DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

10 Sommerhits, die wir alle WIRKLICH bräuchten

Jedes Jahr buhlen Künstlerinnen, Künstler und vor allem auch deren Labels um den nächsten grossen Sommerhit. Wir werfen ebenfalls unseren Hut in den Ring – auch wenn vorerst nur visuell.
05.07.2021, 05:5705.07.2021, 19:31

Was einen Sommerhit genau ausmacht, ist schwer zu sagen. Klar ist, dass es (beinahe) jedes Jahr einen Song gibt, der irgendwie den Vibe trifft. Dies geschieht selbstredend nicht zufällig, sondern ist Produkt von ausgetüfteltem Song-Engineering und perfektioniertem Marketing. Der Inhalt ist dann relativ schnell relativ egal (wie diverse spanische Sommerhits der letzten Jahre beweisen, bei denen die Wenigsten überhaupt wissen dürften, um was es darin gehen könnte).

Man stelle sich nun also vor, dass die oben genannten Massnahmen zusätzlich noch um einen relevanten Inhalt ergänzt werden würden ... Da uns das nötige Gehör und Talent für die auditive Umsetzung fehlt, begnügen wir uns also alleinig mit dem Inhalt und präsentieren euch zehn Sommerhits, von denen du bislang noch nicht wusstest, dass du sie brauchst.

Bild: watson / Shutterstock

Bild: watson / Keystone

Bild: watson / Shutterstock

Bild: watson / Shutterstock

Bild: watson / Shutterstock

Bild: watson / Shutterstock

Bild: watson / Keystone

Bild: watson / Shutterstock

Bild: watson / instagram

Bild: watson / Shutterstock

Noch mehr Lesestoff für den lockeren Zeitvertrieb:

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Memes, die das Leben im Sommer perfekt beschreiben

1 / 25
Memes, die das Leben im Sommer perfekt beschreiben
quelle: watson / imgflip
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

«Du findest Deutschrap sch**sse? Ich finde dich sch**sse!»

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Who runs the world? 148 Frauen, die ihr euch zum Vorbild nehmen könnt

Wir haben einen Kanon gemacht. Das ist dieses Ding, in dem normalerweise steht, welche männlichen Künstler, Wissenschaftler, Denker für die Welt notwendig sind. Aber nicht bei uns. #DIEKANON

In Zusammenarbeit mit: Jelena Gučanin, Nana Karlstetter, Mahret Kupka, Julia Pühringer, Theresia Reinhold, Hedwig Richter, Nicole Schöndorfer, Margarete Stokowski und Brigitte Theissl.

Je verwirrender die Welt scheint, um so stärker wird dem Menschen die Sehnsucht nach einer Ordnung. Nach einer Einordnung. Nach anderen Menschen, die ihm Ideen, Anregung und Halt geben. Die ihm Leuchtturm sein können, in der immer wiederkehrenden, scheinbar schrecklichsten aller Zeiten.

Verständlich also die …

Artikel lesen
Link zum Artikel