wechselnd bewölkt
DE | FR
Wirtschaft
Schweiz

Nationalbank macht einen Gewinn von 21 Milliarden Franken

Nationalbank macht einen Gewinn von 21 Milliarden Franken – 4 Milliarden gehen an Kantone

08.01.2021, 07:5708.01.2021, 14:43
Mehr «Wirtschaft»

Die Schweizerische Nationalbank (SNB) hat im vergangenen Jahr erneut einen hohen Gewinn erzielt. Nach provisorischen Berechnungen resultierte für 2020 ein Jahresgewinn von rund 21 Milliarden Franken. 2019 hatte die SNB allerdings noch einen Reingewinn von knapp 49 Milliarden ausgewiesen.

Von dem Jahresgewinn profitiert die öffentliche Hand wie im Vorjahr mit einer Gesamtausschüttung von 4 Milliarden Franken. Der auszuschüttende Betrag geht jeweils zu einem Drittel an den Bund und zu zwei Dritteln an die Kantone. Nach den Auszahlungen wird die Ausschüttungsreserve rund 94 Milliarden Franken betragen.

ARCHIV --- ZU DEN QUARTALSZAHLEN DER SNB STELLEN WIR IHNEN FOLGENDES BILD ZUR VERFUEGUNG --- Der Bundesplatz und dahinter die Schweizerische Nationalbank in Bern, aufgenommen am 16. Juli 2012. (KEYSTO ...
Die Kantone erhalten aus dem Gewinn der Nationalbank rund 4 Milliarden Franken.Bild: KEYSTONE

Der Gewinn kommt nicht überraschend. Für die ersten neun Monate des Jahres hatte die SNB bereits einen Gewinn von 15,1 Milliarden Franken ausgewiesen. Gemäss den Ökonomen der UBS dürfte die Nationalbank im vierten Quartal auf ihrem Aktienportfolio stark von dem Rally an den weltweiten Aktienmärkten profitiert haben. (sda/awp)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
17 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
hier kommt Alex
08.01.2021 09:29registriert August 2018
Die Schweiz hat ca. 105 Milliarden Schulden. Die SNB eine Ausschütungsreseve von 94 Milliarden! Uns geht es gut. Da verstehe ich nicht warum die Politik so knauserig ist mit der Hilfe für KMUS?
4011
Melden
Zum Kommentar
17
Neue Umfragen: 13. AHV-Rente könnte am Ständemehr scheitern
Neue Ergebnisse sowohl der SRG-SSR-Trendbefragung als auch der Umfrage von «20 Minuten»/Tamedia vom Mittwoch zeigen: Die 13. AHV-Rente verliert an Zustimmung, ist aber noch immer auf Kurs. Trotzdem könnte es für die Initiative kritisch werden – denn das Ständemehr scheint unsicher.

Gut zwei Wochen vor dem Urnengang findet die Initiative für eine 13. AHV-Rente gemäss zwei Befragungen eine Zustimmung von 53 oder 59 Prozent. Klarer ist das Bild bei der Renteninitiative: Sie fällt gemäss Umfragen mit 63 respektive 65 Prozent durch.

Zur Story