Sport
Ski

Gold, Gold, Gold! Diese Schweizer Sportler wurden 2023 Weltmeister

Gold, Gold, Gold! Diese Schweizerinnen und Schweizer wurden 2023 Weltmeister

Das Sportjahr 2024 verspricht mit der Fussball-EM in Deutschland, den Olympischen Spielen in Paris und der Rad-WM in Zürich super zu werden. Bevor es startet, blicken wir nochmals zurück auf jene Schweizer Sportlerinnen und Sportler, die in diesem Jahr einen WM-Titel gewonnen haben.
26.12.2023, 19:14
Ralf Meile
Folge mir
Mehr «Sport»

Es war, als ich mir in dem einen Browser-Tab Informationen der Hallen-Modellflug-WM in Litauen anzeigen liess und in einem anderen Tab eine PDF-Rangliste mit 29 Seiten offen hatte von der Weltmeisterschaft im Line Dance in Kreuzlingen mit ungefähr 157 Kategorien, deren Namen mal ans Teleshopping (Classic Platinum Newcomer Female) erinnerten und mal an Sucheingaben bei Portalen für Erwachsenenfilme (Open Adult Novice Male).

Da fand ich die Idee, zum Jahresausklang alle Schweizer WM-Titel 2023 feierlich aufzulisten, plötzlich nicht mehr ganz so gut.

Hilfe musste her und eine Eingrenzung war erforderlich. Nichts gegen Koch-Weltmeisterinnen, mit Gold veredelte Mathematik-Akrobaten oder die Ostschweizerin Antonella Stefanelli, Doppel-Weltmeisterin in den Kategorien Line Dance Open Ruby Intermediate und ProAm Classic Ruby Novice geworden. Deren Leistungen können nicht hoch genug eingeschätzt werden.

Diese Auflistung indes hält sich an Swiss Olympic. Dem Dachverband des Schweizer Sports sind 83 Mitgliedsverbände angeschlossen – und Swiss Olympic führt Buch über deren Erfolge.

Diese WM-Goldmedaillen gingen im Jahr 2023 an Sportlerinnen und Sportler aus der Schweiz:

Ski Alpin, Abfahrt Frauen: Jasmine Flury

Gold medalist Jasmine Flury of Switzerland celebrates during the medals ceremony of the women's downhill race at the 2023 FIS Alpine Skiing World Championships in Courchevel/Meribel, France, Satu ...
Bild: keystone

Ski Alpin, Abfahrt Männer: Marco Odermatt

Ski Alpin, Riesenslalom Männer: Marco Odermatt

epaselect epa10473412 Gold medalist Marco Odermatt of Switzerland celebrates during the medal ceremony for the Men's Giant Slalom race, featuring his gold medal for the Men's Downhill race,  ...
Bild: keystone

Ski-OL, Mitteldistanz Juniorinnen: Alina Niggli

Snowboard, Parallelslalom Frauen: Julie Zogg

epa10481872 (from L) Silver medal winner Ladina Jenny of Switzerland, gold medal winner Julie Zogg of Switzerland and bronze medal winner Sabine Schoeffmannof Austria pose during the award ceremony of ...
Bild: keystone

Ski Freestyle, Aerials Männer: Noé Roth

230224 -- BAKURIANI, Feb. 24, 2023 -- Gold medalist Noe Roth C of Switzerland, silver medalist Quinn Dehlinger L of the United States and bronze medalist Yang Longxiao of China attend the awarding cer ...
Bild: www.imago-images.de

Ski Freestyle, Slopestyle Frauen: Mathilde Gremaud

epa10494897 Gold medal winner Mathilde Gremaud of Switzerland celebrates during the award ceremony of the Women's Freeski Slopestyle competition at the FIS Snowboard, Freestyle and Freeski World  ...
Bild: keystone

Ski Mountaineering, Vertical Männer: Rémi Bonnet

Ski Mountaineering, Individual Männer: Rémi Bonnet

Ski, Telemark, Classic Frauen: Martina Wyss

Ski, Telemark, Sprint Frauen: Amélie Wenger-Reymond

Ski, Telemark, Parallel Sprint Frauen: Beatrice Zimmermann

Curling, Frauen: Schweiz

epa10544552 Briar Schwaller-Huerlimann, Carole Howald, Alina Patz, and skipper Silvana Tirinzoni of Switzerland celebrate with their gold medals of the LGT World Women?s Curling Championship, in Sandv ...
Von links: Briar Schwaller-Hürlimann, Carole Howald, Alina Pätz und Silvana Tirinzoni.Bild: keystone

Judo, Klasse bis 73 kg, Männer: Nils Stump

Gold medalist Nils Stump of Switzerland poses during the medal ceremony for men's -73kg competition at the World Judo Championships in Doha, Qatar, Tuesday, May 9, 2023. (AP Photo/Hussein Sayed)
Bild: keystone

Motorsport, Langstrecken-WM: Sébastien Buemi

08 BUEMI S
Buemi ist der Fahrer rechts.Bild: www.imago-images.de

Tschoukball, Frauen: Schweiz

Boxen, Schwergewicht WBF: Arnold Gjergjaj

Switzerland's Arnold The Cobra Gjergjaj, second left, poses with event organizer Marc Haenggi, Markus Schefer (Swiss Boxing) and his coach Beat Ruckli, from left, after winning his fight for the  ...
Bild: keystone

Orientierungslauf, Langdistanz Frauen: Simona Aebersold

Winner Simona Aebersold of Switzerland poses with her gold medal at the Orienteering World Championships long distance race, on Thursday, July 13, 2023, in Flims/Laax, Switzerland. (KEYSTONE/Gian Ehre ...
Bild: keystone

Orientierungslauf, Mitteldistanz Männer: Matthias Kyburz

Silver medalist Joey Hadorn of Switzerland, left, and gold medalist Matthias Kyburz of Switzerland, pose after the Orienteering World Championships middle distance race, on Saturday, July 15, 2023, in ...
Bild: keystone

Orientierungslauf, Staffel Männer: Schweiz

Swiss Matthias Kyburz, left, Joey Hadorn, Center, and Daniel Hubmann, right, celebrates after winning the goldmedal at the Orienteering World Championships relay race, on Sunday, July 16, 2023, in Fli ...
Von links: Matthias Kyburz, Joey Hadorn und Daniel Hubmann.Bild: keystone

Pferdesport, Fahrsport, Pony Einspänner: Cédric Scherrer

Pferdesport, Fahrsport, 6-jährige Pferde: Mario Gandolfo

Rad, Strasse, Mixed-Staffel: Schweiz

Switzerland: UCI Road cycling, Rad, Radsport, Strasse World Championships 2023 KOLLER Nicole - REUSSER Marlen - CHABBEY Elise - BISSEGGER Stefan - K
Von links, hintere Reihe: Nicole Koller, Mauro Schmid, Elise Chabbey. Vordere Reihe: Marlen Reusser, Stefan Bissegger, Stefan Küng.Bild: www.imago-images.de

Rad, Mountainbike, Cross Country, Mixed-Staffel: Schweiz

Ronja Bloechlinger, Anna Hunter, Nicolas Halter, Nino Schurter, Linda Indergand and Dario Lillo from Switzerland, 1st, after winning the UCI Cross Country Mixed Team Relay, Mountain Bike World Champio ...
Von links: Ronja Blöchlinger, Anna Hunter, Nicolas Halter, Nino Schurter, Linda Indergand und Dario Lillo.Bild: keystone

Rad, Mountainbike, E-MTB Cross Country, Frauen: Natalie Schneitter

Rad, Mountainbike, E-MTB Cross Country, Männer: Joris Ryf

Rad, Pumptrack Frauen: Christa von Niederhäusern

Rad, Kunstrad, 4er: Schweiz

Vanessa Hotz, Carole Ledergerber, Stefanie Moos und Flavia Schürmann.

Schiessen, 50 m Kleinkaliber Frauen: Anja Senti

Anja Senti
Bild: swiss shooting/jürgen heise

Schiessen, 50 m Kleinkaliber Team, Frauen: Schweiz

Anja Senti, Chiara Leone und Sarina Hitz

Schiessen, 300 m liegend, Team, Frauen: Schweiz

Silvia Guignard Schnyder, Anja Senti und Michèle Bertschi

Schiessen, 300 m Dreistellung, Team, Männer: Schweiz

Pascal Bachmann, Gilles Dufaux und Sandro Greuter

Schiessen, 50 m Kleinkaliber Team, Mixed: Schweiz

Chiara Leone und Jan Lochbihler

Modellflug, Freiflug F1A: Lauri Malila

Modellflug IJMC Jet Scale, 15 kg: Adrian Senn

Rudern, Leichtgewichtseiner Männer: Andri Struzina

Race winner Andri Struzina of Switzerland celebrates on the podium after the Lightweight Men's Single Sculls Final A at the World Rowing Championships in Belgrade, Serbia, Friday, Sept. 8, 2023.  ...
Bild: keystone

Rudern, Zweier ohne, Männer: Andrin Gulich und Roman Röösli

Race winners Roman Roeoesli and Andrin Gulich of Switzerland celebrate after the Men's Pair Final A at the World Rowing Championships in Belgrade, Serbia, Saturday, Sept. 9, 2023. (AP Photo/Darko ...
Bild: keystone

Moderner Fünfkampf, Laser Run Mixed Staffel: Katharina Jurt und Alexandre Dällenbach

Tauziehen, Männer, Kategorie 560 Kilogramm: Schweiz

Tauziehen, Männer, Kategorie 640 Kilogramm: Schweiz

Tauziehen, Männer, Kategorie 680 Kilogramm: Schweiz

Kitesurfen, Big Air Strapless Frauen: Camille Losserand

Windsurfen, Speed Frauen: Heidi Ulrich

Segeln, Dragon: Wolf Waschkuhn

Segeln, 8 m JI: Jean Fabre

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Spengler Cup: Bilder aus längst vergangenen Zeiten
1 / 15
Spengler Cup: Bilder aus längst vergangenen Zeiten
1966: Vor der schönen Bergkulisse verliert Davos (in den hellen Trikots) gegen Dukla Jihlava mit 1:10.
quelle: photopress-archiv / str
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Kajak-Profi wagt Rekordsprung von Gletscher-Wasserfall
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
4 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
4
War das schon die letzte Chance auf Gold? Ein Blick auf die Heim-WM 2026
Auch am Tag nach dem verlorenen WM-Final überwiegt die Enttäuschung in der Hockey-Schweiz. Wie sehen die Goldchancen an der Heim-WM 2026 aus?

Die Schweizer Eishockey-Nati verliert nach 2013 und 2018 den dritten WM-Final in den letzten elf Jahren. Es war ein starkes Turnier der Mannschaft von Patrick Fischer, auch wenn sie das nach der Enttäuschung im Endspiel selbst noch nicht so sehen wollen. Gefühlt war die Nati näher am Titel als 2018, obwohl dort Kevin Fiala in der Verlängerung gegen Schweden nur Zentimeter zum Titel fehlten.

Zur Story