Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
BILDPAKET -- ZUM JAHRESRUECKBLICK 2018 SPORT, STELLEN WIR IHNEN HEUTE FOLGENDES BILDMATERIAL ZUR VERFUEGUNG -- epa06420720 Roger Federer and Belinda Bencic of Switzerland celebrate their finals win with the Hopman Cup after winning on the final day of the Hopman Cup final between Switzerland and Germany at the Perth Arena in Perth, Australia, 06 January 2018.  EPA/TONY MCDONOUGH AUSTRALIA AND NEW ZEALAND OUT  EDITORIAL USE ONLY  EDITORIAL USE ONLY  EDITORIAL USE ONLY  EDITORIAL USE ONLY  EDITORIAL USE ONLY  EDITORIAL USE ONLY

Roger Federer und Belinda Bencic küssen die Trophäe des Hopman Cup. Bild: EPA AAP

Trotz Hummer-Zwicker – «Benderer» wollen am Hopman Cup ihren Titel verteidigen

Am Samstag beginnt in Perth das Tennisjahr 2019 mit dem Hopman Cup. Das Schweizer Duo Roger Federer/Belinda Bencic geht als Titelverteidiger und Mitfavorit an den Start.



Zum dritten Mal in Folge steigen Roger Federer und Belinda Bencic an der Westküste Australiens in die Saison. Zumindest im Fall des 37-jährigen Baslers funktionierte dieser Einstieg jeweils formidabel. 2017 stand er am Hopman Cup im Final, vor einem Jahr gewann er das Mixed-Turnier zum zweiten Mal nach 2001 (mit Martina Hingis). Und beide Male triumphierte er drei Wochen später auch am Australian Open.

Dank des Modus mit drei garantierten Gruppenspielen ist der Hopman Cup ideal, um sich in Form zu spielen. Federer wird dabei einen eigenen Steigerungslauf erleben. Am Sonntag startet die Weltnummer 3 gegen den Briten Cameron Norrie (ATP 91), am Neujahrstag folgt ein Duell gegen den Amerikaner Frances Tiafoe (ATP 39) und zum Abschluss ist am 3. Januar der griechische Jungstar und Aufsteiger des Jahres Stefanos Tsitsipas (ATP 15) der Gegner.

Federer macht PR für den Hopman Cup – inklusive Hummer

Im Final könnte es zur Neuauflage des letztjährigen Endspiels des Duos «Benderer» gegen die Deutschen Angelique Kerber und Alexander Zverev kommen.

abspielen

Die Highlights des letztjährigen finalen Doppels. Video: YouTube/AngieKerber Highlights

Eher stärker ist das Feld bei den Frauen. Belinda Bencic, die Nummer 54 der Welt, trifft der Reihe nach auf Katie Boulter (WTA 97), Serena Williams (WTA 16) und Maria Sakkari (WTA 41). In der anderen Vorrunden-Gruppe sind mit Kerber, der Australierin Ashleigh Barty und der Spanierin Garbiñe Muguruza drei weitere Top-20-Spielerinnen im Einsatz. Der Masters-Champion Zverev ist hingegen neben Federer und Tsitsipas der einzige Spieler aus den ersten 20.

Vor allem das Mixed-Duell am 1. Januar zwischen den Tennislegenden Federer und Williams stösst bereits jetzt auf grosses Interesse. Überhaupt herrscht in «Down Under» eine eigentliche Federer-Mania. Bereits dem öffentlichen Training des Schweizers am Freitag dürften wieder rund 6000 Fans beiwohnen.

Die nach dem ehemaligen australischen Spitzenspieler und Coach Harry Hopman benannte inoffizielle Mixed-WM dürfte in diesem Jahr zum letzten Mal in der gegenwärtigen Form in Perth stattfinden.

Im Januar 2020 lanciert die ATP in drei noch nicht bestimmten australischen Städten einen neuen Teamwettbewerb für Männer mit einem Preisgeld von 15 Millionen Dollar und maximal 750 ATP-Punkten für den Sieger. Am Hopman Cup gibt es hingegen keine Weltranglistenpunkte zu gewinnen. (abu/sda)

Roger Federer lädt sich die watson-App herunter

abspielen

Video: watson

Alle Verletzungen in der Karriere von Roger Federer

Unvergessene Tennis-Geschichten

«Yips» beschert Kurnikowa einen unglaublichen Negativrekord – und trotzdem gewinnt sie

Link zum Artikel

Hingis bodigt in Melbourne erst Serena Williams und macht dann Kleinholz aus Venus

Link zum Artikel

Federer nach seinem ersten Sieg gegen eine Nummer 1: «Jetzt will ich in die Top 10»

Link zum Artikel

«Disgusting bitch!» – Patty Schnyder teilt mal so richtig aus

Link zum Artikel

Vier vergebene Matchbälle! Hingis' Traum schmilzt in Melbourne bei 50 Grad weg

Link zum Artikel

Eine krachende Vorhand rettet Federer auf dem Weg zum Karriere-Slam

Link zum Artikel

Paris verliebt sich in Nadal, das «Kind mit der donnernden Linken»

Link zum Artikel

Chang treibt Lendl mit Mondbällen und «Uneufe»-Aufschlag in den Wahnsinn

Link zum Artikel

Mit einem Return für die Ewigkeit beendet Federer die Wimbledon-Ära des grossen Sampras

Link zum Artikel

Oh là là! Eine Flitzerin stiehlt den Wimbledon-Finalisten kurz die Show

Link zum Artikel

Mit 16 wird Martina Hingis die jüngste Wimbledon-Siegerin des 20. Jahrhunderts

Link zum Artikel

Wimbledon-Triumph als Weltnummer 125 – Ivanisevics Traum wird endlich wahr

Link zum Artikel

Djokovic fügt Wawrinka die Mutter aller heroischen und bitteren Niederlagen zu

Link zum Artikel

Gut gebrüllt: «Niemand schlägt Vitas Gerulaitis ­17 Mal hintereinander!»

Link zum Artikel

Weil sich Courier von Kuhglocken irritieren lässt, darf die Schweiz vom Davis Cup träumen

Link zum Artikel

Frankreich holt sich den dramatischsten Davis-Cup-Triumph der Geschichte

Link zum Artikel

Im Interview mit CNN hat Roger Federer seinen legendären Lachanfall

Link zum Artikel

Wegen Rossets Dummheit des Jahres bricht Hingis beim Hopman Cup in Tränen aus

Link zum Artikel

Nach Federers Gegensmash schmeisst Roddick frustriert sein Racket weg

Link zum Artikel

Nach den Olympischen Spielen in Sydney entfacht die grosse Liebe zwischen Roger und Mirka

Link zum Artikel

«Who is the beeest? Better than the reeest?» – Federer rockt beim Davis Cup das Festzelt

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

CVP fährt grosse Negativ-Kampagne gegen andere Parteien – die Reaktionen sind heftig

Link zum Artikel

Wo du in dieser Saison Champions League und Europa League sehen kannst

Link zum Artikel

Migros Aare baut rund 300 Arbeitsplätze ab

Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Banking-Apps wie Revolut – so gehen die Betrüger vor

Link zum Artikel

YB droht Bickel mit Gericht, nachdem er als Sportchef 40 Mio. verlochte

Link zum Artikel

Warum wir bald wieder über den Schweizer Pass reden werden

Link zum Artikel

«Ich hatte Sex mit dem Ex meiner besten Freundin…»

Link zum Artikel

Die amerikanische Agentin, die Frankreichs Résistance aufbaute

Link zum Artikel

Matheproblem um die Zahl 42 geknackt

Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel zeigen es dir

Link zum Artikel

«In der Schweiz gibt es zu viel Old Money und zu wenig Smart Money»

Link zum Artikel

So schneiden die Politiker im Franz-Test ab – wärst du besser?

Link zum Artikel

Röstigraben im Bundeshaus: «Sobald ich auf Deutsch wechsle, sinkt der Lärm um 10 Dezibel»

Link zum Artikel

So erklärt das OK der Hockey-WM in der Schweiz die Ähnlichkeit zum Tim-Hortons-Spot

Link zum Artikel

Die Geschichte von «Ausbrecherkönig» Walter Stürm und seinem traurigen Ende

Link zum Artikel

«Informiert euch!»: Greta liest den Amerikanern bei Trevor Noah die Leviten

Link zum Artikel

Keine Angst vor Freitag, dem 13.! Diese 13 Menschen haben bereits alles Pech aufgebraucht

Link zum Artikel

Der Kampf einer indonesischen Insel gegen den Plastik

Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

Link zum Artikel

Alles, was du über die neuen iPhones und den «Netflix-Killer» von Apple wissen musst

Link zum Artikel

15 Bilder, die zeigen, wie wunderschön und gleichzeitig brutal die Natur ist

Link zum Artikel

Shaqiri? Xhaka? Von wegen! Zwei Torhüter sind die besten Schweizer bei «FIFA 20»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

4
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
4Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Drank&Drugs 29.12.2018 03:22
    Highlight Highlight Kenne diesen Benderer nicht...

    Spass beiseite. Solche Namens Fusionen sollten verboten werden. Da tun einem beim lesen ja die Augen weh Taminique, äääh Tamisiech mein ich natürlich...
  • Paternoster 28.12.2018 20:04
    Highlight Highlight Da wird versucht, den Hummer-Konsum zu senken, artgerecht zu transportieren, zu töten und Herr Federer lässt den Hummerschmaus als lustiges Spektakel inszenieren. Ich möchte ihm nicht unterstellen, dass er dies so wollte, aber er wäre ein toller Representant für die leidigen Dinge dieser Erde eben: Tierschutz, Pelzkragen, Fois Gras, aber nein.... Schade.
    • Scaros_2 28.12.2018 20:49
      Highlight Highlight Bitte heul woanders weiter. Wie man aus jeder Mücke versucht einen Elefanten zu machen.
    • swisskiss 28.12.2018 23:16
      Highlight Highlight Paternoster: Manchmal kann man sich nur noch wundern. Den grossen Tierretter geben und nicht mal den Unterschied zwischen Hummer und Languste kennen. Von Nichts ne Ahnung , aber das mit Inbrunst.

      Es wird auch nicht versucht den Hummerkonsum zu senken, sondern lediglich die Transport- und Tötungsmethoden stehen in der Kritik.

      Hmmer wie Langusten unterstehen schärfsten Schutzbestimmungen, Grösse, Fangzeiten, Fangmethoden, Fangverbot tragende Weibchen etc.etc.

      Dadurch sind die Bestände weltweit stabil bis wachsend.

Dieser Psychotest zeigt dir, ob du aus Federer-Holz geschnitzt bist

Einmal mehr sind die grossen drei – Roger Federer, Rafael Nadal und Novak Djokovic – in einem Halbfinal eines Grand-Slam-Turniers. Dazu gesellt sich dieses Mal in Wimbledon der krasse Aussenseiter Roberto Bautista Agut.

Welcher Spieler passt am besten zu dir? Finde es im Psychotest heraus!

Artikel lesen
Link zum Artikel