Sport
Schaun mer mal

Schiedsrichter erzielt Tor in der NHL – doch der Treffer zählt nicht

So leidet ein NHL-Schiri, der gerade ein Tor mit seinem Bauch geschossen hat

12.12.2018, 10:2012.12.2018, 10:45
Mehr «Sport»
Der kuriose Schiri-Treffer im Video.Video: streamable

Da schiesst man endlich mal in der NHL ein Tor und kann dann nicht mal jubeln! Doch viel zu jubeln hätte Tim Peel sowieso nicht gehabt. Erstens ist er Schiedsrichter und hat von einem erzielten Tor keinen Vorteil. Zweitens sind Tore von Schiris nicht regulär.

Der 52-jährige Peel hat eine solche Situation wohl selbst noch nicht erlebt. Als die St.Louis Blues im Spiel gegen die Florida Panthers in die offensive Zone wollen, schiesst Robert Bortuzzo die Scheibe einfach mal ins Drittel und freut sich Augenblicke später über einen Treffer. Der Puck trifft den Referee im Leistenbereich und springt dann an Florida-Keeper Roberto Luongo vorbei ins Tor. 

Doch der Jubel der Blues war verfrüht. Die Regel 78.5 im NHL-Regelbuch besagt:

«Ein Tor wird aberkannt, wenn die Scheibe direkt von einem Offiziellen ins Tor springt.»
NHL-Regelbuch

Für Tim Peel war die Angelegenheit vor allem eines: schmerzhaft. Der Kanadier musste das Eis verlassen und für rund zehn Minuten gepflegt werden. Danach konnte er aber weitermachen. Und St.Louis wurde zwar die frühe Führung verwehrt. Am Ende durften die Blues aber dennoch einen 4:3-Sieg feiern. (abu)

So viel ist jedes NHL-Team wert

1 / 33
So viel ist jedes NHL-Team wert
Platz 31: Arizona Coyotes, 300 Millionen Dollar.
quelle: ap/ap / ross d. franklin
Auf Facebook teilenAuf X teilen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
1 Kommentar
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
c-bra
12.12.2018 12:37registriert April 2016
und der "Torschütze" ignoriert das Leiden des Schiedsrichters einfach. Nicht sehr fair.

hätte das Tor nicht doch zählen müssen, da der Torwart wohl noch dran war und den Puck ablenkte bevor dieser die Linie überquerte?
251
Melden
Zum Kommentar
1
Sein Vater leidet noch heute unter der Flucht – das ist Spaniens EM-Star Nico Williams
Eine Mission hat Nico Williams, der am heutigen Freitag 22 wird, noch: den Sieg im EM-Final mit Spanien. Dass der Flügelflitzer für die Furia Roja spielen darf, ist einer unglaublichen Geschichte und vor allem seinen Eltern zu verdanken.

Wer die Stärken von Nico Williams erkennen will, muss sich eigentlich nur sein Tor beim 4:1-Sieg im Achtelfinal gegen Georgien anschauen. Mit einer gefühlvollen Annahme nimmt der Spanier das hohe Zuspiel mit, lässt den Gegenspieler stehen und knallt den Ball dann ins kurze Eck. 3:1 für die Iberer – es ist die Vorentscheidung in der Partie.

Zur Story