DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
NHL-Resultate vom Donnerstag 
Nashville (mit Josi,Fiala, ohne Weber) – Arizona 3:2
New Jersey (mit Hischier, ohne Müller) – Washtingon 4:3 n.V.
Colorado (ohne Andrighetto) – San Jose (mit Meier) 5:3
Tampa Bay – Las Vegas (ohne Sbisa) 1:4
NY Islanders – Boston 2:5
Philadelphia – Toronto 3:2 n.V.
Columbus – Dallas 2:1 n.P.
NY Rangers – Buffalo 4:3
Ottawa – St.Louis 1:4
Los Angeles – Pittsburgh 1:3
Timo Meier kriegt gegen Colorado 14:43 Minuten Eiszeit und nutzt diese für Werbung in eigener Sache.
Timo Meier kriegt gegen Colorado 14:43 Minuten Eiszeit und nutzt diese für Werbung in eigener Sache.Bild: AP/FR170458 AP

Meier trifft bei Sharks-Niederlage in Colorado – auch Josi und Hischier skoren

19.01.2018, 07:0619.01.2018, 08:20

In der Nacht auf Freitag stehen vier Schweizer NHL-Spieler im Einsatz. Drei davon verbuchen zumindest einen Skorerpunkt. Einziger Torschütze war Timo Meier. Der Appenzeller erzielte bei der 3:5-Auswärtsniederlage der San Jose Sharks gegen die Colorado Avalanche (ohne den verletzten Sven Andrighetto) das 1:4.

Meiers Anschlusstreffer zum 1:4Video: streamable

Meier fälschte bei seinem neunten Saisontreffer kurz vor Ablauf eines Powerplays einen Schuss entscheidend ab. Colorado, das den achten Sieg in Folge feierte, führte nach etwas mehr als 21 Minuten bereits 4:0. Für San Jose endete in Denver eine Serie von drei Siegen.

Nashvilles Captain Roman Josi steuerte zum 3:2-Sieg nach Penaltyschiessen gegen die Arizona Coyotes zwei Assists bei. Es waren die Vorlagen 18 (zum 1:0) und 19 (zum 2:2) des Berner Verteidigers, der mit den Predators in den letzten vier Spielen sieben Punkte holte. Kevin Fiala blieb ohne Skorerpunkt, der St.Galler scheiterte im Penaltyschiessen mit seinem Versuch.

Josis mit einem zweiten Assist beim Treffer von Hartnell.Video: streamable
Beim 2:2 legt Josi für Verteidiger-Kollege Ellis auf.Video: streamable

Einen Assist mehr als Josi hat Nico Hischier auf dem Konto. Der Nummer-1-Draft hatte beim 4:3-Erfolg der New Jersey Devils gegen die Washington Capitals nach Verlängerung seinen Stock beim Tor zum 3:2 im Spiel. (pre/sda)

Der 20. Saison-Assist von Hischier.Video: streamable

Die Schweizer NHL-Skorer:

bild: screenshot nhl.com

Die Logos der Schweizer Klubs, wenn sie NHL-Teams wären

1 / 18
Die Logos der Schweizer Klubs, wenn sie NHL-Teams wären
quelle: watson / lea senn
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Revanche geglückt – Schweizer Unihockey-Frauen schlagen Tschechien und holen WM-Bronze

Das Schweizer Unihockey-Nationalteam der Frauen gewinnt in Uppsala an der 13. WM zum zehnten Mal eine Medaille. Die Mannschaft von Trainer Rolf Kern setzt sich im Spiel um Rang 3 gegen Tschechien 5:2 durch.

Zur Story