bedeckt
DE | FR
Sport
NHL

NHL: Kevin Fiala verliert mit den Los Angeles Kings gegen Washington

NHL, Eishockey Herren, USA Washington Capitals at Los Angeles Kings Nov 29, 2023 Los Angeles, California, USA Washington Capitals center Aliaksei Protas 21 shoots the puck as Los Angeles Kings defense ...
Kevin Fiala muss mit den Los Angeles Kings gegen Washington eine Niederlage einstecken.Bild: www.imago-images.de

Fialas Siegesserie endet – die Washington Capitals gewinnen gegen die Los Angeles Kings

30.11.2023, 07:34
Mehr «Sport»

Washington – Los Angeles 2:1

Kevin Fiala: 1 Check, 4 Schüsse, TOI: 19:44

Die Los Angeles Kings mit dem Schweizer Kevin Fiala verlieren gegen die Washington Capitals 1:2 – und damit erstmals seit siebzehn Tagen und fünf Siegen in Folge.

Es war eine unnötige Heimniederlage für das Team aus Kalifornien. Washingtons Nummer-2-Goalie Charlie Lindgren zeigte jedoch eine überragende Partie und wehrte 37 Schüsse – darunter vier von Fiala – ab.

Dennoch war es für die Kings, die im Westen den 4. Platz belegen, ein guter November mit neun Siegen aus zwölf Spielen.

Highlights des Spiels.Video: YouTube/NHL
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
So viel verdienen die Schweizer Eishockeystars in der NHL
1 / 14
So viel verdienen die Schweizer Eishockeystars in der NHL
Roman Josi (Nashville Predators): Verteidiger, Vertrag bis 2028, Jahressalär (inkl. Boni): 9,059 Millionen Dollar.
quelle: imago/usa today network / imago images
Auf Facebook teilenAuf X teilen
NHL-Einsätze von Schweizer Eishockeyspielern
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
ManUtd-Trainer van Gaal macht sich mit einer Schwalbe lächerlich
28. Februar 2016: Dass Manchester United den Rivalen Arsenal 3:2 schlägt, verkommt zur Nebensache. Denn der Trainer der «Red Devils», Louis van Gaal, stiehlt seinen Spielern mit einer Schauspieleinlage die Show. Er wird zum «liegenden Holländer».

Aloysius Paulus Maria «Louis» van Gaal hat nicht nur einen edlen Vornamen, er ist auch ein Ritter im Orden von Oranien-Nassau. Als Fussballtrainer war er höchst erfolgreich, der Holländer gewann Meistertitel in drei Ländern.

Zur Story