Sport
Fussball

Champions League: Die Bayern und Chelsea stehen unter Druck

epa09874505 Bayern's Robert Lewandowski reacts during the UEFA Champions League quarter final, first leg soccer match between Villarreal CF and Bayern Munich in Villarreal, eastern Spain, 06 Apri ...
Robert Lewandwoski und seine Bayern erlebten im Hinspiel des Champions-League-Viertelfinals eine Enttäuschung.Bild: keystone

Königsklasse ade? Die Bayern und Chelsea vor den Viertelfinal-Rückspielen arg unter Druck

Zum Auftakt der Viertelfinal-Rückspiele der Champions League müssen Titelverteidiger Chelsea und Bayern München am Dienstag Niederlagen aus den Hinspielen korrigieren, um ein Scheitern in der Königsklasse abzuwenden.
12.04.2022, 13:4212.04.2022, 14:25
Mehr «Sport»

Vor einer Woche hatten die Bayern gegen YBs Gruppengegner Villarreal zwar mehr Ballbesitz und verzeichneten auch zehn Abschlüsse mehr als die Spanier – Zählbares schaute für die Mannschaft von Julian Nagelsmann indes nicht heraus. Europa-League-Sieger Villarreal legte derweil perfekte Effizienz an den Tag und nutzte den einzigen Schuss aufs Tor von Manuel Neuer zum 1:0.

Bayern ohne Süle
Bayern München muss heute im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League gegen Villarreal ohne den deutschen Internationalen Niklas Süle antreten. Der Innenverteidiger fehlt wegen einer Grippe.

Der deutsche Serienmeister muss im Heimspiel ein 0:1 wettmachen. Ausser Süle fallen bei den Bayern auch Eric Maxim Choupo-Moting, Bouna Sarr und Corentin Tolisso aus.​

Vor Heimpublikum dürften die Münchner erneut viel Druck aufs Tor Villarreals entwickeln. Bleibt die Offensive um Champions-League-Topskorer Robert Lewandowski, am Wochenende mit seinem späten Penaltytor der Matchwinner beim 1:0 gegen Augsburg, unproduktiv, droht dem sechsfachen Gewinner des Henkelpotts wie im Vorjahr das Aus in den Viertelfinals.

Noch mehr in der Bredouille befindet sich Chelsea. Der Titelverteidiger verlor das Hinspiel zuhause gegen Rekordsieger Real Madrid 1:3. Karim Benzema war von den Londonern nicht unter Kontrolle zu bringen und traf dreimal. Es spricht wenig dafür, dass die Madrilenen, die sich in der Meisterschaft souverän Richtung Titel bewegen, diesen Vorsprung noch aus der Hand geben.

Immerhin bewies Chelsea beim 6:0-Auswärtserfolg am Samstag gegen Southampton, dass die offensive Maschinerie durchaus ins Laufen kommen kann. Dies dürfte gegen Real Madrid, das die zweitbeste Defensive Spaniens stellt, jedoch deutlich schwieriger werden. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Fussball-Stars als Sumo-Ringer
1 / 13
Fussball-Stars als Sumo-Ringer
Diese Werke stammen von Fulvio Obregon, der Fussballstars so gemästet hat, dass sie kugelrund wie ein Ball sind.
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Er tritt nicht nur Fussbälle – Tierschutz nimmt West-Ham-Star Zouma die Katzen weg
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
4 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
4
Stephan Lichtsteiner: «Es zahlt sich aus, in dieser Grössenordnung zu denken»
An fünf EM- und WM-Endrunden hat Stephan Lichtsteiner für die Schweiz verteidigt. Nun nimmt der langjährige Captain der SFV-Auswahl für die Nachrichtenagentur Keystone-SDA eine Standortbestimmung vor.

Lichtsteiner kennt die Agenda der Nationalspieler selbstredend. Er weiss aus mehrjähriger Turniererfahrung wie es sich anfühlt, nach einer langen Klub-Saison ins Camp der Landesauswahl einzurücken: «Nach einem Frühling mit erfüllten oder verpassten Zielen folgt oft ein kleiner Taucher, eine Pause, jeder fährt ein bisschen runter. Es ist nicht immer einfach, die Spannung wieder auf den Punkt aufzubauen, dem System den nötigen Strom zuzuführen.»

Zur Story