Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bolt sprintet mal wieder allen davon – auch ohne Gravitation

13.09.18, 08:58 13.09.18, 09:22


Usain Bolt ist unbestritten der weltbeste Sprinter: Insgesamt acht olympische Goldmedaillen durfte sich der Jamaikaner um den Hals hängen. Dass er auch unter widrigen Umständen der Beste ist, bewies Bolt nun auch bei null Gravitation im Weltraum. Im Rahmen einer Werbeaktion eines Sektherstellers hob er zum sogenannten Zero-G-Flug ab und liess die Konkurrenz auch dort locker stehen. (pre)

Alle Leichtathletik-Weltrekorde

Das könnte dich auch interessieren:

Wir haben kürzlich dieses BMW-Plakat gesehen – und hatten da ein paar Fragen

Das essen wir alles in einem Jahr

Mehr als nur Sex zwischen Bäumen: Wie dieser Wald im Aargau zum «Schwulewäldli» wurde

Sex, Lügen und Politik: Der Fall Kavanaugh erinnert an die Hetze gegen Anita Hill

Trump Jr. postet dieses Fake-Bild – und wird vom Moderator komplett demontiert

Instagram vs. Realität – wie es hinter den perfekten Fotos wirklich aussieht

Genital-Check bei jungen Flüchtlingen: Jetzt intervenieren Fachleute und Politik

iOS 12 ist hier – das sind 13 nützliche Tipps für iPhone-User

«NACHBARN AUFGEPASST» – Wie eine Touristin in Deutschland zur Einbrecherin erklärt wurde

Diese 19 Comics zeigen, wie sich Depressionen und Angst anfühlen

Autistin flüchtet aus Angst vor SBB-Ticket-Kontrolle – und wird hammerhart bestraft

Das passiert, wenn Manchester-Fans beim FC Basel nach Champions-League-Tickets fragen 😂

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Wirklich eine Tätlichkeit? Hier fliegt Cristiano Ronaldo vom Platz

Was für ein Schock für Juventus Turin! Im Champions-League-Spiel bei Valencia ist eine halbe Stunde vorbei (0:0) – da fliegt Superstar Cristiano Ronaldo vom Platz. Die Schiedsrichter haben eine Tätlichkeit des Portugiesen gegen Valencias kolumbianischen Verteidiger Jeison Murillo festgestellt:

In seinem 154. Einsatz in der «Königsklasse» wird CR7 erstmals des Feldes verwiesen. Verstehen kann er den Entscheid nicht, aber Juventus muss für den Rest der Partie ohne den fünffachen Weltfussballer …

Artikel lesen