Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
UAE Royals' Roger Federer (L) of Switzerland and Indian Aces' Rafael Nadal of Spain watch during their men's singles match in the International Premier Tennis League (IPTL) in New Delhi, India, December 12, 2015. REUTERS/Anindito Mukherjee

Roger Federer und Rafael Nadal stehen vor einem grossen Final. Bild: ANINDITO MUKHERJEE/REUTERS

«Der grösste Final aller Zeiten» – das denkt die Welt über Federer vs. Nadal

Der Countdown zu einem der bedeutendsten Tennismatches der Geschichte läuft. Am Sonntagmorgen ab 9.30 Uhr werden sich Roger Federer und Rafael Nadal im Final der Australian Open gegenüber stehen. Die Protagonisten, eine ehemalige Nummer 1 sowie die ganze Welt freuen sich auf dieses Endspiel in Melbourne.



Es ist Tatsache! Roger Federer (35) und Rafael Nadal (30) werden sich am Sonntagmorgen im Final der Australian Open 2017 duellieren. Schon jetzt haben beide ihren Kritikern den Mund gestopft:

«Weiss du noch, als alle sagten, wir seien am Ende.»

Sie sind zurück! Die beiden Tennisspieler mit den meisten Grand-Slam-Titeln auf dem Konto. Federer steht bei 17, Nadal bei 14. Alle vorherigen Duelle werden jetzt von diesem Final überstrahlt. So sagt auch Andy Roddick, ehemalige Weltnummer 1, schon vor einigen Tagen zu dem allfälligen Endspiel der Rivalen:

«Ein Australian Open Final zwischen Federer und Nadal wäre wohl das wichtigste Grand-Slam-Final der Geschichte.»

Andy Roddick smh.com

Das «wäre» kann man jetzt durch ein «ist» ersetzen. Dieses Final in Melbourne wird die ganze Welt in seinen Bann ziehen. Alle sind sich einig: Das ist der absolute Traumfinal:

«Roger gegen Rafa, der absolute Traumfinal.»

Auch die beiden Protagonisten selbst nahmen schon Stellung:

«Ein Final gegen ihn wäre eine epische Schlacht. Ich würde alles geben und es wäre mir egal, wenn ich nach dem Australian Open fünf Monate lang nicht gehen könnte.»

Roger Federer

«Die zwei Legenden treffen sich wieder.»

«Ich kann nicht lügen, gegen Roger nochmals in einem Grand-Slam-Final zu stehen, ist schon speziell. Ich freue mich für ihn und für mich. Dass wir so unterschiedlich spielen, macht die Affiche wohl besonders reizvoll.»

Rafael Nadal

Auch andere Tennisstars freuen sich

Die Twitter-Reaktionen

«Federer gegen Nadal, ein Match gemacht vom Himmel.»

«Wir sind im Jahr 2017 und haben einen Grand-Slam-Final Federer gegen Nadal.»

«Wow, den Final den alle wollten. Federe gegen Nadal – die Welt wird zuschauen. Was für ein Tag für das Tennis.»

Wer gewinnt den Australian Open Final 2017

Nadal: «Du bist also noch nicht zurückgetreten?» Federer: «Spreche für dich selbst, Kind.»

Federer und Nadal stossen auf den Finaleinzug an ;)

Oder denkt Federer etwas: «Ach, der schon wieder.»

«Das wird ein legendärer Final nach jenem 2011, ich kann's kaum erwarten.»

«In welchem Jahr sind wir?»

Da hat sich einer getäuscht ;)

Ein Bild aus vergangenen Zeiten, jetzt stehen die beiden wieder in einem Grand-Slam-Final.

«Die Pläne für Sonntag geändert, es gibt ein grosses Tennismatch zwischen Federer und Nadal zu schauen.»

«Die ewige Rivalität»

Roger Federers Major-Titel – ALLE Grand-Slam-Titel des Schweizer Tennisstars

Das könnte dich auch interessieren:

Sechs neue positiv Getestete im Kanton Zürich – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

Trump nimmt Twitter an die kurze Leine

Link zum Artikel

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

20
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
20Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Spooky 29.01.2017 03:44
    Highlight Highlight Gut, dass wir den Sport haben. So können wir diese blöden Flüchtlinge und diese doofen Kriege für kurze Zeit vergessen.
  • Masche 28.01.2017 09:35
    Highlight Highlight "Der grösste Final aller Zeiten"oder "Der grösste Final der Geschichte". Ein kleiner Unterschied.
  • Peeta 28.01.2017 02:13
    Highlight Highlight Der Tennis-Superclásico!
  • Zweiundvierzig 27.01.2017 21:58
    Highlight Highlight Ich nur so...
    Benutzer Bild
    • Masche 28.01.2017 09:37
      Highlight Highlight Neutralität ist per Definition das Abseitsstehen in einem Konflikt zwischen zwei anderen Parteien. Ist man selber Partei, gibt es keine Neutralität.
  • Jol Bear 27.01.2017 20:03
    Highlight Highlight Am besten über die volle Distanz mit Tiebreak im Fünften. Und Roger gewinnnt dank einem Stopball, den Rafa um Haaresbreite nicht mehr erreicht.
    • ræman 27.01.2017 20:18
      Highlight Highlight An den Australian Open gibt es kein Tiebreak im fünften Satz.
    • Pukelsheim 27.01.2017 20:24
      Highlight Highlight Gibt es im Finale im fünften Satz ein Tie-Break?
  • IDon'tHaveAName 27.01.2017 19:34
    Highlight Highlight An alle, die sagen, dass es ein Horrorfinal für Federer ist: Als er gegen Berdych spielte, hatte ich meine Zweifel und Roger hat mich mit seiner Art und Weise weggeblasen. Im VF gegen Nishikori hatte ich dieselben Zweifel und Roger hat mich des Bessern überzeugt. Im HF gegen Stan hatte ich meine Zweifel und Federer hat meine Zweifel noch einmal beiseite geräumt. Im Final gegen Rafa habe ich meine Zweifel, aber jemand, der mich 3x besser belehrt, kann es auch ein viertes Mal. Ich jedenfalls finde es ein absolutes Traumfinal. Und ja, es ist der grösste GS-Final aller Zeiten.
    Go Fedex!
    • AJACIED 28.01.2017 02:50
      Highlight Highlight Wow, sehr viel Vertrauen haben Sie!
  • AJACIED 27.01.2017 19:27
    Highlight Highlight 1. welche sind Promis in diesem Bericht?
    Roddick also bitte!!
    Kaum sagt Kirgios was nettes ist er schon der liebe. Geht schnell was!
    • Schreiberling 27.01.2017 20:38
      Highlight Highlight Roddick ist legendär.
    • Scooby doo 28.01.2017 06:30
      Highlight Highlight Roddick ist kein Promi, Roddick ist legendär!
    • Mia_san_mia 28.01.2017 09:29
      Highlight Highlight Wieso ist Roddick kein Promi?
    Weitere Antworten anzeigen
  • AJACIED 27.01.2017 19:25
    Highlight Highlight Den Kritikern den Mund gestopft. Wow sehr aggressiv oder was.
    • UncleHuwi 27.01.2017 22:37
      Highlight Highlight tatsache!
  • Der müde Joe 27.01.2017 18:50
    Highlight Highlight Ein Kampf zweier Titanen! Ich kann kaum glauben dass ich das jetzt sage ...warum kann morgen nicht schon Sonntag sein!?😩
    • Hinkypunk #wirsindimmernochmehr 27.01.2017 19:35
      Highlight Highlight Weil dann das Wochenende schon wieder fast vorbei wäre.

Federers Ex-Coach verrät: «Wir haben Roger alle davon abgeraten, Mirka zu daten»

Roger und Mirka Federer sind zusammen eines der bekanntesten Paare im Tennis-Zirkus. Schon vor 20 Jahren bei den Olympischen Spielen von Sydney lernten sich die beiden kennen und lieben, mittlerweile sind sie verheiratet und haben vier Kinder zusammen.

Dabei wäre es fast nicht so weit gekommen, wie Roger Federers ehemaliger Trainer Sven Groeneveld in einem Instagram-Interview mit Tennisnet verraten hat. «Er hat uns alle gefragt, ob er Mirka daten soll», so Groeneveld, «wir haben ihm davon …

Artikel lesen
Link zum Artikel