Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
United States' Gil Roberts places fourth in a men's 400-meter semifinal during the athletics competitions of the 2016 Summer Olympics at the Olympic stadium in Rio de Janeiro, Brazil, Saturday, Aug. 13, 2016. (AP Photo/David Goldman)

Gil Roberts: Küsst gerne. Bild: David Goldman/AP/KEYSTONE

Doping-Freispruch – weil dieser Sportler zu leidenschaftlich geknutscht hat!

Gil Roberts gewann mit den USA bei den Olympischen Spielen in der Staffel über 400m Gold. Im Mai wurde er von der Doping-Agentur USADA wegen Dopings suspendiert. Jetzt wurde die Sperre aufgehoben. Roberts hatte nur die Falsche geknutscht.



Gil Roberts wurde im März positiv auf Probenecid getestet. Ein Mittel, das auf der Dopingliste der Welt-Antidoping-Agentur Wada steht. Der 400m-Sprinter wurde daraufhin suspendiert. 

United States' Tony McQuay, left, and Gil Roberts celebrate winning the gold medal in the men's 4 x 400-meter relay final during the athletics competitions of the 2016 Summer Olympics at the Olympic stadium in Rio de Janeiro, Brazil, Saturday, Aug. 20, 2016. (AP Photo/Matt Slocum)

Gil Roberts ist nicht schuld an seinem Dopingmissbrauch. Bild: Matt Slocum/AP/KEYSTONE

Roberts liess dies nicht auf sich sitzen und behauptete, dass die Substanz «bei wiederholten und innigen Küssen» mit seiner Freundin in seinen Körper gelangt seien. Diese habe zuvor eine Nasennebenhöhlenentzündung mit dem Mittel Moxylong behandelt. Er habe seinen Schatz halt «vor der Probe oft und leidenschaftlich geküsst».

Der zuständige Richter erklärt: «Roberts hatte keine Ahnung, dass das Küssen seiner Freundin zur Aufnahme einer verbotenen Substanz führen könne. Als er sie küsste, wurde ihm nicht der Geschmack der Medizin in ihrem Mund gewahr. Roberts muss die Erkenntnis wie ein Blitz getroffen haben. Er hat seine Beweislast erfüllt.» (fox)

Wie Roberts wohl seine Freundin nennt?

Video: watson

Prominente Sportler von A bis Z, die mit Doping erwischt wurden

Das könnte dich auch interessieren:

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

BAG: 4382 neue Fälle, 101 Tote

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Ein ungewolltes Traumtor – und 8 weitere Dinge, die gestern in der Europa League auffielen

» Hier geht's zu allen Resultaten und Tabellen.

Wie schon in der Champions League wird auch in der Europa League vor sämtlichen Partien eine Schweigeminute für den kürzlich verstorbenen argentinischen Superstar Diego Armando Maradona abgehalten. In Neapel ehren die Tifosi ihr Idol mit einer gewaltigen Pyroshow.

Das schönste Tor des Abends geht auf das Konto von Tottenham-Mittelfeldakteur Harry Winks. Der 24-Jährige hat beim 4:0-Sieg gegen Ludogorets den Ball an der linken Seitenlinie und …

Artikel lesen
Link zum Artikel