DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Also wer wählt jetzt wen wie?<br data-editable="remove">
Also wer wählt jetzt wen wie?
bild: shutterstock/keystone/watson

Wir sind mitten in den US-Vorwahlen und du verstehst nur Bahnhof? Dann schau dir dieses Video an

06.02.2016, 17:3106.02.2016, 17:55

Der Kampf ums weisse Haus hat begonnen, die Schlagzeilen häufen sich (wer klaut jetzt wem das Toupet?) und die ersten parteiinternen Wahlen haben bereits begonnen. Moment ... Parteiinterne what?

Das Wahlsystem in den USA ist ganz anders als unseres in der Schweiz. Anders ... und eigentlich gar nicht so kompliziert. 

 Aber schau selbst: 

(gin)

Du hast watson gern?
Sag das doch deinen Freunden!
Mit Whatsapp empfehlen

Jetzt kommst du draus, oder? Dann abonniere alle Artikel zu den US-Wahlen 2016! 

    US-Wahlen 2016
    AbonnierenAbonnieren
«Halleluja!» oder «Katastrophe» – was, wenn Donald Trump ins Weisse Haus stürmt?
US-Wahlen: Clinton wirft Sanders unrealistische Politik vor
Mal Gott, mal «Maschinengewehr-Speck»: Wer ist Ted Cruz? 

Hol dir jetzt die beste News-App der Schweiz!

  • watson: 4,5 von 5 Sternchen im App-Store ☺
  • Tages-Anzeiger: 3,5 von 5 Sternchen
  • Blick: 3 von 5 Sternchen
  • 20 Minuten: 3 von 5 Sternchen

Du willst nur das Beste? Voilà:

Iowa im Bann des Polit-Zirkus: Das Wochenende vor den Caucuses

1 / 19
Iowa im Bann des Polit-Zirkus: Das Wochenende vor den Caucuses
quelle: epa/epa / jim lo scalzo
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Miese Umfragewerte: Trump feuert Wahlkampfmanager 

Donald Trump trennt sich angesichts schlechter Umfragewerte und einer kriselnden Kampagne von seinem Wahlkampfmanager Corey Lewandowski. Eine Sprecherin des republikanischen Präsidentschaftsbewerbers dankte Lewandowski am Montag für seine harte Arbeit.

Nur vier Wochen vor dem entscheidenden Parteitag der Republikaner in Cleveland und gut vier Monate vor der Präsidentschaftswahl hatten sich der innere Zirkel des Trump-Teams und die Kinder des Milliardärs am Montag in New York getroffen. …

Artikel lesen
Link zum Artikel