Sport
Eishockey

So cool sehen die Logos der NHL-Teams im Vegas-Style aus

So cool sehen die Logos der NHL-Teams im Vegas-Style aus

24.06.2016, 11:3924.06.2016, 13:22
Ralf Meile
Folge mir
Mehr «Sport»

Schon bald wird in der Wüste von Las Vegas NHL-Eishockey gespielt. Die 31. Franchise der Liga nimmt im Herbst 2017 ihren Spielbetrieb auf.

Noch nicht bekannt sind der Name des Teams und dessen Logo. Dafür hat ESPN auf seiner Website den Spiess umgedreht und die Embleme der Konkurrenz einem Facelifting unterzogen. Das Resultat ist ziemlich cool! So könnten NHL-Teamlogos im Vegas-Style aussehen:

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

» Die Logos sämtlicher 30 NHL-Teams findest du hier.

Apropos: Erkennst du diese minimalisierten Marken-Logos?

1 / 47
Erkennst du diese minimalisierten Marken-Logos?
Der in Brasilien geborene Designer Pedro Fonseca Almeida hat verschiedene bekannte Markenlogos für eines seiner Projekts minimalistisch dargestellt. Errätst du noch, welche Logos sich dahinter verstecken?
Auf Facebook teilenAuf X teilen

Unvergessene Eishockey-Geschichten

Alle Storys anzeigen

Hol dir jetzt die beste News-App der Schweiz!

  • watson: 4,5 von 5 Sternchen im App-Store ☺
  • Tages-Anzeiger: 3,5 von 5 Sternchen
  • Blick: 3 von 5 Sternchen
  • 20 Minuten: 3 von 5 Sternchen

Du willst nur das Beste? Voilà:

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Kein Glücksspiel – das ist Arne Slot und deshalb hat Liverpool ihn geholt
Der 45-jährige Niederländer tritt die schwierige Nachfolge von Jürgen Klopp beim FC Liverpool an. Obwohl er bisher nur in seiner Heimat gearbeitet hat, ist nicht nur er davon überzeugt, dass er genau der richtige Mann für diese Aufgabe ist.

Der FC Liverpool hat den Nachfolger für Jürgen Klopp gefunden. Arne Slot von Feyenoord Rotterdam übernimmt den Job als Trainer an der Anfield Road und soll an die erfolgreiche Ära unter dem Deutschen anknüpfen. Es wird keine einfache Aufgabe für den 45-jährigen Niederländer, schliesslich gewann Liverpool mit Klopp jeden Titel, den ein englischer Klub gewinnen kann und ist der 56-Jährige bei den Fans der «Reds» so beliebt wie kaum ein Trainer vor ihm.

Zur Story