DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Kaum zu glauben: Aus diesem Wrack stieg der Fahrer nur leicht verletzt aus

20.08.2018, 09:0820.08.2018, 09:19

Riesiges Glück hatte ein 35-jähriger Autofahrer in der Nacht auf Montag im luzernischen Dagmersellen: In einer Linkskurve der Baselstrasse verlor er alkoholisiert die Herrschaft über sein Auto.

Bild: Kapo Luzern

Er krachte danach in zwei Bäume und eine Strassenbeleuchtung. Er wurde nur leicht verletzt.

Bild: Kapo Luzern

Das Auto hingegen erlitt Totalschaden. Durch die Wucht vom Aufprall wurde der Motorblock aus dem Auto geschleudert.

Bild: Kapo Luzern

Der Sachschaden beträgt rund 30'000 Franken. Wegen des Unfalls kam es im betroffenen Gebiet teilweise zu einem Stromausfall. (mlu)

Aktuelle Polizeibilder: Zug kollidiert mit Bahnschranke

1 / 95
Aktuelle Polizeibilder: Lagergebäude durch Brand beschädigt
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Demonstration gegen Polizeigewalt in Lausanne

In Lausanne haben am Samstag zwischen 200 und 300 Personen protestiert, um ihr «Demonstrationsrecht» zu verteidigen. Sie prangerten zudem die Polizeigewalt an.

Das Kollektiv «Prenons la Rue!» hatte zur Kundgebung aufgerufen. Die Teilnehmenden kritisierten die Behörden vor allem für die «missbräuchlichen und einschüchternden» Praktiken der Polizei. Die Repression werde immer stärker, hiess es.

Die Demonstranten marschierten vom Bahnhofsvorplatz los, wie ein Korrespondent der Nachrichtenagentur …

Artikel lesen
Link zum Artikel