Videos
Spass

Was würde KI sagen, wenn es ein «Wein doch» machen müsste?

Video: watson
Wein doch

«Dumme Fragen!» – ChatGPT beklagt sich über uns 😅

«Wein doch!» – das Format, in dem sich Leute betrinken und dabei ihr Leid von der Seele reden dürfen. Diese Woche lassen wir die Computer reden. ChatGPT beklagt sich über nervige Fragen.
01.08.2023, 11:3401.08.2023, 13:46
Emily Engkent
Folge mir
Mehr «Videos»

Ich habe schon mit dem Gen-2 Text-to-Video-Generator von Runway experimentiert und ein gruseliges Imagevideo und ein noch gruseligeres Musikvideo für watson erstellt. Jetzt habe ich beschlossen, einen anderen Ansatz zu verfolgen.

Es gibt mehrere Video-Generatoren, die lebensechte digitale Avatare erstellen, die zu einem eingegebenen Text ihre Lippen bewegen können. Ich habe ChatGPT gebeten, ein Skript in Schweizerdeutsch für mich zu schreiben. Ich beschrieb das Konzept von «Wein doch» und sagte ihm, er solle so tun, als hätte er Gefühle und würde sich über all die lästigen Fragen beschweren, die er beantworten musste.

Ursprünglich wollte ich Synthesia für das Video verwenden, aber ich verstiess immer wieder gegen die Regeln der Inhaltsmoderation, die besagen, dass der Avatar keine Schimpfwörter verwenden oder so tun darf, als sei er eine echte Person. Die Avatare von Synthesia sind realen Personen nachempfunden, und die Regeln sollen sie schützen. Kein Spass erlaubt.

Dann habe ich mich an D-ID gewendet, das die Möglichkeit bietet, den Avatar nach deinen Vorgaben vom Computer generieren zu lassen. Ich habe vorgegeben, dass die Person vor einem Greenscreen sitzen sollte, damit ich das Filmmaterial mit unserem normalen «Wein doch»-Hintergrund verwenden konnte. Das sah dann so aus und ich konnte den Hintergrund auskeyen.

Bild

Ausserdem habe ich ChatGPT gebeten, sein Skript für die Untertitel ins Hochdeutsche zu übersetzen.

Hier das Resultat:

Video: watson
Wein doch
AbonnierenAbonnieren

Mehr Videos:

Mit Hilfe von KI haben wir den diesjährigen Sommerhit geschaffen

Video: watson/een

«Ich hasse Leute, die andere Leute nicht aus dem Zug aussteigen lassen»

Video: watson/Marco Gurtner, Emily Engkent

«Wacht auf, Leute!» – Leo lässt seinem Spargel-Hass freien Lauf

Video: watson/Leo Helfenberger, Emily Engkent
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
So reagiert ChatGPT auf KI-Witze
1 / 7
So reagiert ChatGPT auf KI-Witze
quelle: screenshot: watson
Auf Facebook teilenAuf X teilen
«Nothing, Forever»: So sieht eine KI-generierte Sitcom aus, die unendlich läuft
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
16 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Andi Weibel
01.08.2023 11:45registriert März 2018
Das Komische ist: Bei den Holprigkeiten bin ich nicht sicher, ob die AI einfach seltsame Formulierungen gemacht hat, oder ob das im Walliserdeutsch wirklich so funktioniert.
614
Melden
Zum Kommentar
avatar
wurzeli
01.08.2023 12:51registriert April 2020
Immerhin trinlt sie mir die Flasche Wein nicht leer. Für eine Walliserin eher untypisch.
213
Melden
Zum Kommentar
16
Mann will während Predigt auf Pastor schiessen – dann passiert das Unerwartete

Man könnte fast von göttlicher Intervention sprechen. Bei einer Predigt in der «Jesus' Dwelling Place»-Kirche in Pittsburgh im US-Bundesstaat Pennsylvania versuchte am Sonntag ein Angreifer den Pastor Glenn Germany zu erschiessen. Er stand auf und richtete seine Pistole auf ihn und drückte aus nächster Nähe ab. Doch die Waffe hatte eine Ladehemmung. Die ganze Szene wurde auf einem Livestream auf Facebook übertragen:

Zur Story