Nebelfelder-1°
DE | FR
3
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Sport
Fussball

Brasilien mit Schützenfest, Serbien steigt auf, Kamerun erneut ohne Tor

epa10210117 Neymar (2-L) of Brazil celebrates after scoring the 3-1 lead from the penalty spot during the International Friendly soccer match between Brazil and Tunisia in Paris, France, 27 September  ...
Neymar und Co. dürften in Katar auch die Schweiz vor Probleme stellen.Bild: keystone

Brasilien mit Schützenfest – Serbien steigt auf – Kamerun erneut ohne Tor

Während die Schweiz sich in der Nations League 2:1 gegen Tschechien durchsetzt und A-klassig bleibt, haben auch ihre WM-Gruppengegner gespielt. Serbien steigt dank eines Sieges in Norwegen auf, Brasilien gewinnt ein Testspiel hoch und Kamerun absolviert eine schwache WM-Vorbereitung.
27.09.2022, 23:0028.09.2022, 15:07

Nations League

Norwegen – Serbien 0:2

Die Serben sind in die A-Klasse aufgestiegen. In Oslo, wo Erling Haaland für einmal kein Tor gelang, setzten sie sich gegen Norwegen durch. Die Treffer der Gäste erzielten zwei andere Klassestürmer: Dusan Vlahovic von Juventus Turin und Fulhams Goalgetter Aleksandar Mitrovic, der in seinem 76. Länderspiel schon sein 50. Tor erzielte.

0:2 Serbien: Aleksandar Mitrovic (54.).Video: streamja

WM-Testspiele

Brasilien – Tunesien 5:1

Dass der fünffache Weltmeister Brasilien ein harter Prüfstein für die Schweiz werden wird, versteht sich von selbst. Die Seleçao zeigte, dass sie, einmal in Spiellaune gekommen, nur schwer zu stoppen ist. In Paris kam Tunesien unter die Räder.

Für unschöne Szenen sorgten die zahlreichen nordafrikanischen Fans in Frankreichs Hauptstadt. Sie versuchten, die Brasilianer mit Laserpointern zu blenden und warfen eine Banane aufs Spielfeld, als die brasilianischen Akteure einen Treffer feierten.

Von den Rängen fliegt eine Banane zu den jubelnden brasilianischen Spielern.Video: streamja

Zumindest Dylan Bronn liess sich von dieser feindseligen Atmosphäre anstecken: Für ein hartes Einsteigen gegen PSG-Superstar Neymar sah er noch vor der Pause die Rote Karte. Bei den Tunesiern spielte Luzerns Mohamed Dräger bis zur 81. Minute, Sayfallah Ltaief vom FC Basel kam nicht zum Einsatz.

1:0 Brasilien: Raphinha (11.).Video: streamja
2:1 Brasilien: Richarlison (19.).Video: streamja
3:1 Brasilien: Neymar (29.).Video: streamja
4:1 Brasilien: Raphinha (40.).Video: streamja
Der Tunesier Dylan Bronn sieht Rot für sein hartes Foul an Neymar (42.).Video: streamja
5:1 Brasilien: Pedro (74.).Video: streamja

Südkorea – Kamerun 1:0

Kameruns Nationaltrainer Rigobert Song hat Arbeit vor sich. Nach einer 0:2-Niederlage gegen Usbekistan am Freitag verlor Kamerun einen weiteren Test, ohne ein Tor zu erzielen. Der Schweizer Auftaktgegner in Katar unterlag Südkorea mit 0:1. In Seoul stand der langjährige YB-Stürmer Nicolas Moumi Ngamaleu in der kamerunischen Startelf, in der 77. Minute kam der aktuelle YB-Stürmer Jean-Pierre Nsame für ihn ins Spiel.

1:0 Südkorea: Heung-min Son (35.).Video: streamja

Kanada – Uruguay 0:2

In der WM-Gruppe F wird es Kanada gegen Belgien, Kroatien und Marokko wohl schwer haben. Gegen Uruguay, das in Katar auf Südkorea, Portugal und Ghana trifft, sahen die Ahornblätter, dass sie sich defensiv noch steigern müssen. Basels Liam Millar kam bei Kanada nicht zum Einsatz.

0:1 Uruguay: Nicolas de la Cruz (6.).Video: streamja
0:2 Uruguay: Darwin Nuñez (33.).Video: streamja

Nicaragua – Ghana 0:1

0:1 Ghana: Issahaku Fatawu (35.).Video: streamja

Japan – Ecuador 0:0

Japans Torhüter Daniel Schmidt pariert in der 83. Minute einen Penalty.Video: streamja

Iran – Senegal 1:1

0:1 Senegal: Eigentor Morteza Pouraliganji (55.).Video: streamja
1:1 Iran: Sardar Azmoun (64.)Video: streamja

Weitere WM-Tests:

Katar – Chile 2:2
Costa Rica – Usbekistan 2:1
Saudi-Arabien – USA 0:0
Marokko – Paraguay 0:0

(ram)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Oh shit! 48 Bilder vom Moment, bevor das Desaster eintritt

1 / 50
Oh shit! 48 Bilder vom Moment, bevor das Desaster eintritt
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Deutsche Fans stürmen Londoner Pub vor dem Spiel in Wembley

Video: twitter

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

3 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3
4 Auswärtssiege nur der ZSC und Biel mit Heimsiegen
Nur die ZSC Lions und Biel feiern am Samstag Heimsiege. Bern verspielt den Sieg und verliert gegen Davos nach Penaltyschiessen.

Toni Söderholm muss sich weiter auf seinen ersten Heimsieg als Trainer des SC Bern gedulden. Im vierten Spiel unter dem Finnen verspielte der SCB gegen Davos einen 1:0- und 2:1-Vorsprung. Letztlich setzten sich die Bündner Gäste nach Penaltyschiessen 3:2 durch.

Zur Story