauch von 6750 Haushalten - vergleichbar mit der Stadt Olten - entspricht. Zudem werden die Kühlsysteme für die Umrichter künftig mit Wasser statt mit Öl betrieben.

Die Modernisierung kostet 230 Millionen Franken, wie früher mitgeteilt worden war. Bisher wurden vier Loks als Prototypen umgebaut sowie weitere sieben teilmodernisiert. Nach diversen Tests fährt das SBB-Werk Yverdon-les-Bains gegenwärtig die Serienproduktion der voll modernisierten Lok hoch. (sda)

400 Meter lang, 1300 Passagiere, 4 Jahre Verspätung: Der neue Intercity der SBB ist da

1 / 18
400 Meter lang, 1300 Passagiere, 4 Jahre Verspätung: Der neue Intercity der SBB ist da
quelle: keystone / anthony anex
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Pascal hasst egoistische Pendler

Video: watson/Pascal Scherrer, Emily Engkent

Schwarzfahrer bei den SBB und Co.

Das kommt teuer: Über 300'000 SBB-Schwarzfahrer bezahlen ihre Bussen nicht

Link zum Artikel

Bundesgericht verurteilt Schwarzfahrer zu fünf Jahren Stehpendeln 

Link zum Artikel

Good News für Schwarzfahrer: Mit dem neuen Swisspass dauern die Kontrollen länger – mehr Zeit also für dich, den Fisch zu machen  

Link zum Artikel

Schwarzfahrer werden ab 1. Januar 2016 in einem nationalen Register gespeichert

Link zum Artikel
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Neuer SBB-Hochgeschwindigkeitszug umfährt italienische Highspeed-Strecke

Bald locken die Sommerferien: Nach der Corona-Baisse fahren die SBB die Eurocity-Verbindungen gen Süden wieder hoch. Der Direktzug nach Bologna fährt aber nicht auf der schnellsten Route. Das steckt dahinter.

Ob zum Canale Grande nach Venedig oder an den Strand nach Ligurien: Nachdem Italien die Corona-Einreisebestimmungen gelockert hat, zieht es Schweizerinnen und Schweizer Richtung Süden. Und schon bald stehen die Sommerferien vor der Türe. «Die Nachfrage steigt deutlich», sagt Liliane Rotzetter, Sprecherin des Bahnreisespezialisten Railtour. Gerade am Montag habe die weltberühmte «Arena di Verona» angekündigt, dass im Sommer wieder Opern-Aufführungen stattfinden.

Voraussichtlich ab 13. Juni …

Artikel lesen
Link zum Artikel