Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa07973868 Bayern's interim coach Hansi Flick (R) and assistant coach Herman Gerland (L) attend a training session at the Club's training ground in Munich, Germany, 05 November 2019. Bayern Munich will face Olympiacos Piraeus? in their UEFA Champions League group B soccer match on 06 November 2019.  EPA/LUKAS BARTH-TUTTAS

Momentan leiten Hansi Flick (r.) und Hermann Gerland das Bayern-Training. Bild: EPA

Bayern kassiert bei der Trainersuche zwei weitere Absagen – nur Wenger zeigt Interesse

Drei Wochen Zeit wollte sich Bayern München bei der Suche nach einem Nachfolger von Niko Kovac geben. Nach zwei weiteren Absagen ist das Kandidaten-Feld aber schon deutlich zusammengeschrumpft. Immerhin einer hat Interesse angemeldet.



Thomas Tuchel

Nach dem «Nein» von Ajax-Trainer Erik ten Hag hat Bayern München ein weiterer Kandidat für die Nachfolge von Niko Kovac abgesagt. Thomas Tuchel verwies gestern an der Pressekonferenz vor dem Champions-League-Spiel gegen Brügge auf seinen Vertrag bei Paris St-Germain: «Ich bin nicht interessiert, weil ich Trainer von PSG bin. Ich habe einen Vertrag und denke nicht an einen anderen Klub», erklärte der 46-jährige Deutsche.

abspielen

Tuchels Absage an die Bayern. Video: streamable

Ralf Rangnick

Auch Ralf Rangnick wird offenbar nicht neuer Bayern-Trainer, wie sein Berater Marc Kosicke der «Bild»-Zeitung mitteilte. «Nein, Ralf Rangnick steht nicht zur Verfügung. Wir glauben nicht, dass das, was er mitbringt, derzeit bei Bayern gesucht wird. Und darum macht es keinen Sinn, konkrete Gespräche zu führen.» Gemäss mehreren deutschen Medien soll der deutsche Rekordmeister Rangnick am Dienstag kontaktiert haben.

Arsène Wenger

Sein Interesse angemeldet hat dagegen Arsène Wenger. Beim TV-Sender beIN SPORTS war der 70-jährige Franzose als TV-Experte zu Gast und wurde gefragt, ob er am Bayern-Job interessiert sei. Die Antwort des ehemaligen Arsenal-Trainers: «Natürlich!»

Trainer zu sein, sei sein ganzes Leben gewesen. «Man vermisst gewisse Dinge», so Wenger. «Fussballspiele zu gewinnen, die Mannschaft auf ein Spiel vorzubereiten, positive Emotionen zu kreieren. Das ist etwas, was du vermisst.» Er sei ab seinem 33. Lebensjahr ohne Unterbrechung Trainer auf höchstem Niveau gewesen. «Dass ich jetzt ein Jahr lang dem ständigen Druck entkommen konnte, war nicht schlecht für mich. Nun bin ich entspannter.»

Fazit

Nach den zwei neusten Absage bleiben zwei grosse Favoriten für die Kovac-Nachfolge übrig: Wenger und der Italiener Massimiliano Allegri. Der ehemalige Juve-Trainer hat sich noch nicht zu den Gerüchten geäussert, ist bei vielen Experten aber der Favorit auf den Posten an der Säbener Strasse. Nach Lothar Matthäus und Marcel Reif wünscht sich auch Ex-Bayern-Stürmer Luca Toni Allegri als Kovac-Nachfolger. «Ich glaube, Allegri wäre der richtige Trainer für die Bayern», so die Stürmer-Legende.

FILE - In this Wednesday, April 10, 2019 filer, Juventus coach Massimiliano Allegri stands on the touchline before the Champions League quarterfinal, first leg, soccer match between Ajax and Juventus at the Johan Cruyff ArenA in Amsterdam, Netherlands.  Juventus has announced that coach Massimiliano Allegri is leaving at the end of the season.
A brief club statement says, “Massimiliano Allegri will not be on the Juventus bench for the 2019/2020 season,” adding that Allegri and Juventus president Andrea Agnelli will hold a joint press conference on Saturday. (AP Photo/Martin Meissner, File)

Was macht Allegri? Bild: AP/AP

Dass Allegri gut nach München passen würde, glaubt auch Fabio Capello. Der ehemalige englische Nationalcoach sieht Allegri jedoch eher in der Premier League: «England ist aufregend, dort könnte es gut für ihn laufen und die Premier League ist eine Meisterschaft, die einen bereichert. Wenn ich Allegri wäre, würde ich nach Manchester gehen.»

In den nächsten beiden Partien in der Champions League gegen Olympiakos Piräus und in der Bundesliga gegen Borussia Dortmund sitzt Interimstrainer Hansi Flick zusammen mit Urgestein Hermann Gerland auf der Trainerbank der Bayern. Macht er seine Sache gut, könnte er durchaus auch eine Lösung bis zum Saisonende sein. (pre)

Alle Bayern-Trainer im 21. Jahrhundert und ihre Erfolge

Chefsache: Keine Fussball-Fans im Büro, bitte!

Play Icon

Das ist der moderne Fussball

Oh Mäzen, mein Mäzen – wie der Schweizer Fussball ums finanzielle Überleben kämpft

Link zum Artikel

«Hunderte Dinge haben mich genervt» – dieser Fan boykottiert seit einem Jahr Fussball

Link zum Artikel

Nur noch 7 Profis im Kader – Traditionsklub Bolton droht der totale Kollaps

Link zum Artikel

Wir würden als Sportchefs für 100 Millionen diese Teams zusammenstellen – und du?

Link zum Artikel

Marcel Reif zum St.Galler VAR-Drama: «Das ist nicht die Idee des VAR, so schadet er»

Link zum Artikel

Barça patzt, Real profitiert – das ist der «japanische Messi» Takefusa Kubo

Link zum Artikel

Der ÖFB-Cup als Fundgrube für jeden mit einem Herz für grossartige Klubnamen

Link zum Artikel

Falschen Jallow verpflichtet: Türkischer Klub leistet sich Transfer-Blamage des Sommers

Link zum Artikel

4 Fussball-Stars erstreiken sich den Wechsel – und immer soll es zu Barcelona gehen

Link zum Artikel

11-Jähriger trifft Messi im Strandurlaub – und spielt eine Runde mit ihm

Link zum Artikel

Kein Witz! Darum heisst Juventus Turin im neusten FIFA-Game «Piemonte Calcio»

Link zum Artikel

Warum es besser wäre, wenn jeder Klub nur noch drei Transfers tätigen dürfte

Link zum Artikel

Rassismus-Vorwürfe gegen einen FCSG-Spieler – was geschah im Testspiel gegen Bochum?

Link zum Artikel

Psychologe analysiert Tattoos von Fussballprofis – mit klarem Ergebnis

Link zum Artikel

Kevin-Prince Boateng haut neuen Rapsong raus – aber was macht das Pferd da eigentlich?

Link zum Artikel

Die teuersten Teenager der letzten 25 Jahre – so krass sind die Transfersummen explodiert

Link zum Artikel

Topklubs haben schon fast 1 Milliarde für Transfers ausgegeben – die Übersicht

Link zum Artikel

Liga gibt zu, dass der VAR in St.Gallen nicht hätte eingreifen dürfen

Link zum Artikel

Vier Gründe, warum Bayern München einfach keinen Topstar abkriegt

Link zum Artikel

Ein Problem namens Wanda – wie Torjäger Mauro Icardi bei Inter in Ungnade gefallen ist

Link zum Artikel

Ausländer-Trios, werbefreie Trikots oder das Nasenpflaster – 16 Dinge, die aus dem Fussball verschwunden sind

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das ist der moderne Fussball

Oh Mäzen, mein Mäzen – wie der Schweizer Fussball ums finanzielle Überleben kämpft

36
Link zum Artikel

«Hunderte Dinge haben mich genervt» – dieser Fan boykottiert seit einem Jahr Fussball

76
Link zum Artikel

Nur noch 7 Profis im Kader – Traditionsklub Bolton droht der totale Kollaps

4
Link zum Artikel

Wir würden als Sportchefs für 100 Millionen diese Teams zusammenstellen – und du?

53
Link zum Artikel

Marcel Reif zum St.Galler VAR-Drama: «Das ist nicht die Idee des VAR, so schadet er»

23
Link zum Artikel

Barça patzt, Real profitiert – das ist der «japanische Messi» Takefusa Kubo

10
Link zum Artikel

Der ÖFB-Cup als Fundgrube für jeden mit einem Herz für grossartige Klubnamen

19
Link zum Artikel

Falschen Jallow verpflichtet: Türkischer Klub leistet sich Transfer-Blamage des Sommers

11
Link zum Artikel

4 Fussball-Stars erstreiken sich den Wechsel – und immer soll es zu Barcelona gehen

37
Link zum Artikel

11-Jähriger trifft Messi im Strandurlaub – und spielt eine Runde mit ihm

7
Link zum Artikel

Kein Witz! Darum heisst Juventus Turin im neusten FIFA-Game «Piemonte Calcio»

54
Link zum Artikel

Warum es besser wäre, wenn jeder Klub nur noch drei Transfers tätigen dürfte

45
Link zum Artikel

Rassismus-Vorwürfe gegen einen FCSG-Spieler – was geschah im Testspiel gegen Bochum?

16
Link zum Artikel

Psychologe analysiert Tattoos von Fussballprofis – mit klarem Ergebnis

22
Link zum Artikel

Kevin-Prince Boateng haut neuen Rapsong raus – aber was macht das Pferd da eigentlich?

6
Link zum Artikel

Die teuersten Teenager der letzten 25 Jahre – so krass sind die Transfersummen explodiert

7
Link zum Artikel

Topklubs haben schon fast 1 Milliarde für Transfers ausgegeben – die Übersicht

11
Link zum Artikel

Liga gibt zu, dass der VAR in St.Gallen nicht hätte eingreifen dürfen

28
Link zum Artikel

Vier Gründe, warum Bayern München einfach keinen Topstar abkriegt

92
Link zum Artikel

Ein Problem namens Wanda – wie Torjäger Mauro Icardi bei Inter in Ungnade gefallen ist

22
Link zum Artikel

Ausländer-Trios, werbefreie Trikots oder das Nasenpflaster – 16 Dinge, die aus dem Fussball verschwunden sind

41
Link zum Artikel

Das ist der moderne Fussball

Oh Mäzen, mein Mäzen – wie der Schweizer Fussball ums finanzielle Überleben kämpft

36
Link zum Artikel

«Hunderte Dinge haben mich genervt» – dieser Fan boykottiert seit einem Jahr Fussball

76
Link zum Artikel

Nur noch 7 Profis im Kader – Traditionsklub Bolton droht der totale Kollaps

4
Link zum Artikel

Wir würden als Sportchefs für 100 Millionen diese Teams zusammenstellen – und du?

53
Link zum Artikel

Marcel Reif zum St.Galler VAR-Drama: «Das ist nicht die Idee des VAR, so schadet er»

23
Link zum Artikel

Barça patzt, Real profitiert – das ist der «japanische Messi» Takefusa Kubo

10
Link zum Artikel

Der ÖFB-Cup als Fundgrube für jeden mit einem Herz für grossartige Klubnamen

19
Link zum Artikel

Falschen Jallow verpflichtet: Türkischer Klub leistet sich Transfer-Blamage des Sommers

11
Link zum Artikel

4 Fussball-Stars erstreiken sich den Wechsel – und immer soll es zu Barcelona gehen

37
Link zum Artikel

11-Jähriger trifft Messi im Strandurlaub – und spielt eine Runde mit ihm

7
Link zum Artikel

Kein Witz! Darum heisst Juventus Turin im neusten FIFA-Game «Piemonte Calcio»

54
Link zum Artikel

Warum es besser wäre, wenn jeder Klub nur noch drei Transfers tätigen dürfte

45
Link zum Artikel

Rassismus-Vorwürfe gegen einen FCSG-Spieler – was geschah im Testspiel gegen Bochum?

16
Link zum Artikel

Psychologe analysiert Tattoos von Fussballprofis – mit klarem Ergebnis

22
Link zum Artikel

Kevin-Prince Boateng haut neuen Rapsong raus – aber was macht das Pferd da eigentlich?

6
Link zum Artikel

Die teuersten Teenager der letzten 25 Jahre – so krass sind die Transfersummen explodiert

7
Link zum Artikel

Topklubs haben schon fast 1 Milliarde für Transfers ausgegeben – die Übersicht

11
Link zum Artikel

Liga gibt zu, dass der VAR in St.Gallen nicht hätte eingreifen dürfen

28
Link zum Artikel

Vier Gründe, warum Bayern München einfach keinen Topstar abkriegt

92
Link zum Artikel

Ein Problem namens Wanda – wie Torjäger Mauro Icardi bei Inter in Ungnade gefallen ist

22
Link zum Artikel

Ausländer-Trios, werbefreie Trikots oder das Nasenpflaster – 16 Dinge, die aus dem Fussball verschwunden sind

41
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

25
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
25Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Staedy 06.11.2019 17:51
    Highlight Highlight Absage ohne Anfrage, das übliche Bayern Bashing auf watson. Wette da ging bei keinem eine Anfrage ein. Aber eben, jahrzehntelanger und selbsterschaffener Erfolg, ohne Scheichmilliarden, schafft halt Neider und ist den Schweizern sowieso suspekt. Wie kann man nur erfolgreich sein?
  • Pitsch Matter 06.11.2019 16:59
    Highlight Highlight Bis im Sommer Wenger und ab Sommer Tuchel. Nach drei Monate Entlassung und weil Heynckes immer noch nicht will wieder Wenger bis Sommer.
  • TanookiStormtrooper 06.11.2019 12:51
    Highlight Highlight Loddar macht es bestimmt.
  • arni99 06.11.2019 12:29
    Highlight Highlight Nur weil irgendwelche Journalisten Experten irgendwelche Trainer fragen ob sie zu den Bayern gehen, und diese nicht wollen, haben die Bayern keine Absage erhalten. Wann begreifen die Journalisten endlich das sie über über Storys berichten sollen, und keine Storys machen.
    Mia san Mia
  • Nelson Muntz 06.11.2019 12:17
    Highlight Highlight Wieso sollte Tuchel weg vom Milliardär? Paris zahlt sicher besser als Bayern.
  • LVeecy 06.11.2019 11:49
    Highlight Highlight Lisa Müller?
  • PlayaGua 06.11.2019 11:45
    Highlight Highlight Die Absagen sind ziemlich nichtssagend. Rangnick und Tuchel haben beide laufende Verträge. Da wird jetzt keiner sagen, er sei interessiert am Traineramt bei Bayern.
  • adam gretener 06.11.2019 11:21
    Highlight Highlight Ist ja wie am Restentisch. Vielleicht noch Andi Egli ins Spiel bringen oder Mario Basler...
    • Marshawn 06.11.2019 11:28
      Highlight Highlight Wenger als Resten zu bezeichnen finde ich falsch. 😅 Der passt zu den Bayern wie die Faust aufs Auge.

      Nach Hitzfeld und Heynckes würde auch der nächste erfahrene Mann Erfolg bringen. 😉
    • adam gretener 06.11.2019 11:34
      Highlight Highlight Wie die Faust aufs Auge, ja, wenn sie wieder 2 Jahre Zeit verlieren möchten auf dem Weg zu einem modernen Fussballclub. Wenger hat gar nicht mehr die Energie, die für diesen Job nötig ist. Rummenigge oder Hoeness werden den Mann sowieso in ein paar Wochen öffentlich demontieren. Da liegt das Kernproblem.
    • Amboss 06.11.2019 12:00
      Highlight Highlight @gretener: In der Tat sollten die Bayern ein moderner Fussballclub werden und diesen "Mia san Mia"-Mief ein bisschen abstreifen.
      Aber da liegt das Problem nicht beim Trainer, sondern in der Vereinsführung.

      Und Wenger (obwohl ich Allegri besser fände) wäre aus meiner Sicht zum jetzigen Zeitpunkt eine sehr gute Wahl. Er ist der grosse Name, den die Bayern benötigen und fussballerisch immer noch top.

      Mit Wenger hätte man jetzt für ca. 2 Jahre keine Trainerdiskussion, in der Zeit kann eine neue Führung einarbeiten, welche dann auch einen modernen Trainer einstellen kann.
    Weitere Antworten anzeigen
  • wasps 06.11.2019 11:20
    Highlight Highlight Nach Manchester gehen? Die haben einen Trainer, oder wurde Solskjaer gefeuert? Solche Statements aus dem Mund eines "Trainerkollegens" sprechen Bände.
  • Lebenundlebenlassen 06.11.2019 11:10
    Highlight Highlight Was macht eigentlich Gilbert Gress 😉
    • Psychonaut1934 06.11.2019 11:30
      Highlight Highlight Yeaahhh... Dr. Snuggles. Ehrenmann!
    • Marshawn 06.11.2019 11:33
      Highlight Highlight Bereitet sich wohl auf die nächste Staffel «Der Match» vor. Bis heute wohl meine Lieblings-SRF-Serie. Legendär als Baschi plötzlich mit rasierten Haaren auf dem Platz stand. 😂

Freysingeroskar und die Biolügie – die Gegner der Homo-Ehe im «Arena»-Dickicht

Thema: Wann ist eine Ehe eine Ehe?

Hauptpersonen:

Nebenfiguren:

Wetter: Kälteregen

T-Shirt-Aufdruck eines Gastes: «Press exit»

Das Thema dieser «Arena» ist eines dieser Themen, mit denen man keinen Blumentopf gewinnen kann. Das Paradoxon der Gleichzeitigkeit der Ungleichzeitigkeit, dass wir etwa an der Schwelle zum Zeitalter der Singularität stehen, aber keine Gleichstellung bei den Rechten von Homosexuellen haben, ist nicht leicht zu erfassen. Erst recht nicht in einem «Arena»-Setting. Aber …

Artikel lesen
Link zum Artikel