Sport
Tennis

Tennis: Bencic über die Trennung von ihrem Trainer Tursunow

October 15, 2022, GUADALAJARA, MEXICO: Belinda Bencic of Switzerland with coach Dmitry Tursunov during practice ahead of the 2022 WTA, Tennis Damen Guadalajara Open Akron WTA 1000 tennis tournament GU ...
Nach nur acht Monaten trennte sich Belinda Bencic von ihrem Trainer.Bild: www.imago-images.de

Bencic über die Trennung von ihrem Trainer: «Waren Dinge, die schwer zu ignorieren sind»

Nach nur acht Monaten trennte sich Olympiasiegerin Belinda Bencic Anfang April überraschend von ihrem russischen Trainer Dimitri Tursunow. Nun bricht sie ihr Schweigen.
26.05.2023, 19:52
Simon Häring, Paris / ch media
Mehr «Sport»

Dimitri Tursunow sollte ihr dabei helfen, den Traum wahr werden zu lassen, den Belinda Bencic verfolgt, seit sie mit dem Tennis begonnen hat: ein Grand-Slam-Turnier gewinnen und die Nummer 1 der Welt werden. Die Zusammenarbeit begann verheissungsvoll: Turniersieg in Adelaide, Rückkehr in die Top Ten der Weltrangliste, Achtelfinal bei den Australian Open, Turniersieg in Abu Dhabi. Es war Bencics bisher bester Saisonstart.

Doch Anfang April, nach nur acht Monaten, trennte sich Bencic Knall auf Fall von Tursunow. Über die Gründe schwieg sie bisher. Auch im Vorfeld der French Open will die 26-Jährige keine schmutzige Wäsche waschen und sagt: «Ich will nicht zu viele private Details zur Trennung preisgeben. Es ist auch für mich eine grosse Enttäuschung, die ich verdauen musste.»

November 10, 2021, GUADALAJARA, MEXICO: Dmitry Tursunov is seen during the first round-robin match at the 2021 Akron WTA, Tennis Damen Finals Guadalajara WTA tennis tournament GUADALAJARA MEXICO - ZUM ...
Dimitri Tursunow sollte Bencic zur Grand-Slam-Siegerin formen.Bild: www.imago-images.de

Auch für sie sei das schnelle Ende überraschend. «Ich setzte sehr grosse Hoffnungen in Dimitri. Wir hatten einen sehr guten Saisonstart und ich hatte das Gefühl, es laufe gut. Doch auf einmal tauchten Probleme auf, die ich nicht hatte kommen sehe. Es waren Dinge, die schwer zu ignorieren sind.» Differenzen habe es bei sportlichen Fragen gegeben, aber auch im zwischenmenschlichen Bereich, wie sie auf Nachfrage sagt. Am Ende sei die Trennung unausweichlich gewesen. Konkreter wollte sie nicht werden.

Tursunow schweigt zur Trennung

Tursunow gehörte als Spieler zur erweiterten Weltspitze und hat in dieser Zeit genug verdient, um nicht auf einen Trainerjob angewiesen zu sein. Er gilt im Urteil als schonungslos und meinungsstark. Als einer, der seine Schützlinge nicht schont. Wurde ihm das zum Verhängnis? Bencic sagt: «Ich bin den Weg mitgegangen, weil ich ihm vertraut habe. Es gibt für mich keinen Grund, etwas zu bereuen. Ich habe damit nichts verloren.»

epa07680001 Belinda Bencic (L) of Switzerland and her father Ivan Bencic during a training session at the All England Lawn Tennis Championships in Wimbledon, London 28 June 2019. EPA/PETER KLAUNZER ED ...
Vater Ivan, hier 2019 in Wimbledon, war lange Trainer von Belinda Bencic und steht seiner Tochter weiter in beratender Funktion zur Seite.Bild: EPA

Im Gegenteil, wie Bencic sagt: «Ich bin dankbar und konnte viel von ihm und in der Zeit auch viel über mich lernen. Dimitri ist ein super Trainer. Gerade deshalb ist es enttäuschend, dass unser gemeinsamer Weg nicht weitergeht», sagt Bencic. Der 40-Jährige äussert sich nicht zur Trennung.

Slowake Matej Liptak könnte übernehmen

Seit der Abnabelung von ihrem Vater Ivan hat Bencic in Sachen Trainer nur jeweils für kurze Zeit gefunden. Meist setzte sie auf unbekannte, wenig profilierte und meinungsschwache Männer, deren wichtigste und wohl einzige Eigenschaft sein sollte, dass sie Bencics Spiel nicht gross verändern wollen. Sie alle waren im besten Fall Mitläufer, im schlechtesten Abzocker. Ihre Aufgabe bestand darin, eine Wohlfühloase zu schaffen und Bencic bei Laune zu halten - und damit nebenbei ein stattliches Salär zu kassieren.

Anna Karolina Schmiedlova of Slovakia, right, sits next her captain Matej Liptak, during the first day match of the Billie Jean King Cup finals at Emirates Arena in Glasgow, Tuesday, Nov. 8, 2022. (AP ...
Matej Liptak und die Slowakin Anna Karolina SchmiedlowaBild: keystone

Mit Tursunow wagte Bencic einen neuen Weg, der nun mit einer grossen Enttäuschung endet. Wie es weitergeht? Das ist offen. Vieles spricht leider dafür, dass Bencic wieder in alte Fahrwasser gerät. Auf die French Open bereitete sie sich in der Slowakei, in Bratislava, vor. Neben ihrem Freund und Fitnesstrainer Martin Hromkovic begleitet sie Matej Liptak nach Paris.

Bencic nennt den 45-Jährigen einen «Meister seines Fachs», den sie schon länger kenne. Liptak betreute zuvor die Spitzenspielerinnen Petra Kvitova, Daniela Hantuchova und während knapp acht Jahren Dominika Cibulkova. Derzeit bekleidet er in der Slowakei noch das Amt des Fed-Cup-Captains. Dass er als Vollzeittrainer einsteigt, ist praktisch ausgeschlossen. Liptak hat drei Kinder, darunter einen 16-jährigen Sohn, der ebenfalls Tennis spielt. Bencic rechnet, dass er sie maximal 15 Wochen im Jahr begleiten könne.

Zwar sagt sie, für sie sei die Trennung von Tursunow bereits abgehakt und verdaut, trotzdem scheint sie nicht bereit, sich auf ein nächstes Abenteuer einzulassen. Bencic sagt, sie wolle «nichts forcieren» und sei offen, «wenn sich etwas ergibt». Sie suche jemanden, der den Trainingsalltag leite, und wünscht sich «endlich eine langfristige Lösung». Was ist die Voraussetzung dafür? Menschlich müsse es passen, sagt Bencic. «Und es ist wichtig, dass wir beim Tennis die gleichen Vorstellungen haben.» Wie vor Tursunow.

Switzerland's Belinda Bencic and her coach Martin Hromkovic during a training session at the Ariake Tennis Center at the 2020 Summer Olympics, in Tokyo, Japan, Thursday, July 22, 2021. (KEYSTONE/ ...
Konstante und wichtigster Mensch im Leben von Belinda Bencic ist Freund und Fitnesstrainer Martin Hromkovic.Bild: keystone

Ähnlich wie vor dem Intermezzo mit dem Russen sind ihre Erwartungen für die French Open: tief. Bencic litt zuletzt an einer Stressreaktion am Oberschenkelknochen und musste vier Wochen pausieren. Erst vor zwei Wochen stieg sie wieder ins Training ein. Zwar habe sie keine Schmerzen mehr, doch der Körper müsse sich erst wieder an die Belastung gewöhnen. Die Pause habe ihr gut getan, «aber ich habe überall Blasen», sagt Bencic.

Switzerland's Belinda Bencic holds the trophy after winning the girls final against Germany's Antonia Lottner in two sets 6-1, 6-3, at the French Open tennis tournament, at Roland Garros sta ...
2013 gewann Belinda Bencic das French Open der Juniorinnen.Bild: AP

2013 gewann sie in Paris zwar das Turnier der Juniorinnen, bei den Frauen blieben Erfolge aber bisher noch aus. Mehrfach verhinderten Verletzungen eine Teilnahme, in sechs Anläufen gelangen Bencic in Roland Garros nur sieben Siege. Ihr bestes Resultat lieferte sie im Vorjahr ab, als sie kurz vor dem Einzug in den Achtelfinal stand, im dritten Satz gegen die Kanadierin Leylah Fernandez aber eine Breakführung nicht zum Sieg nutzen konnte. (aargauerzeitung.ch)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Alle Turniersiege von Belinda Bencic
1 / 10
Alle Turniersiege von Belinda Bencic
Abu Dhabi 2023: Bencic – Samsonowa 1:6, 7:6, 6:4.
quelle: keystone / ali haider
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Tennisstar Serena Williams ganz verlegen, als ihre Tochter dieses neue Spielzeug zeigt
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
1 Kommentar
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1
Tschechischer Weltmeister für Zug +++ SCB holt NHL-Finnen als 7. Ausländer
Die National-League-Playoffs 2023/24 sind in vollem Gang. Mittlerweile gibt es schon viele Wechsel fürs nächste Jahr. Hier gibt es die Transfer-Übersicht für 2024/25.

Der EV Zug verpflichtet den tschechischen Weltmeister Daniel Vozenilek. Wie der Verein bekannt gab, unterschrieb der 28-Jährige, der als Center oder Flügel eingesetzt werden kann, einen Vertrag über zwei Jahre.

Zur Story