Sport
Leichtathletik

On-Schuh gewinnt den Boston-Marathon – respektive Hellen Obiri

240416 -- BOSTON, April 16, 2024 -- Hellen Obiri of Kenya crosses the finish line during the 2024 Boston Marathon in Boston, the United States, on April 15, 2024. Photo by /Xinhua SPU.S.-BOSTON-MARATH ...
Hellen Obiri läuft als Siegerin des Boston-Marathons ins Ziel.Bild: www.imago-images.de

In Federers Schuhen zum Marathon-Triumph – On träumt vom Olympiasieg

Die Schweizer Schuhmarke On feiert einen Prestigesieg. In einem Prototyp des Herstellers rannte Hellen Obiri im legendären Boston-Marathon zum Sieg.
18.04.2024, 11:0918.04.2024, 15:51
Ralf Meile
Folge mir
Mehr «Sport»

Tennis-Star Roger Federer ist schon Olympiasieger. 2008 gewann er mit Stan Wawrinka die Doppel-Konkurrenz in Peking.

Als Mitbesitzer der Schuhmarke On könnte Federer im Sommer eine weitere Olympia-Goldmedaille gewinnen. Denn diese zu erringen, ist das erklärte Ziel von Hellen Obiri. Die 34-jährige Kenianerin wird in Paris im Marathon zu den Top-Favoritinnen gehören. On ist Obiris Ausrüster.

Erfolgreicher Wechsel von der Bahn auf die Strasse

Am Montag triumphierte Obiri zum zweiten Mal in Folge am Boston-Marathon, einem der legendärsten Läufe über 42,195 Kilometer. «Ich bin sehr glücklich über meinen Sieg und über die Titelverteidigung», sagte Obiri. «Als ich nach Boston zurückkehrte, wusste ich, was mich erwartete, und konnte mein Training und meine Rennstrategie auf der Grundlage meiner Erfahrungen aus dem letzten Jahr planen. Ich bin froh, dass sich das ausgezahlt hat.»

Hellen Obiri Boston Marathon On
Obiris Schuhe, die wie eine Mischung aus Socke und Schuh aussehen.Bild: imago-images.de

Auf der Bahn wurde Hellen Obiri zwei Mal Weltmeisterin über 5000 Meter, bei den Olympischen Spielen gewann sie über diese Distanz zwei Silbermedaillen. Nach der Leichtathletik-WM 2022 verliess sie das Stadion und sattelte mit Erfolg auf den Marathon um. Sie gewann 2023 sowohl in Boston als auch in New York.

Prototyp ohne Schnürsenkel

Mit dem Umstieg auf die Marathonstrecke wechselte die schnelle Afrikanerin auch zum Schweizer Ausrüster On. «Als wir Hellen in unsere Reihen aufnahmen, war sie bereits eine begnadete Läuferin», erinnert sich On-Mitbegründer Olivier Bernhard, einst erfolgreicher Duathlet und Triathlet. Wer das Privileg habe, Obiri auf ihrem Weg mitzuerleben, für den seien «ihre unerschütterliche Entschlossenheit und ihr unermüdliches Streben nach Spitzenleistungen» eine Inspiration.

Zum Schuh, den Obiri bei ihrem neuerlichen Triumph in Boston trug, liess On nichts verlauten. Laut dem Portal High Snobiety handelte es sich um einen Prototyp. Dieser kommt ohne Schnürsenkel aus und sieht aus wie eine Mischung aus Socke und Schuh mit dicker Sohle. Angeblich soll es sich bei Obiris Schuhen um das neu entwickelte Modell «Cloudboom Strike» handeln, das demnächst auf den Markt komme.

Hellen Obiri Boston Marathon On
Die Unterseite des Schuhs und die Rückansicht.Bild: imago-images.de

«Ich möchte meine Silbermedaillen in Gold verwandeln»

Das nächste ganz dicke Kreuz in ihrem Kalender hat sich Hellen Obiri am 11. August eingetragen. Am Schlusstag der Olympischen Spiele steht der Frauen-Marathon auf dem Programm. Die Strecke führt an zahlreichen Pariser Sehenswürdigkeiten vorbei zum Schloss Versailles und auf anderem Weg wieder zurück. Das Ziel befindet sich beim Invalidendom.

Als Herausforderung bezeichnete Obiri das eher steile Höhenprofil des hügeligen Laufes. In Boston und New York meisterte sie solche Kurse jedoch vorzüglich. «Ich werde für Paris nichts ändern», kündigte sie deshalb an, «wir werden im Training genau dasselbe machen».

Nach Silber 2016 in Rio de Janeiro und 2021 in Tokio liegt Hellen Obiris Ziel auf der Hand. «Ich möchte meine Silbermedaillen in Gold verwandeln. Das ist jetzt mein Traum – mein grösster Traum.» Geht er in Erfüllung, feiert auch ihr Schweizer Ausrüster.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Alle Leichtathletik-Weltrekorde
1 / 49
Alle Leichtathletik-Weltrekorde
Männer– 100 Meter: Usain Bolt (JAM), 9,58 Sekunden, 2009 in Berlin.
quelle: ap / gero breloer
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Wir haben versucht, den Marathon-Rekord-Speed zu laufen – und sind gestürzt
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
46 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
TodosSomosSecondos
18.04.2024 11:36registriert April 2016
Wenns ein schneller Marathon ist, kann das was werden.. un die 3 Stunden halten die ON Schuhe schon noch knapp
1068
Melden
Zum Kommentar
avatar
El_Chorche
18.04.2024 11:19registriert März 2021
Man kann also mit On-Schuhen auch Banküberfalle begehen und dann, im Falle einer Festnahme, die Schuld den Schuhen geben?

Wie praktisch.
6112
Melden
Zum Kommentar
avatar
Maya Eldorado
18.04.2024 12:11registriert Januar 2014
Gewinnen tun ja nicht die On-Schuhe, sondern der Athlet, der sie trägt.
Das Theater mit diesen Schuhen geht mir immer mehr auf die Nerven.
5220
Melden
Zum Kommentar
46
Barça bestätigt Entlassung von Xavi – Hansi Flick soll angeblich übernehmen
Das Hin und Her hat ein Ende: Der FC Barcelona entlässt seinen Trainer Xavi nach dem Saisonende. Sein Nachfolger steht offenbar schon bereit.

Schon vor einigen Monaten hatte der 44-jährige Xavi angekündigt, seinen Posten freiwillig zu räumen, doch dann schwenkte er auf Zureden des Klubs wieder um. Nun wird er in der nächsten Saison doch nicht an der Seitenlinie der Katalanen stehen. Darüber habe Präsident Joan Laporta den ehemaligen Mittelfeldspieler am Freitag informiert, teilt der Klub mit. So wird Xavi am Sonntag in Sevilla das letzte Mal als Barça-Coach fungieren.

Zur Story