wechselnd bewölkt
DE | FR
57
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Sport
Fussball

Hoeness blickt voraus: «Diese WM wird dem Fussball auf jeden Fall schaden»

epa07580941 Bayern's president Uli Hoeness smiles before the German Bundesliga soccer match between FC Bayern Munich and Eintracht Frankfurt in Munich, Germany, 18 May 2019. EPA/PHILIPP GUELLAND CONDI ...
Uli Hoeness hat eine klare Meinung zur WM in Katar.Bild: EPA/EPA

Hoeness blickt voraus: «Diese WM wird dem Fussball auf jeden Fall schaden»

Bayern Münchens Ehrenpräsident Uli Hoeness hat den WM-Auftritt der deutschen Nationalelf kritisiert. Zudem ging er die Spitze des DFB an.
24.11.2022, 08:14

Uli Hoeness hat dem Deutschen Fussball-Bund in der Auseinandersetzung mit der Fifa fehlenden Mut vorgeworfen. «Sie haben nicht den Mut gehabt, der Fifa die Stirn zu zeigen. Das wäre dringend notwendig gewesen, denn für mich ist Gianni Infantino eine grosse Katastrophe für den Weltfussball», sagte der Ehrenpräsident des FC Bayern «RTL Direkt» und dem «RTL Nachtjournal spezial». «Es sei eine wunderbare Chance gewesen, ihm zu zeigen: Bis hierher und nicht weiter», sagte Hoeness. Diese habe der DFB leider vertan.

Die FIFA hatte bei der Weltmeisterschaft in Katar die «One Love»-Kapitänsbinde von Nationaltorwart Manuel Neuer und sechs weiteren europäischen Mannschaftskapitänen verboten. Neuer trug stattdessen gegen Japan die von der FIFA vorgegebene «No Discrimination»-Binde, die gegen Diskriminierung jeder Art stehen soll. Der Weltverband hatte sportliche Sanktionen angedroht für den Fall, dass die mehrfarbige «One Love»-Kapitänsbinde bei den WM-Spielen doch getragen wird.

«WM wird Fußball schaden»

Hoeness hätte sich von der DFB-Spitze mehr Entschlossenheit gewünscht. «Sie hat sich zu weit aus dem Fenster gelehnt, mit der Ankündigung konsequent zu sein, das Thema konsequent durchzuziehen. Und das haben sie am Ende nicht gemacht», bemängelte er.

Die DFB-Profis hatten sich beim Mannschaftsfoto vor dem 1:2 gegen Japan am Mittwoch unmittelbar vor dem Anpfiff als Reaktion auf das Verbot der «One Love»-Kapitänsbinde demonstrativ die Hand vor den Mund gehalten.

RECORD DATE NOT STATED November 23, 2022. - Doha, Qatar. - Khalifa International Stadium. FIFA World Cup, WM, Weltmeisterschaft, Fussball 2022. Group E. Germany v Japan. In picture: team photo Germany ...
Beim Mannschaftsfoto hielten sich die deutschen Spieler die Hand vor den Mund.Bild: www.imago-images.de

Hoeness ist zudem der Meinung, dass das aktuelle Turnier negative Auswirkungen auf die Zukunft des Fussballs haben wird. Er sagte dem Sender: «Die WM, wie sie sich derzeit darstellt, wird auf jeden Fall kein Erfolg sein, das ist jetzt schon klar, und sie wird dem Fussball insgesamt auf jeden Fall schaden.»

Ein Artikel von
t-online

(dpa/t-online/MEM)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Die höchsten Siege an Fussball-Weltmeisterschaften

1 / 22
Die höchsten Siege an Fussball-Weltmeisterschaften
quelle: keystone / noushad thekkayil
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Kaputte Tür und Schüsse: Saudi-Arabien-Fans feiern Sieg über Argentinien

Video: watson

Das könnte dich auch noch interessieren:

57 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Grischa Buab
24.11.2022 08:34registriert April 2015
Was für ein Häuchler! Wer hat vor ein paar Wochen noch den Sponsoring-Vertrag des FC Bayern mit Qatar Airlines verteidigt? Das Argument war "Wir sind nicht amnesty international". Einfach nur armseelig!
1259
Melden
Zum Kommentar
avatar
c_meier
24.11.2022 08:31registriert März 2015
hä? Hoeness hat doch bei jeder Gelegenheit Katar verteidigt in den letzten Jahren?
und jetzt ist die WM plötzlich schlecht?
876
Melden
Zum Kommentar
avatar
Gimmee more
24.11.2022 08:31registriert Juli 2021
Windfänge Hoeness.
Was ist mit dem Katat-Sponsoring des FC Bayern, das er stets vehement verteidigt?
404
Melden
Zum Kommentar
57
Hoffnungsträger Embolo: Ist er bald 50 Millionen Franken wert?
Gegen Portugal braucht die Schweiz einen starken Breel Embolo. Stürmer, die treffen, sind auf dem Markt gefragt. Der 25-Jährige sagt: «Ich erwarte von mir, dass ich Tore schiesse.»

Murat Yakin mag keine konkrete Antwort geben. Ganz Gentleman sagt der Nationaltrainer, jeder solle gesund sein und spielen können. Es ist seine Replik auf die zuvor etwas provokativ gestellte Frage eines portugiesischen Journalisten: «Sie könnten wünschen, dass ein Akteur von uns gegen die Schweiz nicht auf dem Feld steht. Welcher wäre das?» Neben Yakin sitzt Breel Embolo, er bittet ums Wort und dabei huscht ihm ein schelmisches Lächeln übers Gesicht:

Zur Story
Error
Cannot GET /_watsui/cache/story/474464807/stackable-story