Sport
Fussball

Jetzt ist Leverkusen endlich Meister! Liverpool stolpert im Titelrennen

Fu
Granit Xhaka feiert seinen herrlichen Treffer zum 2:0.Bild: www.imago-images.de

Xhaka-Traumkiste bei Leverkusens Meister-Gala +++ Liverpool und Arsenal verlieren

14.04.2024, 19:3115.04.2024, 06:29
Mehr «Sport»

Bundesliga

Leverkusen – Bremen 5:0

Jetzt gibt es nichts mehr daran zu rütteln: Bayer 04 Leverkusen ist zum ersten Mal in seiner Vereinsgeschichte Fussballmeister. Der immer noch in allen Wettbewerben ungeschlagene Klub war so überlegen, dass er den Titel bereits in der sechstletzten Runde unter Dach und Fach stellen konnte.

Trainer Xabi Alonso wirbelte gegen Werder Bremen die Startelf gehörig durcheinander. Granit Xhaka blieb in der ersten Elf – und der Schweizer Nati-Captain krönte seine Saison mit dem zweiten Saisontor. Aus rund 23 Metern hämmerte Xhaka den Ball nach einer Stunde mit dem linken Fuss zum 2:0 ins Netz.

Auch wenn sich das Ende der ungeteilten Dominanz von Bayern München letzte Saison mit dem nur ganz knapp errungenen Titel etwas angekündigt hatte, so war der Serienmeister trotzdem als grosser Favorit in diese Spielzeit gestartet. Dortmund und Leipzig wurde am ehesten zugetraut, Harry Kane und Co. ein Bein zu stellen. Leverkusen ging mit einer Wettquote, die 45 Mal den Einsatz garantierte, ins Meisterrennen.

Aber in den letzten Monaten stimmte alles beim neuen Champion. Auf jede Herausforderung hatte Leverkusen eine Antwort parat. Den zwischenzeitlichen Ausfall des bis zur Winterpause überragenden Topskorers Victor Boniface kompensierte Leverkusen unter anderem durch Tore des Rückkehrers Patrik Schick. Mehrmals kamen Siege erst in der Schlussphase zustande. Mit zunehmend breiter Brust zog Leverkusen sein Spiel durch und steht nach 43 Saisonspielen weiterhin ohne Niederlage da (38 Siege und 5 Remis).

14.04.2024, Nordrhein-Westfalen, Leverkusen: Fu
Der Meister-Platzsturm nach dem Schlusspfiff.Bild: keystone

Schon nach dem 4:0 in der 83. Minute stürmten einige Fans das Feld, verliessen es aber recht rasch wieder, so dass die Partie problemlos zu Ende gespielt werden konnte. Nach dem Schlusspfiff gab es dann kein Halten mehr, schliesslich hatte Bayer Leverkusen seit dem Pokalsieg 1993 auf einen Titel gewartet.

Bayer Leverkusen – Werder Bremen 5:0 (1:0)
Tore: 25. Boniface (Penalty) 1:0. 60. Xhaka 2:0. 68. Wirtz 3:0. 83. Wirtz 4:0. 90. Wirtz 5:0. - Bemerkungen: Bayer Leverkusen mit Xhaka (bis 77.).

Darmstadt – Freiburg 0:1

Für Aufsteiger Darmstadt 98 geht es nach einer Saison wohl wieder eine Liga tiefer. Fünf Runden vor Schluss beträgt der Rückstand auf den Relegationsplatz zwölf Punkte. Der Japaner Ritsu Doan entschied die Partie mit seinem Treffer kurz vor der Pause für die Freiburger, die nach wie vor im Rennen um einen Platz im internationalen Geschäft mitmischen.

14.04.2024, xjhx, Fussball 1.Bundesliga, SV Darmstadt 98 - SC Freiburg emspor, v.l. Ritsu Doan SC Freiburg, Marcel Schuhen SV Darmstadt 98 Goal scored, erziehlt das Tor zum 0:1 DFL/DFB REGULATIONS PRO ...
Darmstadts Torhüter Schuhen ist nach Doans Schuss geschlagen.Bild: www.imago-images.de

Darmstadt 98 – SC Freiburg 0:1 (0:1)
Tor: 36. Doan 0:1. – Bemerkungen: SC Freiburg ohne Serge Müller (nicht im Aufgebot).

Bundesliga Tabelle 14. April 2024

Premier League

Liverpool – Crystal Palace 0:1

Der 20. Meistertitel rückte für Liverpool etwas weg. Das Team von Jürgen Klopp unterlag in der 33. Runde der Premier League Crystal Palace vor heimischem Publikum 0:1.

Liverpool hatte zwar deutlich mehr Ballbesitz und auch mehr Abschlüsse. Es war jedoch der von Oliver Glasner trainierte Gast aus London, der in der 14. Minute durch Eberechi Eze das einzige Tor der Partie erzielte.

Crystal Palace's Eberechi Eze celebrates with Crystal Palace's Tyrick Mitchell after scoring his side's opening goal during the English Premier League soccer match between Liverpool and ...
Torschütze Eze lässt sich feiern.Bild: keystone

Nach dem zweiten Unentschieden in Folge hat Liverpool zwei Punkte Rückstand auf Manuel Akanjis Manchester City, das am Samstag Luton Town 5:1 abfertigte.

Liverpool – Crystal Palace 0:1 (0:1)
Tor: 14. Eze 0:1.

Arsenal – Aston Villa 0:2

Arsenal ging erstmals in diesem Jahr in der Premier League als Verlierer vom Platz, Die Londoner unterlagen vor heimischem Publikum Aston Villa im Spitzenspiel 0:2. Die «Gunners» verpassten es, in der überlegen geführten ersten Halbzeit in Führung zu gehen. Die beiden Gegentreffer fielen erst in den Schlussminuten.

Arsenal – Aston Villa 0:2 (0:0)
Tore: 84. Bailey 0:1. 87. Watkins 0:2.

Premier League Tabelle 14. April 2024

Serie A

» Alle Spiele und die Tabelle

Sassuolo – Milan 3:3

Die AC Milan wendete die erste Meisterschaftsniederlage seit Mitte Februar spät ab. Noah Okafor traf nur zwei Minuten nach seiner Einwechslung zum 3:3.

Milan holte zwei Mal einen 2-Tore-Rückstand auf. Dank des sechsten Saisontreffers von Okafor bleibt der Abstand des zweitplatzierten Milan auf Juventus (0:0 gegen Torino) und Bologna (0:0 gegen Monza) bei sechs respektive zehn Punkten.

Sassuolo – AC Milan 3:3 (2:1)
Tore: 4. Pinamonti 1:0. 10. Lauriente 2:0. 20. Leão 2:1. 53. Lauriente 3:1. 59. Jovic 3:2. 84. Okafor 3:3 – Bemerkungen: Milan mit Okafor (ab 82.).

Inter – Cagliari 2:2

Tabellenführer Inter Mailand kam daheim mit Yann Sommer gegen Cagliari zu einem 2:2. In der nächsten Runde, am Montag in einer Woche gegen den Stadtrivalen Milan, kann Inter mit einem Sieg vorzeitig Meister werden.

Inter Mailand - Cagliari 2:2 (1:0)
Tore:
12. Thuram 1:0. 65. Schomurodow 1:1. 74. Calhanoglu (Penalty) 2:1. 83. Viola 2:2.
Bemerkungen: Inter Mailand mit Sommer.

Napoli – Frosinone 2:2 (1:0)
Tore: 16. Politano 1:0. 50. Cheddira 1:1. 63. Osimhen 2:1. 73. Cheddira 2:2. – Bemerkungen: 30. Soule (Frosinone) verschiesst Penalty. 98. Gelb-Rote Karte Rui (Napoli).

La Liga

» Alle Spiele und die Tabelle

Las Palmas – FC Sevilla 0:2 (0:1)
Tore: 43. En Nesyri 0:1. 93. Lukebakio 0:2. – Bemerkungen: Sevilla ohne Sow (verletzt). 6. Rote Karte gegen Coco (Las Palmas).

Ligue 1

» Alle Spiele und die Tabelle

Clermont – Montpellier 1:1 (1:0)
Tore: 45. Muhammed Cham (Penalty) 1:0. 56. Coulibaly 1:1. – Bemerkungen: Montpellier mit Omeragic, ohne Hefti (Ersatz).

Le Havre – Nantes 0:1 (0:0)
Tor: 93. Bamba 0:1. – Bemerkungen: Nantes ohne Cömert (gesperrt).

(ram/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Die unendliche GC-Saga
1 / 66
Die unendliche GC-Saga
April 2009: Die «Affäre Eckel»
Alles beginnt 2009: Sportchef Erich Vogel gibt seinen Rücktritt bekannt. Er ist dem Hochstapler Volker Eckel auf den Leim gekrochen, der vorgibt ein arabischer Prinz zu sein und 300 Millionen Franken in GC investieren zu wollen.
quelle: keystone / alessandro della bella
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Dieses deutsche Farb-Geschäft hat aussergewöhnliche Ku(h)ndschaft
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
6 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Ich-möchte-verstehen
14.04.2024 19:22registriert April 2022
Wow, herzliche Gratulation. Ich freue mich riesig über diese tolle Mannschaft und mag es Granit Xhaka von Herzen gönnen - was für eine tolle Leistung über alle Spiele.
546
Melden
Zum Kommentar
avatar
Urs der Bär
14.04.2024 19:31registriert Oktober 2022
Cool 😎, endlich geschafft B04!
Gut gemacht und Gratulation für die Beendigung von 11 Jahre Dominanz😉
291
Melden
Zum Kommentar
6
Tschechischer Weltmeister für Zug +++ SCB holt NHL-Finnen als 7. Ausländer
Die National-League-Playoffs 2023/24 sind in vollem Gang. Mittlerweile gibt es schon viele Wechsel fürs nächste Jahr. Hier gibt es die Transfer-Übersicht für 2024/25.

Jiri Sekac setzt seine Karriere nach drei Jahren in Lausanne beim HC Lugano fort. Der 32-jährige Stürmer aus Kladno, dem Geburtsort von Jaromir Jagr, unterschrieb im Tessin einen Vertrag für zwei Saisons.

Zur Story