DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild: Shutterstock

Für dieses Rätsel musst du kein Geschirr zerschlagen – sondern dein Hirn gebrauchen

05.09.2021, 16:30

Nein, du kannst Geschirr und Küchenwaage ruhig im Schrank lassen – dieses Rätsel hier schaffst du nur mit Hirnschmalz.

Krüge, Flaschen, Teller und Tassen werden in der Abbildung unten auf die Waagschalen gestellt und so miteinander verglichen. Jede Waage ist perfekt im Gleichgewicht.

Bild: brilliant.org

Die Frage ist:
Wie viele Tassen musst du bei der letzten Waage auf die rechte Schale stellen, damit sie ebenfalls im Gleichgewicht ist?

Achtung, nach dieser Spoiler-Warnung folgt des Rätsels Lösung!

Ein Krug wiegt gleich viel wie drei Tassen.

Alle notwendigen Informationen können aus den Waagen A, B und C abgeleitet werden.

1 Krug = 1 Flasche. Also gilt auch: 2 Krüge = 2 Flaschen.

Damit ist auch klar, wie viele Teller ein Krug wiegt:

2 Flaschen = 3 Teller, also 2 Krüge = 3 Teller und 1 Krug = 1,5 Teller.

Nun wissen wir, wie viele Tassen ein Teller wiegt:

1 Krug = 1 Teller + 1 Tasse. Da 1 Krug = 1,5 Teller ist, ist 1 Tasse = 0,5 Teller.

Das heisst:

3 Tassen = 1,5 Teller = 1 Krug.

Wie schwierig war dieses Rätsel?

(dhr)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Erkennst du alle Filme an nur einem Bild?

1 / 33
Erkennst du alle Filme an nur einem Bild?
quelle: watson
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

MIT-Forscher haben endlich das Spaghetti-Rätsel gelöst

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Die Sternschnuppen kommen! 9 Dinge, die du beim Wünschen immer falsch machst

Jedes Jahr um den 12. und 13. August sind am Nachthimmel überdurchschnittlich viele Sternschnuppen zu beobachten. Damit auch all deine Wünsche in Erfüllung gehen, zeigen wir dir, wie das geht.

Zwischen Mitte Juli und Ende August ist Sternschnuppenzeit. Doch in der zweiten Augustwoche ist das Spektakel besonders eindrücklich, denn dann kommen die sogenannten Perseiden. Die Perseiden sind ein Meteorstrom, der vom Kometen 109P/Swift-Tuttle stammt. Sie sind quasi das Abfallprodukt, das der Komet bei seiner Reise durchs All hinterlässt und welches die Erde jedes Jahr Mitte August durchkreuzt.

Viele Sternschnuppen bedeuten auch viele Wünsche. Denn wie jedes Kind weiss: Pro Sternschnuppe …

Artikel lesen
Link zum Artikel