DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Sicher einer seiner legendärsten Triumphe: 2003 gewinnt Federer erstmals Wimbledon.
Sicher einer seiner legendärsten Triumphe: 2003 gewinnt Federer erstmals Wimbledon.Bild: AP

Roger Federers 18 Jahre dauernde Reise vom ersten zum 100. Turniersieg

Roger Federer knackt in Dubai eine historische Marke: Er gewinnt seinen 100. Titel auf der Profitour. Im Final besiegt Federer den Griechen Stefanos Tsitsipas 6:4, 6:4.
02.03.2019, 18:0502.03.2019, 22:00

6601 Tage oder 18 Jahre und einen Monat nach seinem ersten ist Roger Federer zu seinem 100. Turniersieg gekommen. Die Premiere feiert er am 4. Februar 2001 in Mailand dank einem Sieg gegen den Franzosen Julien Boutter.

«Das war eine lange, wunderbare Reise.»
Roger Federer
Seine erste Trophäe: Federer mit dem Siegerpokal von Mailand 2001.
Seine erste Trophäe: Federer mit dem Siegerpokal von Mailand 2001.Bild: EPA ANSA

Den 10. Titel holte er zweieinhalb Jahre später. Ab dann ging die Titeljagd rasant vonstatten. Die nächsten 20 sicherte er sich in weniger als zwei Jahren – den 20. im September 2004 mit einem 6:0, 7:6, 6:0 gegen Lleyton Hewitt beim US Open, den 30. im Juli 2005 in Wimbledon gegen Andy Roddick.

2006 ein Dutzend Turniersiege

Im Schnitt gewann Federer seit der Premiere in Mailand alle zwei Monate eine Trophäe. Nur in einer Saison – 2016, als er nach Wimbledon das Tennis-Jahr verletzt abbrechen musste – blieb er ohne Titel. In diese Zeitspanne fällt auch seine längste Durststrecke: Sie dauerte von November 2015 bis Januar 2017 und endete mit dem Gewinn des Australian Open, seinem 89. Titel.

Die Highlights vom Sieg heute gegen Tsitsipas.Video: YouTube/Tennis Time

Sein einträglichstes Jahr hatte Federer 2006, als er zu zwölf Turniersiegen kam, obwohl er vier Finals gegen Rafael Nadal verlor, darunter Dubai und das French Open, das einzige Major, das er in jener Saison nicht für sich entschied.

Alle Grand-Slam-Titel Federers

1 / 42
Roger Federers Major-Titel – ALLE Grand-Slam-Titel des Schweizer Tennisstars
quelle: ap / anja niedringhaus
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Turniersiege in 19 Ländern

Am häufigsten war Federer in Basel und Halle erfolgreich (je 9 Titel). In Dubai gewann er heute zum achten Mal und zum 71. Mal auf einem Hartplatz.

«Mit dem 100. Turniersieg ist definitiv ein Traum in Erfüllung gegangen.»
Roger Federer

In 19 verschiedenen Ländern sammelte er seine 100 Turniersiege. Am erfolgreichsten war er in den USA, wo er 22 Titel errang.

Knackt er auch noch Connors Rekordmarke?

Dass er die meisten seiner Erfolge bei den ganz grossen Anlässen feierte, macht das Erreichen der 100er-Marke noch bemerkenswerter. Nicht mal die Hälfte aller Titel gewann er auf 250er- und 500er-Stufe. 53 Titel feierte er bei Grand Slams, an den ATP Finals oder bei Masters-1000-Turnieren.

Connors im Herbst seiner Karriere an den US Open 1991.
Connors im Herbst seiner Karriere an den US Open 1991.Bild: AP

Als zweiter Spieler in der Open Era (seit 1968) hat Federer die 100er-Marke erreicht. Er liegt 20 Titel vor Rafael Nadal und 27 vor Novak Djokovic. Der einzige, der noch besser dasteht als der Basler, ist Jimmy Connors. Der Amerikaner, der noch bis 1996 vereinzelt auf der Tour spielte, gewann 109 Titel (zwischen 1972 und 1988).

«Ich bin glücklich, dass ich gesund bin und von meinem Team so gut unterstützt werde. Die 109 Siege von Connors sind nicht mein Ziel. Es geht nicht darum, jeden Rekord zu besitzen.»
Roger Federer

Seinen 100. Titel feierte Connors 1983 beim US Open, es war als 31-Jähriger sein achter und letzter Major-Triumph. 14 seiner Titel gewann er als über 30-Jähriger. Federer, der 20-fache Grand-Slam-Sieger, hat in Dubai den 33. Erfolg als Ü30-Spieler errungen. (ram/sda)

Wieder die Nummer 4
In der Weltrangliste stösst Roger Federer am Montag wieder auf Platz 4 vor. Er überholt Kei Nishikori, Kevin Anderson und Juan Martin Del Potro. Stefanos Tsitsipas stürmt erstmals und als erster Grieche überhaupt in die Top-Ten auf Platz 10.
Mal ein anderes Highlight-Video: Federers bester Punkt jedes Jahres von 1998 bis 2018.Video: YouTube/HAM TENNIS

Welches ist dein prägendstes Federer-Erlebnis?

Teile es in der Kommentarspalte unten!

Federers 100 Turniersiege

1 / 103
Alle Turniersiege von Roger Federer als Profi
quelle: epa ansa / dal zennaro
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Roger Federer vs. Micky Maus: Das Dance-Off

Video: srf

Unvergessene Tennis-Geschichten

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

5 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Charlie Brown
02.03.2019 19:16registriert August 2014
🏆🏆🏆🏆🏆🏆🏆🏆🏆🏆
🏆🏆🏆🏆🏆🏆🏆🏆🏆🏆
🏆🏆🏆🏆🏆🏆🏆🏆🏆🏆
🏆🏆🏆🏆🏆🏆🏆🏆🏆🏆
🏆🏆🏆🏆🏆🏆🏆🏆🏆🏆
🏆🏆🏆🏆🏆🏆🏆🏆🏆🏆
🏆🏆🏆🏆🏆🏆🏆🏆🏆🏆
🏆🏆🏆🏆🏆🏆🏆🏆🏆🏆
🏆🏆🏆🏆🏆🏆🏆🏆🏆🏆
🏆🏆🏆🏆🏆🏆🏆🏆🏆🏆
1888
Melden
Zum Kommentar
avatar
feuseltier
02.03.2019 19:51registriert April 2015
Auf weitete mindst. 9 titeln 💪💪💪💪🎈🍻🎈🎈🎉🎉🎉😎😃 go for it
8010
Melden
Zum Kommentar
avatar
rodman
02.03.2019 20:39registriert Juli 2015
100 Titel! und

"Am öftesten war Federer in Basel und Halle erfolgreich (je 9 Titel)"

Das ich zwei solche Superlative noch erleben darf.:-)
727
Melden
Zum Kommentar
5
«Wir stellen 900 Personen ein»: Federers Schuhfirma On plant Grossexpansion
Die Zürcher Sportschuh-Marke On hat Wachstumspläne - trotz schrumpfendem Aktienkurs und gestiegenen Kosten. Allein in der Schweiz sind über 300 neue Angestellte gesucht, wie die Firmenchefs verraten. Und in London und Tokio entstehen neue Shops.

Spätestens seit Roger Federer 2019 gross bei der Schuhherstellerfirma On als Investor und Partner eingestiegen ist, ist die Marke schweizweit bekannt. Als die Firma unter der Führung von CEO Marc Maurer und Finanzchef Martin Hoffmann im vergangenen Jahr in New York an die Börse ging, erreichte der Hype neue Höhen. Seither ist die Aktie allerdings im Sturzflug. Und es gab Berichte über Produktionsprobleme in Vietnam. Im Interview nehmen Maurer und Hoffmann Stellung - und verraten, welche Wachstumsstrategie sie verfolgen.

Zur Story