DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
NHL, die Spiele mit Schweizer Beteiligung
Nashville (mit Josi/1 Assist, Fiala/1 Tor, 1 Assist) – Washington 6:3
Minnesota (mit Niederreiter/1 Tor) – Philadelphia 3:0
Edmonton – Las Vegas (ohne Sbisa) 8:2
Los Angeles – Vancouver (mit Bärtschi/1 Tor) 2:3

1. Saisontor und ein Assist machen Fiala zum «Star des Spiels» – auch Niederreiter trifft

15.11.2017, 06:4815.11.2017, 11:24

Grosser Abend für Kevin Fiala. Der Schweizer steuert beim 6:3-Erfolg der Nashville Predators gegen die Washington Capitals einen Assist (zum 1:0) und einen Treffer (4:2) bei. Sein Tor gelingt ihm mit einem Ablenker. Mit einer Plus-2-Bilanz verlässt der Stürmer das Eis – genauso wie Teamkollege Roman Josi. Der Verteidiger kommt für einmal weniger als 20 Minuten zum Einsatz, nutzt diese Zeit aber zum Assist beim 2:0 (der fünfte der Saison).

Das 4:2 durch Kevin Fiala.Video: streamable

Fiala wird beim fünften Sieg in Serie seines Teams zum «ersten Star des Spiels» gewählt. Er steht jetzt bei acht Assists und einem Tor. Seit den Playoffs im April dieses Jahres traf der 21-Ostschweizer nicht mehr.

Der Assist von Fiala zum 1:0.Video: streamable

Ebenfalls unter die drei Besten des Abends schafft es Nino Niederreiter. Der Bündner trifft beim 3:0 von Minnesota gegen Philadelphia als einziger im ersten Drittel und erzielt das 1:0. Zwölf Sekunden waren da erst gespielt. Es war der schnellste Treffer in der Geschichte der Franchise aus St. Paul. Beim dritten Sieg in Folge feierte Torhüter Devan Dubnyk den dritten Shutout nacheinander. Der 25-jährige Niederreiter bestritt schon seine 400. NHL-Partie.

Das 1:0 durch Niederreiter.Video: streamable

Als dritter Schweizer reiht sich Sven Bärtschi an diesem Abend unter die Torschützen. Er trifft im letzten Abschnitt in Überzahl und bringt Vancouver mit seinem sechsten Saisontreffer gegen die Kings 3:2 in Führung. 

Der Siegtreffer von Bärtschi zum 3:2.Video: streamable

Luca Sbisa, der aufgrund einer nicht näher definierten Verletzung auf eine Reise zu den beiden Auswärtsspielen der Vegas Golden Knights verzichtete, war nicht dabei, als sein Team mit dem 2:8 bei den Edmonton Oilers die höchste Niederlage in der jungen Geschichte der Franchise kassierte. (fox/sda)

Die Skorer-Übersicht der Schweizer

Die Nummer-1-Drafts seit 1984 und was sie daraus machten

Despacito mit Eishockey-Spielern

Video: watson/Laurent Aeberli, Reto Fehr, Lea Senn

Unvergessene Eishockey-Geschichten

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Palmeiras gewinnt Copa Libertadores ++ Herber Dämpfer für die Unihockey-Nati
Die wichtigsten Kurznews aus der weiten Welt des Sports.
Zur Story