Sport
Fussball

EM 2024: Geschrumpft? Manuel Neuer ist plötzlich ein Unsicherheitsfaktor

FUSSBALL EM 2024 Vorbereitung Testspiel in Moenchengladbach Deutschland - Griechenland 07.06.2024 Torwart Manuel Neuer Deutschland *** FOOTBALL EURO 2024 preparation test match in Moenchengladbach Ger ...
Befindet sich in einem Tief: Deutschlands Goalie Manuel Neuer.Bild: www.imago-images.de

Geschrumpft? Manuel Neuer ist plötzlich ein Unsicherheitsfaktor

Einst war Manuel Neuer der beste Goalie der Welt, in Klub und Nationalteam unbestritten. Fehler sah man von dem Deutschen kaum. Dies hat sich nun aber geändert – durch die wiederholten Patzer wurde im Torhüter-Land vor der EM eine Goalie-Debatte losgetreten.
08.06.2024, 17:0408.06.2024, 19:35
Mehr «Sport»

Er hat sie noch immer, diese Momente, in denen er unbezwingbar scheint. Jene Augenblicke, in denen man den Stürmern die Ungläubigkeit darüber, dass dieser Schuss gerade nicht im Tor gelandet ist, regelrecht ansieht. Die Situationen, in denen man sofort weiss, weshalb Manuel Neuer einst der beste Goalie der Welt war. Auch am Freitagabend gegen Griechenland zeigte er eine Wahnsinnsreaktion, als er den Ball innert Kürze gleich doppelt parierte.

Doch es häufen sich eben auch die Fehler, gar Patzer. Die Szenen, in denen sich zeigt, dass der 38-Jährige nicht mehr ganz auf der Höhe seines Schaffens ist, seinen Zenit überschritten hat. Auch eine solche gab es gegen Griechenland zu sehen. Schon gegen die Ukraine hätte er am Montag beim 0:0 fast ein Gegentor verschuldet.

Und so ist im kritikfreudigen – manchmal gar etwas selbstzerstörerisch anmassenden – Deutschland eine Debatte über die Tauglichkeit des Weltmeister-Goalies von 2014 entstanden. Gegen Griechenland ist Deutschland gerade noch mit einem blauen Auge davongekommen. Dank eines Tors von Pascal Gross in der 89. Minute siegte das Team von Julian Nagelsmann 2:1.

Während ein solcher Kampfsieg der Moral auch guttun kann, fragen sich jetzt viele der fast 84 Millionen Bundestrainerinnen und -trainern, ob denn nicht Marc-André ter Stegen die bessere Wahl im Tor wäre. Schliesslich kann man sich an der EM spätestens in der K.o.-Phase keine Ausrutscher des Schlussmanns mehr leisten.

Ungenügende Leistungen schon in München

Das Fachmagazin Kicker verpasste Neuer aufgrund seiner Leistungen nun zweimal miserable Noten. Gegen Ukraine reichte es zwar noch für eine knapp genügende 4, gegen Griechenland wurde die Leistung des Bayern-Goalies aber mit einer 4,5 bewertet und damit als ungenügend angesehen. Schon im Vorfeld der beiden Testspiele schrieb der Kicker, dass Neuer bei Bayern München einige Gegentore verschuldet hatte und seinen Konkurrenten in Sachen Form hinterherhinkt. Gerade der Patzer im Rückspiel des Champions-League-Halbfinals gegen Real Madrid sorgte für Kritik.

Ein Blick in die Kommentarspalten der sozialen Medien zeigt ebenfalls, dass die Kritik an Neuer immer stärker und vor allem häufiger wird. In einer Umfrage von Bild meinte eine deutliche Mehrheit (über 70 Prozent) der über 90'000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, dass sie lieber ter Stegen im Tor hätte. Der Barça-Keeper äusserte deutlich, dass er sich eigentlich für den besseren Kandidaten hält: «Die Entscheidung des Trainers gilt es zu akzeptieren und respektieren, auch wenn ich nicht einer Meinung mit ihm bin.»

Nagelsmann lässt sich von alledem aber nicht beirren – ebenso wenig wie vom neuerlichen Patzer seiner Nummer 1. Der 36-jährige Trainer stärkte Neuer nämlich auch nach dem Spiel gegen Griechenland den Rücken: «Ich lasse da keine Diskussion aufkommen, auch, wenn es jeder probiert.» Also dürfte Neuer gegen Schottland, Ungarn und auch im dritten Gruppenspiel gegen die Schweiz im Tor stehen.

Neuers Unantastbarkeit vertrieb auch Yann Sommer

Dieses letzte Spiel wird auch das Aufeinandertreffen zwischen Neuer und Yann Sommer, der ihn während eines halben Jahrs ersetzte und einige Male harsch kritisiert wurde. Unter anderem wurde Sommer wegen seiner für einen Goalie eher geringen Körpergrösse von 1,83 m die Tauglichkeit als Top-Torhüter abgesprochen. Dies kam bei Schweizer Fussballfans überhaupt nicht gut an, weshalb sich viele nun bestätigt fühlen und ins Fäustchen lachen dürften.

Manuel NEUER, goalkeeper FCB 1 Yann Sommer, FCB 27 goalkeeper at the Team Presentation an Legends match at FC BAYERN MÜNCHEN 1.German Football League on July 23, 2023 in Munich, Germany. Season 2023/2 ...
Der Unantastbare und sein Vertreter: Manuel Neuer und Yann Sommer im Juli 2023.Bild: IMAGO / ActionPictures

Zumal Sommer nach seinem Weggang von den Bayern im letzten Sommer bei Inter Mailand glänzte und den Meistertitel holte. In München wurde ihm zuvor keine Chance auf den Stammplatz im Tor in Aussicht gestellt, sobald der zehn Zentimeter grössere Neuer von seiner Verletzung genesen sein werde. Dies war dann im Oktober der Fall, als Sommer bereits seit zwei Monaten weg war. Neuer kehrte sofort ins Münchner Tor zurück und zeigte teilweise herausragende Leistungen – hatte jedoch auch Schwächephasen.

Auch aktuell scheint er sich in seiner solchen zu befinden. Damit droht das Standing und die Unantastbarkeit des fünffachen Welttorhüters dem Gastgeber zum Verhängnis zu werden.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Die Stadien der EM 2024 und ihre kuriosen Namen
1 / 12
Die Stadien der EM 2024 und ihre kuriosen Namen
Olympiastadion Berlin (behält den Namen). Kapazität 70'000
quelle: shutterstock
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Nico und Noah machen Kartoffelpüree – oder ein Büro auf?
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
39 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Barbärner
08.06.2024 17:48registriert Februar 2019
Ter Stegen sollte seit letzter WM Nr. 1 sein!
1105
Melden
Zum Kommentar
avatar
HenryJames
08.06.2024 17:31registriert Februar 2018
Wie viele Böcke muss er denn noch liefern, bis endlich Ter Stegen eine Chance kriegt. Einfach unglaublich, wie fest Neuer im Sattel sitzt
1026
Melden
Zum Kommentar
avatar
Desert Rose
08.06.2024 17:46registriert Juni 2021
Schon die Bayern haben nach seiner verletzungsbedingten Pause zu lange an ihm festgehalten. Zum Dank zeigte er ungewohnte Schwächen. Und Nagelsmann will natürlich kurz vor der EM keine Goalie-Diskussion, was weiter Unruhe ins Team bringen würde. Ter Stegen wäre die Alternative.
Wie auch immer, uns soll es recht sein.
614
Melden
Zum Kommentar
39
Der erfolgreichste Läufer der Schweiz bangt um die Olympia-Teilnahme
Dominic Lobalu holte an den Europameisterschaften zwei Medaillen. Einst aus dem Südsudan geflüchtet, will der 25-jährige Leichtathlet nun auch an den Olympischen Spielen in Paris für die Schweiz auf Medaillenjagd gehen – doch die Starterlaubnis steht noch aus.

Die Schweizer Delegation hat an den Europameisterschaften in Rom für eine Sternstunde der Schweizer Leichtathletik gesorgt und so viele Medaillen geholt wie noch nie. Blickt man auf die Wettkämpfe zurück, gibt es viele Gründe für eine positive Bilanz.

Zur Story