Hochnebel-1°
DE | FR
2
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Sport
Videos

So klingt Queens «Bohemian Rhapsody» mit Fussballer-Namen

100 Punkte für die Idee, 1000 für die Umsetzung: Bohemian Rhapsody mit Fussballer-Namen

14.12.2016, 13:0014.12.2016, 13:31

Ich. Bin. Begeistert! Queens «Bohemian Rhapsody» zählt ohnehin zu den besten Songs aller Zeiten. Und wenn man diesen nun nimmt und den Text so ändert, dass jedes Wort der Name eines Fussballers ist – dann kommt dieses grossartige Werk dabei heraus. Anthony Richardson und Mark Davison von den «Exploding Heads»: Der grosse Freddie Mercury wäre bestimmt stolz auf euch! (ram)

Mehr Namen: 19 Sportler mit dem perfekten Namen für ihre Sportart

1 / 25
Diese Sportler haben den perfekten Namen für ihre Sportart
quelle: ap / peter dejong
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Unvergessene Fussball-Geschichten aus Grossbritannien

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

2 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2
Der «Goat» vor Brady – Joe Montana gewinnt zum 4. Mal den Superbowl und erzielt 55 Punkte
28. Januar 1990: In einer Zeit lange vor Tom Brady und Patrick Mahomes gilt Joe Montana als bester Quarterback der Geschichte. Der legendäre Spieler der San Francisco 49ers verlor keinen einzigen Superbowl und stellte Rekorde auf, die bis heute gelten.

Wir schreiben den 28. Januar 1990, es ist der Tag der 24. Ausgabe des Superbowls. Dort treffen die San Francisco 49ers, angeführt von Quarterback Joe Montana, auf die Denver Broncos um John Elway. Es ist eine Zeit vor Tom Brady oder Peyton Manning, lange vor Patrick Mahomes oder Lamar Jackson. Eine Zeit, in der noch ein ganz anderer American Football gespielt wird. In der nicht ein Offensivfeuerwerk das andere jagt, die Verteidiger nicht für jedes harte Tackling eine Strafe fürchten müssen, und Quarterbacks noch ausschliesslich dazu da sind, den Ball zu werfen. Läufe der Spielmacher sind eine seltene Ausnahme.

Zur Story