DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Beim «Bachelor» in Vietnam gab's gerade die grösste Überraschung ever



Bild

screenshot youtube

Dating-Shows sollen überraschen: Die Macher der Shows inszenieren Woche für Woche neues Drama zwischen den liebeshungrigen Kandidaten. Mittlerweile sind wir aber schon «Dating-Show-satt» – einen richtigen Schocker konnten die hiesigen Sender mit ihren Showformaten wie «Bachelor», «Bachelorette» oder «Love Island» schon länger nicht mehr produzieren. 

Deshalb: Auf nach Vietnam!

Auch dort gibt es einen «Bachelor», der Woche für Woche mit über 20 Single-Damen schäkert, um die TV-Liebe seines Lebens zu finden.

Bachelor

... verkündete die geschasste Kandidatin nämlich: 

«Ich bin in diese Sendung gekommen, um die Liebe zu finden. Und das habe ich auch.»

Allerdings – und jetzt kommt's, Drama-Freunde! – gilt diese Liebe nicht dem Bachelor selbst, sondern einer anderen Mitkandidatin. Denn Thu drehte sich in einem natürlich dramatischen Moment um und marschierte Hand in Hand mit ihrer neuen Liebe namens Truc Nhu aus der Show.

Hier kannst du dir die ganze Szene anschauen.

abspielen

Video: YouTube/The Bachelor Vietnam - Anh Chàng Độc Thân

Lesbisches Liebesglück beim Bachelor also? Nein, wie die Welt so ist, musste man(n) natürlich wieder dazwischenfunken. Wie Mashable berichtet, gelang es Bachelor Quoc Trung das Glück der beiden Kandidatinnen zu durchbrechen und Truc Nhu zurück in die Sendung zu holen. 

Ganz schön viel Drama in Vietnam. Man darf gespannt sein, ob deutsche Dating-Show-Macher demnächst solche Irrungen und Wirrungen auch ins TV bringen werden. 

(pb)

Der Bachelor und die Frauen

1 / 16
Der Bachelor und die Frauen
quelle: 3+
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Auch ein Schocker? Nein. So verlor die Bachelorette David an ihren besten Freund

Video: watson/Angelina Graf

Wir lesen nämlich lieber Literatur, als dass wir «Bachelorette» schauen!

Autor Linder: «Mit meinem Buch kann man nirgendwo mitreden oder an Partys auftrumpfen»

Link zum Artikel

Who runs the world? 148 Frauen, die ihr euch zum Vorbild nehmen könnt

Link zum Artikel

«Fleisch» – Lehrer mit teigigen Figuren und Kopflesben sollten dieses Buch nicht lesen

Link zum Artikel

Klassiker der Weltliteratur auf wenige Sätze gekürzt: Errätst du, welche 16 Bücher sich hier verbergen?

Link zum Artikel

Teil II: Klassiker der Weltliteratur auf wenige Sätze gekürzt: Welche 15 Bücher verbergen sich hier?

Link zum Artikel

9 Bücher, welche die Zukunft vorausgesagt haben

Link zum Artikel

Wenn der Stiefvater zur «Massage» bittet: Hollywoodstar Sally Field über ihr Leben

Link zum Artikel

Erkennst du alle Bücher an nur einem Bild? Wer weniger als 7 hat, muss «Faust» lesen

Link zum Artikel

Wer diese circa 34 Bücher nicht kennt, hat den Sommer verpennt 

Link zum Artikel

Ob nackt oder nicht, diese circa 37 Bücher (mit eurer Hilfe 1000!) machen den Sommer richtig geil

Link zum Artikel

17 leicht bearbeitete Kinderbücher (ab 18 Jahren)

Link zum Artikel

14 leicht bearbeitete Kinderbücher (ab 18 Jahren) Teil II

Link zum Artikel

«Go Set a Watchman» ist das Buch, das den grössten Rummel seit «Harry Potter» auslöst

Link zum Artikel

Schöner Mann, was nun? Electroboy ist zurück als Musiker, Model, Autor – und auf Medis

Link zum Artikel

Dana Grigorcea macht die besten Stalin-Witze – und nebenbei hat sie einen Roman über das fast vergessene Bukarest geschrieben

Link zum Artikel

An Halloween beschloss Miranda July, dass es Zeit war, zu sterben

Link zum Artikel

22 Jugendbücher, die du früher verschlungen hast

Link zum Artikel

Was ist Ihre Lieblingszahl? Und was meint die Weltliteratur dazu? 37 Zitate, die Ihr Leben garantiert verbessern (oder auch nicht)

Link zum Artikel

Einfach grossartig! Was Buchhändler tun, wenn ihnen langweilig wird

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

SRF verliert ein Aushängeschild – Jann Billeter wechselt den Sender

Beinahe ein Vierteljahrhundert prägte Jann Billeter als Moderator den Sport im Schweizer Fernsehen. Nun ist damit Schluss: Der Hockey-Liebhaber wechselt zum Bezahlsender MySports.

Für MySports ist dieser Transfer ein veritabler Coup, ähnlich wie bei der Lancierung die Verpflichtung von Steffi Buchli (heute Sportchefin des «Blick»). Schliesslich gilt Jann Billeter als eines der populärsten Gesichter in der Schweizer Sport-TV-Landschaft. Doch nach 24 Jahren verlässt der Bündner das Schweizer Fernsehen. Nach den Olympischen Spielen wechselt er den Sender.

Als Hauptgrund nennt Billeter den Fokus von MySports auf seinen Lieblingssport. «MySports bietet mir etwas, was bisher …

Artikel lesen
Link zum Artikel