Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

screenshot rtl

Dschungel-Tag 3: Gisele verweigert, das Lästern geht los und was niemandem auffiel

Gunda Windmüller, Joseph Hausner / watson.de



Tag 3 im Dschungel und wir dürfen verkünden: Langsam aber sicher geht die Lagerbildung los. Die morgendliche Motivations-Choreo von Yotta hat nicht unerheblichen Anteil daran. «I am fuuuulll of energy»? Wenn es nach Töpperwien ginge, müsste das letzte Wort ersetzt werden....aber fangen wir mal mit dem Unverfänglichsten an. Der.....

... Dschungelprüfung!

Und die ging daneben. Mit Ansage. Denn die Zuschauer hatten neuerlich Gisele dafür auserkoren. Der altbekannte Häme-Impuls: Wer zetert und flennt, muss erst recht ran. Doch bei Gisele macht das Ganze nur bedingt Sinn, denn sie verweigert einfach. Heute sogar komplett: Sie trat die Dschungelprüfung gar nicht erst an.

Bis hierhin und nicht weiter: Gisele.

Bild

screenshot rtl

Gisele sollte bei «Abgewrackt» in einem Schiffswrack nach Sternen tauchen, wie üblich in Begleitung von tierischen Bewohnern. Aber nicht mit Gisele! Nachdem sie eingangs noch Optimismus angetäuscht hatte («Das kriege ich schon hin»), war spätestens bei der Öffnung der Eingangsluke alle Zuversicht dahin: «Oh Gott.» Das lamentierende Hin-und-Her, das der Entscheidung voranging, ersparen wir euch in der Rückschau. Nur soviel: Kaltes Wasser geht nicht, Tiere gehen nicht, Tauchen geht nicht, Fokus geht nicht: «Ich traue mich nicht runter. Ich mag Tauchen und Schwimmen gerne…» Daniel Hartwich: «So ist es mit Ängsten, wenn sie rational wären, dann wäre es einfach.»

So ist es.

Bild

screenshot rtl

Das Camp

Im Camp geht die Saat der Zwietracht langsam auf und wie es sich gehört, ist der Stein des Anstosses, tadaaa, Gerechtigkeit!

Denn: Es gibt mehr Camper als Betten. Zwei Camper, bislang sind das Domenico und Felix, schlafen also auf dem Boden.

Doch Bastian würde gerne eine gerechtere Aufteilung erreichen und schlägt vor, ein Rotationsprinzip (ausgenommen der «Senioren») einzuführen. Hmm. Gerechtere Aufteilung oder Töpperwien-Provokation? Wir überlassen euch mal die Antwort und geben nur zu Protokoll: Letzteres hat herausragend funktioniert. Töpperwien mosert: «Ich bleib‘ hier auf meinem Bett! Wenn hier einer 100'000 Euro gewinnt, kriege ich ja auch nichts davon ab. Ich kann nicht auf dem Boden schlafen! Mache ich nicht!» Auch Gisele, (überrascht? Nein, wir auch nicht) KANN nicht auf dem Boden schlafen. Wie Sandra das findet? «Kann nicht geht nicht! So egoistisch kannst du jetzt nicht sein, es gibt nun mal nicht für jeden ein Bett!»

So kommt es, dass Bastian Yotta die legendäre Frage über Gisele stellt, die da lautet: «Was kann die denn dann überhaupt?» Öhm, gute Frage...

Gisele gibt ihre 3 schlagenden Argumente zu Protokoll: «Erstmal habe ich Hüftschmerzen. Ich hab auch Rückenschmerzen. Und ich kann relativ gut auf dem Bett auch schlafen.» Und alle so: SIE KANN DOCH WAS!

Fortsetzung folgt...

Die Lästerattacke des Tages...

...wird von Chris initiiert. Herrlich, es wurde ja auch langsam Zeit. Und klar, es geht um Erzfeind Energy-Yotta. Töpperwien vertraut sich dabei Gisele an: «Am liebsten hätte ich ihn abgeknallt, ganz ehrlich. Ich kann es aber hier auch nicht mehr ertragen. Ich dachte, ich komme damit locker flockig zurecht, so einfach neben Leuten herzu leben. Aber es ist schwer.»

Der Läster-Tümpel. Heute mit 😭 und 🌭

Bild

screenshot rtl

Uihui, da schwappen die Hormönchen doch wohl nicht über? Wie dem auch sei. Töpperwiens drohender Yotta-Kontrollverlust interessiert uns eigentlich weniger, eher so die Frage: Warum vertrauen sich immer alle Gisele an?

Die einzige Vermutung im Fall Töpperwien: Die zwei Camp-Aussenseiter tun sich hier zusammen... Wir bleiben dran!

Top

Flop

Was niemandem auffiel:

Kann das Zufall sein?

Bild

screenshot rtl

Und das habt ihr auch übersehen, wetten? Gisele kann noch etwas! Und zwar: so doll weinen, dass die Tränen bei der ach so schlimmen Dschungelprüfung durch die eng anliegende Taucherbrille nach unten auf die Wangen durchschiessen! Reicht das schon für's Supertalent?

Was (bzw. wer) ebenfalls niemandem auffiel:

Leila Lowfire. Dieses Bild aus der heutigen Sendung repräsentiert ihren bisherigen Auftritt im Camp ziemlich exakt:

Bild

screenshot rtl

Gut, dass Daniel Hartwich ihr am Ende ziemlich unverblümt sagte, wie langweilig sie ist. Vielleicht hilft's. Wir drücken die Daumen, liebes RTL, und bleiben dran!

Das könnte dich auch interessieren:

«Wir wollen keine Zensur!» ruft der weisse heterosexuelle Mann

Link zum Artikel

Wenn der Schweizer Einbürgerungstest effizient wäre, würde er SO aussehen

Link zum Artikel

WEF 2020: Gesamt-Bundesrat in Davos ++ Flughafen Zürich im Ausnahmezustand

Link zum Artikel

Super-Bowl-Knaller steht fest

Link zum Artikel

Siehst du öfters diesen Vogel? Das hat einen bestimmten Grund

Link zum Artikel

Teenie-Idol Billie Eilish (18!) macht Bond-Song. And WHY NOT? Könnte geil werden

Link zum Artikel

Weshalb sich Experten nach dem Freispruch der Klimaaktivisten an den Kopf fassen

Link zum Artikel

Der lange Weg des Daniele Sette zu seinen ersten Weltcup-Punkten – mit 27 Jahren

Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Kreditkarten – so schützen uns die Karten-Detektive

Link zum Artikel

5 idiotische Menschentypen, die es im Leben einfacher haben als du

Link zum Artikel

Das Wahljahr hat begonnen und Donald Trump steht ziemlich gut da

Link zum Artikel

«Warum können viele Männer nicht mit einem Korb umgehen?»

Link zum Artikel

Grün wie die Hoffnung – hier kommt das erste Quizz den Huber im 2020!

Link zum Artikel

Déjà-vu für die Queen: Als eine geschiedene Amerikanerin den Briten ihren König stahl

Link zum Artikel

So viele Ordnungsbussen werden in Basel verteilt – und das sind die häufigsten Vergehen

Link zum Artikel

Australian Open: Teichmann und Golubic out

Link zum Artikel

«Habe versucht, so cool wie möglich zu tun» – die Stimmen zu Rinnes rarem Goalie-Goal

Link zum Artikel

Sie war Junkie, Kult und Bitch – jetzt ist Elizabeth Wurtzel gestorben

Link zum Artikel

Ulrich Tilgner: «Die Amerikaner schiessen im Nahen Osten gerade Eigentor um Eigentor»

Link zum Artikel

Ein Shitstorm entlädt sich über Roger Federer – und Greta Thunberg ist mitschuldig

Link zum Artikel

Besser extra zu spät als nie: PICDUMP!

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

«Wir wollen keine Zensur!» ruft der weisse heterosexuelle Mann

378
Link zum Artikel

Wenn der Schweizer Einbürgerungstest effizient wäre, würde er SO aussehen

66
Link zum Artikel

WEF 2020: Gesamt-Bundesrat in Davos ++ Flughafen Zürich im Ausnahmezustand

10
Link zum Artikel

Super-Bowl-Knaller steht fest

0
Link zum Artikel

Siehst du öfters diesen Vogel? Das hat einen bestimmten Grund

75
Link zum Artikel

Teenie-Idol Billie Eilish (18!) macht Bond-Song. And WHY NOT? Könnte geil werden

73
Link zum Artikel

Weshalb sich Experten nach dem Freispruch der Klimaaktivisten an den Kopf fassen

470
Link zum Artikel

Der lange Weg des Daniele Sette zu seinen ersten Weltcup-Punkten – mit 27 Jahren

3
Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Kreditkarten – so schützen uns die Karten-Detektive

30
Link zum Artikel

5 idiotische Menschentypen, die es im Leben einfacher haben als du

60
Link zum Artikel

Das Wahljahr hat begonnen und Donald Trump steht ziemlich gut da

90
Link zum Artikel

«Warum können viele Männer nicht mit einem Korb umgehen?»

326
Link zum Artikel

Grün wie die Hoffnung – hier kommt das erste Quizz den Huber im 2020!

71
Link zum Artikel

Déjà-vu für die Queen: Als eine geschiedene Amerikanerin den Briten ihren König stahl

28
Link zum Artikel

So viele Ordnungsbussen werden in Basel verteilt – und das sind die häufigsten Vergehen

171
Link zum Artikel

Australian Open: Teichmann und Golubic out

20
Link zum Artikel

«Habe versucht, so cool wie möglich zu tun» – die Stimmen zu Rinnes rarem Goalie-Goal

7
Link zum Artikel

Sie war Junkie, Kult und Bitch – jetzt ist Elizabeth Wurtzel gestorben

9
Link zum Artikel

Ulrich Tilgner: «Die Amerikaner schiessen im Nahen Osten gerade Eigentor um Eigentor»

101
Link zum Artikel

Ein Shitstorm entlädt sich über Roger Federer – und Greta Thunberg ist mitschuldig

363
Link zum Artikel

Besser extra zu spät als nie: PICDUMP!

131
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

«Wir wollen keine Zensur!» ruft der weisse heterosexuelle Mann

378
Link zum Artikel

Wenn der Schweizer Einbürgerungstest effizient wäre, würde er SO aussehen

66
Link zum Artikel

WEF 2020: Gesamt-Bundesrat in Davos ++ Flughafen Zürich im Ausnahmezustand

10
Link zum Artikel

Super-Bowl-Knaller steht fest

0
Link zum Artikel

Siehst du öfters diesen Vogel? Das hat einen bestimmten Grund

75
Link zum Artikel

Teenie-Idol Billie Eilish (18!) macht Bond-Song. And WHY NOT? Könnte geil werden

73
Link zum Artikel

Weshalb sich Experten nach dem Freispruch der Klimaaktivisten an den Kopf fassen

470
Link zum Artikel

Der lange Weg des Daniele Sette zu seinen ersten Weltcup-Punkten – mit 27 Jahren

3
Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Kreditkarten – so schützen uns die Karten-Detektive

30
Link zum Artikel

5 idiotische Menschentypen, die es im Leben einfacher haben als du

60
Link zum Artikel

Das Wahljahr hat begonnen und Donald Trump steht ziemlich gut da

90
Link zum Artikel

«Warum können viele Männer nicht mit einem Korb umgehen?»

326
Link zum Artikel

Grün wie die Hoffnung – hier kommt das erste Quizz den Huber im 2020!

71
Link zum Artikel

Déjà-vu für die Queen: Als eine geschiedene Amerikanerin den Briten ihren König stahl

28
Link zum Artikel

So viele Ordnungsbussen werden in Basel verteilt – und das sind die häufigsten Vergehen

171
Link zum Artikel

Australian Open: Teichmann und Golubic out

20
Link zum Artikel

«Habe versucht, so cool wie möglich zu tun» – die Stimmen zu Rinnes rarem Goalie-Goal

7
Link zum Artikel

Sie war Junkie, Kult und Bitch – jetzt ist Elizabeth Wurtzel gestorben

9
Link zum Artikel

Ulrich Tilgner: «Die Amerikaner schiessen im Nahen Osten gerade Eigentor um Eigentor»

101
Link zum Artikel

Ein Shitstorm entlädt sich über Roger Federer – und Greta Thunberg ist mitschuldig

363
Link zum Artikel

Besser extra zu spät als nie: PICDUMP!

131
Link zum Artikel

Fleiiiisch!!!! Weil die Chippendales seit 40 Jahren strippen

Abonniere unseren Newsletter

11
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
11Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Lörrlee 14.01.2019 08:06
    Highlight Highlight Ist das jetzt die Ablösung der "News"-Sektion, wo vorher der Bachelor stand? Brauchen wir das?
    Streicht den Teil lieber ganz, macht lieber eine Anime/Serien/Games-Sektion, da werden Ressourcen sinnvoller genutzt
    • Bruno S.1988 14.01.2019 08:15
      Highlight Highlight Machs doch selber!
    • Lörrlee 14.01.2019 10:48
      Highlight Highlight Also das Streichen kann nicht ich übernehmen. Und was das Lancieren einer solchen Sektion betrifft: ja, das würde ich absolut gerne machen, aber erstmal die jetzige Weiterbildung abschliessen.
    • Calvin Whatison 14.01.2019 11:47
      Highlight Highlight Ja Lörrlee, dass brauchen wir. Aber auf dein Bla Bla können wir verzichten.
    Weitere Antworten anzeigen
  • amazonas queen 14.01.2019 08:05
    Highlight Highlight Die schauspielerische Leistung war auch an Tag 3 durchwachsen. Gisele hat entweder keinen einzigen guten Freund, der sie vom Dschungel abgehalten hat, oder sie hat verstanden, wer am meisten Air Time bekommt. Leila hat das Problem, dass sie bereits am 1. Tag alle Karten aufgedeckt hat. Da gibt es halt kaum eine Steigerung. Am besten hat eigentlich Yotta performt. Der ist besser als jede Schallplatte.
  • DrFreeze 14.01.2019 08:01
    Highlight Highlight Sehr unterhaltsam geschrieben, besser als die Sendung selber.
  • YoZeF 14.01.2019 00:12
    Highlight Highlight News ohne Bla Bla
    • Calvin Whatison 14.01.2019 10:55
      Highlight Highlight Immerhin ist es dir ein Bla Bla wert!

Australien verbrennt, das RTL-Dschungelcamp findet statt: Wie pervers ist das?

Ab dem 10. Januar gibt es wieder «Stars» unter Extrembedingungen im Fernsehen. Und dies in einem katastrophengebeutelten Land. Zeit, die Sinnfrage zu stellen.

Wenn der Wind nicht gedreht hat, dürfte Dr. Bobs Haus jetzt in Flammen aufgegangen sein. Am Sonntag war das Feuer noch 27 Kilometer von seinem Haus entfernt, am Montagmorgen nur noch 5, seine Frau und er hatten das Anwesen 200 Kilometer südlich von Sydney schon vor Tagen verlassen. Die Stadt, in der sie lebten, ist eine Geisterstadt.

Nach seinem Einsatz im Dschungelcamp will er erst einmal in einem Wohnwagen auf der Asche seines alten Hauses campieren, danach schaut er weiter. Dr. Bob bleibt dem …

Artikel lesen
Link zum Artikel