Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

bild: watson/shutterstock

Wenn es Datenschutz-Erklärungen auch im realen Leben geben würde – in 9 Situationen



In den letzten Wochen dürfte es vielen so gegangen sein:

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: watson/youtube/veteri1

Das liegt vor allem an der neuen Datenschutz-Grundverordnung der EU.

Aber das Gesetz geht uns EINDEUTIG zu wenig weit! Der Datenschutz beginnt im Alltag: 

Zum Beispiel beim Kennenlernen.

Bild

bild: watson/shutterstock

Oder zuhause.

bild: watson/shutterstock

Im Bett.

Bild

bild: watson/shutterstock

Bei wichtigen Fragen.

Bild

bild: watson/shutterstock

Hauptsache, mehr Transparenz.

Bild

bild: watson/shutterstock

Und mehr Überblick.

Bild

bild: watson/shutterstock

Auch im Hotel Mama.

Bild

bild: watson/shutterstock

Auf Geburtstagsfeiern.

Bild

bild: watson/shutterstock

Und auf Meta-Dates.

Bild

bild: watson/shutterstock

Fragst du dich, warum du überall neuen AGB zustimmen musst?

abspielen

Video: watson/Corsin Manser, Emily Engkent, Lya Saxer

Wenn Jodel Sex mit Fussball-Floskeln kommentiert …

Das könnte dich auch interessieren:

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Schon wieder ein Brückeneinsturz in Italien

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

6 Kantone mit über 1000 positiv Getesteten – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

8
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
8Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Pat the Rat aka Ninetosix Homofissix 30.05.2018 19:00
    Highlight Highlight Och nöööööö....
    Jetzt halten mich alle Mitarbeiter für bekloppt...
    Und das nur wegen N° 2 "Frrmph!"
  • Ylene 30.05.2018 13:02
    Highlight Highlight Ein konkreter Fall, wenn eine Metzgerei das DSGVO einhalten will IRL... ;-) Haha, die besten! Schade, sind die nicht um die Ecke. (Gesehen bei https://www.instagram.com/notesofberlin/)
    Benutzer Bild
    • Walter Sahli 30.05.2018 16:09
      Highlight Highlight Walter ist einfach der Beste! 🤗
  • haegipesche 30.05.2018 10:30
    Highlight Highlight Nummer 7 ist grandios :)
  • Katzenseekatze 30.05.2018 10:28
    Highlight Highlight Mega coole Ideen. Wiedermal ein typischer Watson-Artikel. Frech und kreativ.
  • olmabrotwurschtmitbürli aka Pink Flauder 30.05.2018 09:33
    Highlight Highlight So ein Beziehungsrahmenvertrag wäre schon nicht schlecht...

    Und ein NDA (Geheimhaltungsvertrag) beim ersten Date wäre auch fantastisch, um den BFF-Tratsch zu unterbinden.
    • The Snitcher 30.05.2018 17:07
      Highlight Highlight NDA wäre super...
  • Cmo 30.05.2018 08:58
    Highlight Highlight Paar gueti Sache hets drunder :daumenhoch:

Zum Glück müssen wir nicht Deutsch lernen! So lacht das Internet über unsere Sprache

Deutsch ist die Sprache der Dichter und Denker – aber auch eine Qual für alle, die sie lernen wollen oder müssen. 29 Beispiele, warum die halbe Welt an unserer wunderschönen Sprache verzweifelt.

Für Nicht-Muttersprachler ist es quasi ein Volkssport, sich über die (unnötig) komplizierte deutsche Sprache lustig zu machen. Wie sollen sie denn auch verstehen, warum es das Mädchen heisst, wenn ein Mädchen doch ganz eindeutig weiblich ist? Dafür gibt es natürlich eine Erklärung, aber logisch erscheint es trotzdem nicht.

Wie verwirrend die deutsche Sprache manchmal ist, zeigen diese Beispiele.

Na, kapiert? Der erste Satz ist ein Kompliment, beim zweiten bist du wieder Single.

Artikel lesen
Link zum Artikel