Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Das sind die Rekordtorschützen in Europas Top-Ligen

Wer ist Rekordtorschütze in der Bundesliga? Liegt Wayne Rooney in der Premier League bereits an der Spitze und welcher Schweizer führt in der heimischen Liga? Unsere Diashows mit den jeweils zehn treffsichersten Spieler der einzelnen Ligen beantworten diese Fragen – und noch ein paar mehr.

18.01.18, 16:59 19.01.18, 07:54


Deutschland

Rekordtorschützen der Bundesliga:

England 

Rekordtorschützen der Premier League:

Italien

Rekordtorschützen der Serie A:

Spanien

Rekordtorschützen der La Liga:

Schweiz* 

Rekordtorschützen der Super League

* In der Schweiz sind die Torschützen erst ab Ende der 80er Jahre erfasst. Die Swiss Football League bestätigte auf Anfrage, dass sie über sämtliche offiziellen Spieltelegramme der höchsten Schweizer Liga seit der Startsaison 1933 verfügt. Man sei jedoch noch mit der Digitalisierung für den Relaunch des Archivs beschäftigt.

Hier geht's zum Transferticker

Für wahre Fussballfans gibt's den Push:

Keinen wichtigen Wechsel und kein spannendes Gerücht mehr verpassen: Hol dir jetzt den watson-Transfer-Push!

So einfach geht's:
1. watson-App öffnen.
2. Auf das Menü (die 3 farbigen Streiche rechts oben) klicken.
3. Unten Push-Einstellungen antippen.
4. Den Schieber beim gewünschten Push auf «Ein» stellen. Fertig!

Die wichtigsten Transfers im Januar 2018

Video: srf/SDA SRF

Fussballtalente

Wer wird der neue Messi? Das sind die 15 grössten Talente des Weltfussballs – auch ein Schweizer ist dabei

Das sind die 10 grössten Talente im Weltfussball und der Schweiz – zumindest wenn man «Football Manager 2016» analysiert

FCB-Wunderkind Breel Embolo feiert heute seinen 18. Geburtstag – und wir haben seine (fast echte) WhatsApp-Wunschliste abgefangen

10 klitzekleine Unterschiede zwischen dir und Milan-Keeper Gianluigi Donnarumma, der gestern mit 16 Jahren in der Serie A debütiert hat

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.

Abonniere unseren Daily Newsletter

12
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
12Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • kupus@kombajn 19.01.2018 08:45
    Highlight CR7 ist der einzige in diesen Listen, der mehr Tore als Spiele hat. Im Durchschnitt mehr als 1 Tor pro Spiel. Vow!
    2 4 Melden
    • GenerationY 20.01.2018 07:39
      Highlight Hoffentlich auch, da er sich auch mehrheitlich nur im vorderen Spielfelddrittel aufhält. Sobald die Zulieferung der Bälle aus dem Mittelfeld (Modric, Krood) nicht mehr funktioniert, steht er da wie bestellt und nicht abgeholt. Siehe seine aktuellen Leistungen.
      0 2 Melden
    • kupus@kombajn 20.01.2018 08:24
      Highlight @GenerationY: Und? Wo ist das Problem? Ein Stürmer soll Tore schiessen. Dafür ist er da. Und den Job hat er mit mehr als einem Tor pro Spiel offenbar hervorragend erledigt. Wie dass er das getan hat, ist doch völlig irrelevant.
      1 0 Melden
  • C.m.w. 18.01.2018 19:35
    Highlight Marco Streller Fuessballgott!
    10 27 Melden
    • Signor_Rossi 18.01.2018 19:49
      Highlight Der Marco Streller?😅😅😅
      23 9 Melden
  • dop_forever 18.01.2018 19:18
    Highlight Naja. Bei Hakan Yakin stimmt die Angabe nicht. Beim FCSG hat er 8 Tore geschossen (1998). Aber der Verein wird nicht erwähnt.
    18 2 Melden
  • BeatBox 18.01.2018 19:16
    Highlight Ronaldo hat also mit 12 in der spanischen Liga gespielt? ;-)
    25 1 Melden
    • Lea Senn 19.01.2018 08:10
      Highlight Ist korrigiert, danke :)
      2 0 Melden
  • Signor_Rossi 18.01.2018 17:52
    Highlight @ Zappella : Wen man (Basler) transfermarkt.ch als Quelle nimmt, verwundert es mich nicht, wenn die Liste so aussieht. Auf Wikipedia schaut das ganz anders aus!
    10 1 Melden
  • Luca Brasi 18.01.2018 17:19
    Highlight Die Tore in der Super League sind ja direkt niedlich. 😂
    Und warum steht bei Doumbia #8, obwohl er 3 Tore weniger geschossen hat als Tachie-Mensah, der ebenfalls mit #8 angeschrieben ist?
    3 5 Melden
    • Lea Senn 19.01.2018 08:13
      Highlight Du hast natürlich recht, ist angepasst, danke.
      2 0 Melden

Herr und Frau Mötzli, können wir uns nicht einfach mal freuen?!

Die Schweiz schlägt Serbien hochdramatisch 2:1. Schlagzeilen machen aber die Doppeladler beim Jubel von Granit Xhaka und Xherdan Shaqiri. Die Gesten waren unüberlegt und unnötig. Aber auch verständlich für Spieler, bei denen sich so viel um Identität und Zugehörigkeit dreht.

Als sich Xherdan Shaqiri nach seinem 2:1 in der 90. Minute gegen Serbien dazu entschied, seine Hände zum Doppeladler zu formen, da wurde er innert Sekunden vom Helden zum Deppen. 

Zumindest für ganz viele Schweizer Fans. Die Freude über den Sieg wurde schnell gedämpft. Dürfen sich Schweizer da überhaupt noch freuen? Das war doch Hochverrat!

Zum Glück, so muss man fast sagen, haben Shaqiri und Xhaka mit dem Doppeladler für einen kleinen Skandal gesorgt. Sonst, man stelle sich vor, hätten …

Artikel lesen