DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Dieser Hockey-Stock wird gleich zum Torschützen, der das Spiel entscheidet

28.03.2017, 08:4528.03.2017, 08:53
Video: streamable

Immer wenn du denkst, du hättest schon alles gesehen, merkst du: Falsch gedacht! In Schweden ist gestern Montagabend ein Playoff-Spiel entschieden worden, weil in der Verlängerung ein herrenloser Stock den Siegtreffer erzielte.

Skelleftea-Stürmer Andreas Wingerli verliert im Gewühl sein Arbeitsgerät. Vor dem Tor von Frölunda bleibt er liegen. Als Sekunden später Nicklas Lasu schiesst, trifft der Puck den Stock – und wird von diesem in Skellefteas Tor abgelenkt. Die Frölunda Indians gewinnen mit 2:1 und erzwingen durch diesen äusserst kuriosen Treffer ein alles entscheidendes siebtes Spiel um den Einzug in die Playoff-Halbfinals. (ram)

Diese Eishockey-Legenden sind im Triple-Gold-Club

1 / 31
Diese Eishockey-Legenden sind im Triple-Gold-Club
quelle: ap/ap / michael dwyer
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Unvergessene Eishockey-Geschichten

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Leipzig schlägt ManCity und überwintert europäisch – Messi und Mbappé mit Doppelpack

In der Gruppe A der Champions League ging es in der 6. Runde nur noch um den Platz in der K.o.-Phase der Europa League. Diesen sicherte sich RB Leipzig mit einem 2:1-Sieg zuhause gegen Gruppensieger Manchester City.

Zur Story