Sport
Fussball

WM 2023: USA tun sich schwer – Niederlande punkten gegen Titelverteidiger

Soccer: FIFA Women s World Cup-Netherlands at USA Jul 27, 2023 Wellington, NZL United States forward Trinity Rodman 20 reacts after missing a shot against the Netherlands during the second half in a g ...
Die USA tun sich gegen die Niederlande schwer: Trinity Rodman und Co. kommen nicht über ein Unentschieden hinaus.Bild: www.imago-images.de

USA tun sich gegen Niederlande schwer +++ Co-Gastgeber Australien unterliegt Nigeria

27.07.2023, 14:3327.07.2023, 14:41
Mehr «Sport»

Gruppe B

Australien – Nigeria 2:3

Wie der andere Co-Gastgeber Neuseeland in der Schweizer Gruppe verliert auch Australien bei der Fussball-WM das zweite Spiel und muss um das Weiterkommen bangen. Etwas überraschend unterlag das Team von Trainer Tony Gustavsson in Brisbane 2:3 gegen Nigeria – trotz einer 1:0-Führung. In einer mit viel Leidenschaft geführten Partie wendeten die Afrikanerinnen vor knapp 50'000 Zuschauerinnen und Zuschauern das Spiel. Australiens Anschlusstreffer in der 10. Minute der Nachspielzeit kam zu spät. Australien muss nun die Achtelfinal-Qualifikation mit einem Sieg gegen Olympiasieger Kanada einfahren.

Gruppe E

USA – Niederlande 1:1

Die Titelverteidigerinnen und Rekordsiegerinnen an der Fussball-WM der Frauen kamen gegen die Niederlande nicht über ein Unentschieden hinaus. Nach einem Tor von Jill Roord, welche die Oranje in der 17. Minute in Führung schoss, liefen die USA lange einem Rückstand hinterher. Damit lag das Team von Vlatko Andonovski in der Neuauflage des WM-Finals von 2019 erstmals seit 2011 in einem WM-Match zur Pause zurück. In der 2. Halbzeit gelang Lindsey Horan zwar noch der Ausgleich, aber zum Sieg reichte es den Favoritinnen nicht mehr.

Mit je vier Punkten sind die USA und die Niederlande beide auf bestem Weg zur Achtelfinal-Qualifikation. Noch haben Megan Rapinoe, Alex Morgan und Co. aufgrund des Torverhältnisses die besseren Karten auf den Gruppensieg, doch treffen die Niederlande in Vietnam zum Abschluss auf den vermeintlich schwächeren Gegner. Die USA bekommen es mit Portugal zu tun.

Portugal – Vietnam 2:0

Im zweiten Spiel dieser Gruppe kam Portugal mit einem ungefährdeten 2:0-Erfolg gegen Vietnam zum ersten WM-Sieg überhaupt. Die Frauen aus Südeuropa haben bei ihrer ersten Teilnahme weiterhin die Chance, in die Achtelfinals vorzustossen. Dazu ist aber am Dienstag wohl ein Sieg gegen die USA notwendig.

(nih/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Die Nati Noten nach dem 0:0 gegen Norwegen
1 / 16
Die Nati-Noten nach dem 0:0 gegen Norwegen
Gaëlle Thalmann, Note 6: Überragender Auftritt der 37-jährigen Torhüterin. An ihrer letzten Endrunde sichert sie mit mehreren Topparaden den Schweizerinnen einen Punkt - und sich selber die Trophäe als beste Spielerin des Spiels. Alleine ihr ist es zu verdanken, dass die Schweiz auch nach zwei WM-Partien noch ohne Gegentor ist.


quelle: keystone / abbie parr
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Hund weigert sich, bei einem Fussballspiel den Ball loszulassen
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Machtdemonstration vom Giro-Favorit – Tadej Pogacar gewinnt auch die Königsetappe
Dem Slowenen Tadej Pogacar (25) gelingt in der Königsetappe des Giro d'Italia die nächste Machtdemonstration. Nach 222 km und 5400 Höhenmetern siegt Pogacar auch am Ende der 15. Etappe auf dem Mottolino.

Zwei Minuten und 40 Sekunden betrug vor dem Pfingstwochenende Pogacars Vorsprung in der Gesamtwertung. Im Zeitfahren am Gardasee am Samstag und in der Bergetappe am Sonntag nach Livigno baute der Slowene diesen Vorsprung auf 6:41 Minuten aus.

Zur Story