DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Roger Federer liess den Traum eines jungen Tennisspielers wahr werden.
Roger Federer liess den Traum eines jungen Tennisspielers wahr werden.Bild: keystone

Federer beschert jungem Fan «den besten Tag» seines Lebens

Was 2017 mit einem Versprechen bei einer Pressekonferenz anlässlich der US Open begann, wurde nun Wirklichkeit. Roger Federer hält Wort und erfüllt einem US-Nachwuchstalent einen lange gehegten Traum.
08.08.2022, 16:0508.08.2022, 16:21

Vor fünf Jahren bat der junge Izyan «Zizou» Ahmad bei einer Pressekonferenz an den US Open Roger Federer darum, «noch acht bis neun Jahre weiterzuspielen». Nur so könne er noch gegen ihn spielen, wenn er dereinst Profi werde. Der Schweizer Tennis-Superstar gab «Zizou» sein Wort («Pinky Promise»), dass er gegen ihn spielen werde.

Rund fünf Jahre später wurde der junge US-Amerikaner unter dem Vorwand, hier einige Trainings absolvieren zu müssen, von Federers Sponsor Barilla nach Zürich gelockt. Dass er hier ein Spiel gegen sein Idol bestreiten würde und dieser ihm dadurch «den besten Tag» seines Lebens bescheren würde, konnte «Zizou» trotz eines ziemlich ungewöhnlichen Tagesablaufs zu keinem Zeitpunkt ahnen. Die Überraschung war schliesslich riesig, als plötzlich der «Maestro» vor ihm stand und ihn zum Duell herausforderte.

Roger Federer löst sein Versprechen ein und spielt gegen Nachwuchs-Tennistalent «Zizou» aus den USA.Video: YouTube/Barilla

Federer zeigte sich in der Partie der beiden angetan von «Zizous» Können. Izyan Ahmad ist derzeit die Nummer 1 seiner Altersklasse in den USA. Sein Training absolviert er an der John McEnroe Tennis Academy in New York. Zudem ist er Teil des USTA National Player Development Program, welches junge Tennistalente in den USA fördert. Gut möglich, dass man in Zukunft von «Zizou» noch so einiges hören wird. (mom)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Alle Weltnummern 1 im Männertennis

1 / 31
Alle Weltnummern 1 im Männertennis
quelle: epa / str
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

So reagiert Roger Federer auf ein Fan-Tattoo

Video: watson

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

14 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Troll26
09.08.2022 06:34registriert März 2020
Wenn ich hier so die Kommwntare lese, muss der Neid sehr gross sein!
Ich freue mich für den jungen Mann, er wird ein Leben lang was zu erzählen haben.
Gute Sache!
203
Melden
Zum Kommentar
avatar
Gawayn
08.08.2022 18:58registriert März 2018
Eine tolle Geschichte.
Ein Grund mehr warum unser Roger sich solcher Beliebtheit erfreut.
Man kann dem Maestro einiges nachsagen.
Aber menschlich vom Charakter her, macht ihm kaum jemand was vor.
Ein Djoker mag wohl mehr gewinnen. Aber ein Sympatieträger, eine Inspiration ein Vorbild wie Federer wird der nie.

Roger egal wie lange du noch aktiv bleibst.
Dich wird man noch seeehr lange in Erinnerung haben, wenn andere Große schon ewig vergessen gegangen sind
2610
Melden
Zum Kommentar
avatar
Prometheus Disk
08.08.2022 18:03registriert Dezember 2020
Wow, ein sehr schönes einhalten und erfüllen eines Versprechens von Roger Federer. Chapeau!
217
Melden
Zum Kommentar
14
Schach-Verband leitet im Fall Carlsen gegen Niemann Ermittlungen ein
Die Betrugsvorwürfe des Weltmeisters gegen seinen Widersacher halten die Schachwelt in Atem. Nun sollen sie untersucht werden – womöglich mit deutscher Hilfe.

Nach tagelangem Schweigen hat Magnus Carlsen am Montag Stellung zu seinem Verhalten gegenüber Widersacher und Schach-Teenager Hans Niemann (19) bezogen. Für Ruhe im grössten Schach-Eklat der letzten Jahre hat er damit jedoch nicht gesorgt. Im Gegenteil.

Zur Story