TV
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Diese Promis machen bei «Ninja Warrior Switzerland» mit



Bild

Baschi (links) kämpft ebenso gegen den Parkour wie Milo Moiré (2.v.r.) und Miss Schweiz Jastina Doreen Riederer. Bild: pd/watson

Ab September geben sich die Kandidaten von «Ninja Warrior Switzerland» auf TV24 den Rest. Sie kämpfen sich in sechs Folgen durch den härtesten Parkour der Schweiz

Die siebte Folge wird dann speziell. Da treten nämlich die Promis an. Im Hallenstadion versuchen sich diese Stars am berüchtigten Hindernislauf:

Sie alle versuchen, so weit wie möglich zu kommen und damit Geld für einen guten Zweck zu sammeln. Alle Beträge werden der Laureus Stiftung gespendet. (aeg)

Bild

Die Moderatoren Nina Havel und Maximilian Baumann

Die Moderatoren haben schon mal einen Testlauf gemacht 🤣

Video: kaltura.com

Wir haben Nico ans «Ninja Warrior»-Casting geschickt …

Video: watson/Emily Engkent, Nico Franzoni

Das könnte dich auch interessieren:

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

11 Neuinfizierte schweizweit – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Heftige Proteste in Minneapolis

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen
5
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
5Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Hans Jürg 28.06.2018 17:38
    Highlight Highlight Wird resp. darf Milo nackt antreten?
  • the Wanderer 28.06.2018 17:20
    Highlight Highlight cool, Milo Moiré absolviert den Parcours sicherlich nackt....😆😆
  • Eine_win_ig 28.06.2018 17:11
    Highlight Highlight Also auf den Durchgang von Donghua Li bin ich gespannt.
  • AfterEightZuHauseUmViertelVorAchtEsser____________ 28.06.2018 16:39
    Highlight Highlight Wird wohl das erste mal werden, wo Milo Moiré in Kleidern abgelichtet wird.
    • Blitzableiter 28.06.2018 17:57
      Highlight Highlight Niemand wird sie erkennen...😆

King Bling Bling und seine Horror-Show: Bei «Bachelorette» hat alles Konsequenzen

Heute wollen wir versuchen, 6 existentielle Fragen zu beantworten. Ja, die stellt nicht nur Sartre, sondern auch unser Lieblings-TV-Liebesformat.

Diese «Bachelorette»-Folge, meine lieben Leidensgenossen, wirft so viele Fragen auf! Generell hinterlässt so ein Fernseh-Format natürlich etliche Fragezeichen, aber heute, heute nagen sie ganz besonders penetrant an meiner Hirnrinde.

Paulo ist ja der Überzeugung, dass das Einzige, was du machen kannst, während die anderen Kandidaten Spass haben mit der Bätschi, Folgendes ist:

Nun, uns fiele da auch noch was anderes ein. Das Haarwundermittel Alpecin zum Beispiel. Dr. Klenk und seine magische …

Artikel lesen
Link zum Artikel