Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
bobby singleton nordirland #OfficerHotStuff https://www.facebook.com/PoliceServiceNI/posts/10154452081256649

Halloooo Herr Offizier! Bild: facebook

Und plötzlich wollen sich alle in Nordirland verhaften lassen

Nach einem Facebook-Post heisst ein leitender Polizeibeamter aus Belfast fortan nur noch #OfficerHotStuff.



Hier der Post der Police Service of Northern Ireland (PSNI) zum Thema Sicherheit am Tennant’s Vital Festival in Belfast:

Spass haben, aber vorsichtig sein und, ach ja, genügend Zeit für die Anreise und das Parkieren einberechnen – solches Zeugs, eben.

Doch seit der Publikation interessiert sich niemand mehr für die Botschaft, sondern nur noch für den Botschafter. Der abgebildete Leitende Polizeioffizier geht gerade als #OfficerHotStuff viral:

https://www.facebook.com/PoliceServiceNI/posts/10154452081256649 officer hot stuff bobby singleton northern ireland

«Er darf mich jederzeit festnehmen!» screenshot: facebook

https://www.facebook.com/PoliceServiceNI/posts/10154452081256649 officer hot stuff bobby singleton northern ireland

«Ich bin soeben in das Nachbarshaus eingebrochen!!! Du könntest mich nun in Handschellen legen und etwas unnötige Gewalt anwenden!!!» Bild: facebook

Und das Beste dazu: Der Beamte heisst bürgerlich BOBBY SINGLETON, was sich etwa mit «Bulle Single-Mann» übersetzen lässt. 😆😆😆😆😆😆😆

Derweil nimmt Detective Superintendent Singleton seine neu gefundene Berühmtheit eher auf die leichte Schulter:

Zudem beschwichtigt er, seine Kollegen täten ihr Bestes, um zu schauen, dass ihm das alles nicht zu Kopf steigt:

Ach ja, das ist Bobby's Twitter-Profilbild:

bobby singleton #OfficerHotStuff https://twitter.com/BobbySingleton7

Bild: twitter

Doch nicht allzu Singleton, wie's scheint. 😉

(obi)

Und hier sind Bobby's Konkurrenten aus der gegnerischen Mannschaft – die heissesten Knastis der Welt:

Das könnte dich auch interessieren:

Röstigraben im Bundeshaus: «Sobald ich auf Deutsch wechsle, sinkt der Lärm um 10 Dezibel»

Link zum Artikel

Die Geschichte von «Ausbrecherkönig» Walter Stürm und seinem traurigen Ende

Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Banking-Apps wie Revolut – so gehen die Betrüger vor

Link zum Artikel

So schneiden die Politiker im Franz-Test ab – wärst du besser?

Link zum Artikel

«In der Schweiz gibt es zu viel Old Money und zu wenig Smart Money»

Link zum Artikel

«Ich hatte Sex mit dem Ex meiner besten Freundin…»

Link zum Artikel

Migros Aare baut rund 300 Arbeitsplätze ab

Link zum Artikel

Wo du in dieser Saison Champions League und Europa League sehen kannst

Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel zeigen es dir

Link zum Artikel

Warum wir bald wieder über den Schweizer Pass reden werden

Link zum Artikel

«Informiert euch!»: Greta liest den Amerikanern bei Trevor Noah die Leviten

Link zum Artikel

So erklärt das OK der Hockey-WM in der Schweiz die Ähnlichkeit zum Tim-Hortons-Spot

Link zum Artikel

Die amerikanische Agentin, die Frankreichs Résistance aufbaute

Link zum Artikel

Der Kampf einer indonesischen Insel gegen den Plastik

Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

Link zum Artikel

CVP fährt grosse Negativ-Kampagne gegen andere Parteien – die Reaktionen sind heftig

Link zum Artikel

Matheproblem um die Zahl 42 geknackt

Link zum Artikel

15 Bilder, die zeigen, wie wunderschön und gleichzeitig brutal die Natur ist

Link zum Artikel

YB droht Bickel mit Gericht, nachdem er als Sportchef 40 Mio. verlochte

Link zum Artikel

Alles, was du über die neuen iPhones und den «Netflix-Killer» von Apple wissen musst

Link zum Artikel

Keine Angst vor Freitag, dem 13.! Diese 13 Menschen haben bereits alles Pech aufgebraucht

Link zum Artikel

Shaqiri? Xhaka? Von wegen! Zwei Torhüter sind die besten Schweizer bei «FIFA 20»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

17
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
17Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • who cares? 30.08.2016 05:56
    Highlight Highlight Alle, die hier sofort wieder auf Frauen herum hacken müssen, weil sie mal einen Typen heiss finden, aber beim instagram sportler pic artikel sich auch nicht zurückhalten können. Seid nicht so scheinheilig. Es wirkt eher so als ob ihr euch bedroht fühlt, weil der Typ euch Aufmerksamkeit weg nimmt.
  • Joe-B 29.08.2016 14:18
    Highlight Highlight Nr. 3, 4 und 16 sehen bis auf die Augenfarbe und Haare genau gleich aus :O
  • SusiBlue 29.08.2016 13:03
    Highlight Highlight Interessant... Wenn Männer solche wollüstigen, "sabbernden" Kommentare schreiben, wie all die Posts, dann sind sie Chauvinisten, Frauen-herabwürdigende-Sexisten und so was von Vorgestern...

    Aber wenn wir Frauen das machen, ist's ok??

    Ich plädiere dafür, entweder bei beiden Geschlechtern solches Verhalten anzuprangern oder noch besser, sich gar nicht erst darüber aufzuregen, auch bei Chauvis nicht 😉

    Schöns Tägli!
    • Neptun 29.08.2016 13:36
      Highlight Highlight Besten Dank für den Kommentar! Manchmal sind die Geschlechter wohl gleicher als gedacht 😉
    • Ylene 29.08.2016 15:09
      Highlight Highlight Naja, also wenn das für dich schon als wohllüstig, sabbernd und sexistisch gilt, dann tust du mir etwas leid. Für mich ist das mehr eine halbe Stufe oberhalb des verschämten 'Willst du mit mir gehen? Ich finde dich toll'-Zettelchens. Als 'herabwürdigend' empfinde ich bspw. begrapschen oder Leute als geile Stecher/Schlampen, etc. zu bezeichnen. Aber so? Wäre ich der Typ oben, ich würde mir das für die Ewigkeit screenshoten. :-) Aus Gründen der Gleichberechtigung eine heisse Polizistin hier... http://www.huffingtonpost.de/2016/05/10/bei-dieser-polizistin-betteln_n_9886878.html
    • Fumo 29.08.2016 15:29
      Highlight Highlight "«Ich bin soeben in das Nachbarshaus eingebrochen!!! Du könntest mich nun in Handschellen legen und etwas unnötige Gewalt anwenden!!!»"

      Geht doch schon Richtung Notgeilheit, wäre es von einen Mann gekommen. So ist es aber nur "eine halbe Stufe oberhalb des verschämten"?
      Ok...

      Und dein Bspl. mit der Politesse ist unpassend weil sie sich in den social Medias gezielt sexy präsentiert. Das macht dieser Polizist hier nicht.
    Weitere Antworten anzeigen
  • JJ17 29.08.2016 12:58
    Highlight Highlight Stellt euch mal vor was da los wäre, wenn Will Grigg Polizist wäre!
    • exeswiss 29.08.2016 20:54
      Highlight Highlight ganz nordirland wäre "on fire" arme feuerwehr...
  • Rakim 29.08.2016 12:36
    Highlight Highlight Doch nicht allzu singleton haha😂😂

Wenn Frauen über Autoren schreiben, wie sonst nur Männer über Autorinnen schreiben

Alles fing damit an, dass sich eine Journalistin über eine Rezension im «Tages-Anzeiger» aufregte. Darin schrieb ein älterer Mann über das Buch einer sehr jungen Frau. Vor allem aber schrieb er darüber, wie er das Aussehen besagter sehr junger Frau auf dem Foto im «New Yorker» empfand. Sie sehe darauf aus «wie ein aufgeschrecktes Reh mit sinnlichen Lippen».

Die Frau heisst Sally Rooney – sie ist 28 Jahre alt und eine mit Literatur-Preisen überhäufte Bestseller-Autorin aus Irland.

Aber anstatt in …

Artikel lesen
Link zum Artikel