Sport
Wintersport

So wenig Schnee liegt in Adelboden 9 Tage vor den Weltcup-Rennen

So wenig Schnee liegt in Adelboden 9 Tage vor den Weltcup-Rennen

28.12.2022, 16:3228.12.2022, 17:14
Mehr «Sport»

Für den 7. und 8. Januar 2023 sind die traditionellen Weltcup-Rennen in Adelboden angesetzt. Der Riesenslalom und der Slalom sind Highlights im Ski-Winter – erst recht, wenn wie in dieser Saison Marco Odermatt den Riesenslalom dominiert und Daniel Yule, Adelboden-Sieger 2020, den letzten Weltcup-Slalom vor Weihnachten gewonnen hat.

Neun Tage vor den beiden Rennen sieht es in Adelboden nicht besonders winterlich aus. Der Fotograf Anthony Anex von der Nachrichtenagentur Keystone-SDA nahm am Mittwoch die Skistation im Berner Oberland in Augenschein, wo das Ziel der legendären Chuenisbärgli-Piste auf einer Höhe von 1294 Metern liegt.

A snow canon and a pile of artificial snow are photographed close to the finish Area under construction of the the Alpine Skiing FIS Ski World Cup, at Adelboden, Switzerland, Wednesday, December 28, 2 ...
Bild: keystone
Artificial snow covers grass close to the finish area under construction of the the Alpine Skiing FIS Ski World Cup, at Adelboden, Switzerland, Wednesday, December 28, 2022.The alpine skiing World Cup ...
Bild: keystone
The race slope of the Alpine Skiing FIS Ski World Cup, left, covered with artificial snow pictured, at Adelboden, Switzerland, Wednesday, December 28, 2022.The alpine skiing World Cup men's races ...
Bild: keystone
A snow canon and the artificial snow are photographed close to the finish area under construction of the the Alpine Skiing FIS Ski World Cup, at Adelboden, Switzerland, Wednesday, December 28, 2022.Th ...
Bild: keystone
A man builds a platform in the finish area under construction of the Alpine Skiing FIS Ski World Cup, at Adelboden, Switzerland, Wednesday, December 28, 2022. The alpine skiing World Cup men's ra ...
Bild: keystone
General view of the final slope before the finish area covered with artificial snow, of the Alpine Skiing FIS Ski World Cup, at Adelboden, Switzerland, Wednesday, December 28, 2022. The alpine skiing  ...
Bild: keystone
General view of the final slope before the finish area covered with artificial snow, of the Alpine Skiing FIS Ski World Cup, at Adelboden, Switzerland, Wednesday, December 28, 2022. The alpine skiing  ...
Bild: keystone
General view of the final slope before the finish area covered with artificial snow, of the Alpine Skiing FIS Ski World Cup, at Adelboden, Switzerland, Wednesday, December 28, 2022. The alpine skiing  ...
Bild: keystone

Immerhin: Skifahren ist möglich, wie dieses Bild vom Starthaus des Riesenslaloms auf 1730 Metern belegt.

Two skiers wait next to the start hut of the Giant Slalom of the Alpine Skiing FIS Ski World Cup at Adelboden, Switzerland, Wednesday, December 28, 2022. The alpine skiing World Cup men's races a ...
Bild: keystone
Skifahrer fahren auf der Piste zwischen Chuenisbaergli und Boden, am Mittwoch, 28. Dezember 2022 in Adelboden. (KEYSTONE/Anthony Anex)
Bild: keystone
Skifahrer fahren auf der Piste zwischen Chuenisbaergli und Boden, am Mittwoch, 28. Dezember 2022 in Adelboden. (KEYSTONE/Anthony Anex)
Bild: keystone
Ein Skifahrer fahrt auf der Piste zwischen Chuenisbaergli und Boden, am Mittwoch, 28. Dezember 2022 in Adelboden. (KEYSTONE/Anthony Anex)
Bild: keystone

Die Wetterprognosen deuten nicht auf frischen Naturschnee hin. An diesem Wochenende werden laut SRF Meteo bis zu 15 Grad erwartet. (ram)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Die meisten Siege im Ski-Weltcup
1 / 28
Die meisten Siege im Ski-Weltcup
Seit 1967 werden Skirennen im Rahmen des Weltcups ausgetragen. Diesen Fahrerinnen und Fahrern gelangen mindestens 30 Siege.
quelle: keystone / gian ehrenzeller
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Deutscher TikTok-Koch disst Raclette – und bekommt die Quittung
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
30 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Tschowanni
28.12.2022 16:52registriert Oktober 2015
Absagen und gut ist..,
12315
Melden
Zum Kommentar
avatar
Lord Bertie
28.12.2022 17:25registriert August 2020
So langsam aber sicher klingt die Vorstellung von olympischen Winterspielen in Saudi Arabien gar nicht mehr so unverhältnismassig! 😅
978
Melden
Zum Kommentar
avatar
Statler
28.12.2022 17:46registriert März 2014
Ich fahre wirklich gern Ski. Aber wenn ich auf so einem weissen Band inmitten von Grün den Hang runterfahren müsste, würde ich wohl die Ski in die Ecke stellen.
914
Melden
Zum Kommentar
30
3 Gründe für ein österreichisches Halleluja an der EM
Dass eine Nation an einer EM alle überrascht, kommt ab und zu vor – 2016 gelang dies Island, 2021 Dänemark. Mit Österreich startet heute ein Team in die EM, dem viele zutrauen, zum ersten Mal in der Geschichte in einen EM-Viertelfinal vorzustossen. Einen grossen Anteil an den grossen Hoffnungen hat dabei der Trainer.

So gross wie an der diesjährigen Fussball-Europameisterschaft in Deutschland waren die Hoffnungen in das Nationalteam bei unseren österreichischen Nachbarn schon lange nicht mehr. Das Team, das sich zum letzten Mal im Jahr 1998 für eine WM-Endrunde qualifiziert hat, ist seit dem Heim-Turnier in der Schweiz und Österreich im Jahr 2008 zwar wieder regelmässig an der EM vertreten, nach der Vorrunde ist aber in der Regel jeweils Schluss.

Zur Story