Absolute Wahrheit
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Bild: watson / shutterstock

Absolute Wahrheit

Die 100 wichtigsten Fragen der Menschheit (9 von 100) – Heute: Gemüsehass

Egal, was in der Welt los ist, wir dürfen die grossen Fragen des Lebens nicht aus den Augen verlieren. Gemeinsam mit euch, der watson-Community, beantworten wir die 100 wichtigsten Fragen der Menschheit. Kompromisslos und endgültig.



Das Format und seine Regeln DAS Format und seine Regeln

«Die 100 wichtigsten Fragen der Menschheit» verschreibt sich gänzlich der Beantwortung der drängendsten und unbeantwortetsten Fragen der Menschheit. In 100 Arbeitstagen werden die 100 wichtigsten Fragen demokratisch von der Community mittels Abstimmung beantwortet – Stichwort: Schwarmintelligenz.

Die Abstimmung ist jeweils von Montag bis Freitag von 8.00 – 22.00 Uhr geöffnet. Antwortmöglichkeiten sind vorgegeben, perfekt und ergo nicht verhandelbar. Das Resultat ist folglich indiskutabel und hat Gültigkeit bis in alle Ewigkeit. Alle beantworteten Fragen werden kontinuierlich im grossen Buch der absoluten Weisheiten aktualisiert (im Moment ist es noch klein, aber das wird noch). Dies soll fortan dein geistiges Manifest sein.

Im Namen des Verstandes, der Güte und der belanglosen Existenz. Ramen.

Wir verstehen, dass Vitamine für unseren Körper enorm wichtig sind. Insbesondere dann, wenn sie einer natürlichen Quelle entspringen. Ja, wir reden von lecker Gemüse. Das Problem: Nicht jedes Gemüse entfaltet dieselben liebreizenden Geschmäcker in unserem Mund. In dieser Hinsicht verlangen wir jedoch absolute Klarheit.

Welches Gemüse ist das Schlimmste?
Rosenkohl28%
Zucchetti3%
Fenchel21%
Stangensellerie14%
Blumenkohl3%
Broccoli2%
Aubergine13%
Schwarzwurzel12%

Das grosse Buch der absoluten Wahrheiten

Im grossen Buch der absoluten Wahrheiten werden sämtliche absoluten Wahrheiten im grossen Stil gesammelt. Sie sind, wie alle absoluten Wahrheiten, unantastbar und undiskutierbar. Die Sekte der Schwarmintelligenz hat gesprochen.

  1. Es ist praktischer, keine Knie zu haben, als keine Ellenbogen.
  2. Pommes Frittes gehören als Pizzabelag verboten.
  3. Die beste Taste auf der Tastatur ist «Enter».
  4. Katzen sind besser als Hunde.
  5. Die Menschheit ist nicht mehr zu retten.
  6. Der Hammer ist das beste aller Werkzeuge.
  7. Der einzig korrekte Weg, Glacé zu essen, ist im Cornet.
  8. Norden ist die richtigste Richtung.
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Wilde Ziegen nutzen den Lockout in Wales

Dieses Video brachte Jürgen Klopp zum Weinen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

41
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
41Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Trasher2 15.04.2020 06:32
    Highlight Highlight Alle Gemüse sind fein.
    Aber wer jemals im Leben Schwarzwurzel gerüstet und gekocht hat, dem ist klar, dass dies die einzige richtige Antwort auf die Frage nach dem „schlimmsten“ Gemüse sein kann.
  • Hinkypunk #wirsindimmernochmehr 15.04.2020 05:22
    Highlight Highlight Schade kann man nicht mehrere auswählen. Dann hätte ich Rosenkohl, Fenchel, Zucchetti und Aubergine ausgewählt. Stangensellerie, Brokkoli und Blumenkohl mag ich. Und Schwarzwurz kenne ich (zumindest bewusst) nicht.
  • Thorium 14.04.2020 21:49
    Highlight Highlight Rosenkohl muss man essen, wenn sie noch möglichst klein sind, dann sind sie nicht so bitter.
  • pamayer 14.04.2020 21:44
    Highlight Highlight als gemüsefresser muss ich sagen, dass die zubereitung des gemüses eine wesentliche rolle spielt.
    als kind litt ich unter verkochtem gemüse. am schlimmsten rosenkohl.
    rosenkohl etwas gekocht, dann gut angebraten und rosenkohl ist eine delikatesse.
    aubergine eine stunde im backofen, aufgeschnitten und mit joghurt mit sesamsauce verrührt, grosses wow.
    ich habe einfach schwarzwurz angeklickt, weil sie zum schälen etwas äzend ist...
  • gupa 14.04.2020 19:11
    Highlight Highlight Bis vor kurzem hätte ich definitiv Rosenkohl gesagt, aber habe die Dinger wieder mal probiert und ist gar nicht übel. Habe mal noch was von neuer Züchtung gelesen.
  • Ratatvisker 14.04.2020 18:00
    Highlight Highlight Ich hab mich für die Aubergine entschieden, aber eigentlich bloss weil ich so oft schlecht zubereitete Aubergine essen musste. Wenn richtig zubereitet ist jedes dieser Gemüse sehr sehr lecker!
    Ich werfe nicht richtig gereifte Tomaten und Okras in den nicht-geniessbar Topf 🤢
  • Anna Lyse 14.04.2020 13:38
    Highlight Highlight Alles Gemüse, das im Vapeur zubereitet (gedämpft) wird. Am allerschlimmsten ist aber Kohl. Wäkipfui, was für ein Gestank!
    • pamayer 14.04.2020 21:46
      Highlight Highlight verkocht quasi ungeniessbar.
  • Jazzdaughter 14.04.2020 12:04
    Highlight Highlight Als Kind hab ich Rosenkohl gehasst. Nun da ich selber koche hab ich es wiederentdeckt - Dank Queer Eye weiss ich nun wie man es zubereitet damit es so richtig gut zum Steak schmeckt - auf Olivenöl mit Knoblauch auf einer Seite knusprig braten. Hätte nie gedacht dass ich mich beim Rosenkohl mal entschuldigen werde! 😊
    • Janis Joplin 15.04.2020 13:45
      Highlight Highlight Ich als gebeutelter Rosenkohlhasser wuerd nun gern wissen: wie lange braetst du ihn und wie wuerzt du den (vielleicht bald ehemaligen) Schrecken des kindlichen Mittagstellers?
  • esmereldat 14.04.2020 11:32
    Highlight Highlight Wäh, Sellerie.
  • Janis Joplin 14.04.2020 11:24
    Highlight Highlight Die Aubergine ist ein Geschenk des Himmels - aber NUR (!!) wenn sie in viiiiel Olivenoel gebraten / gebacken und nie im Leben gekocht wird!
    • Bambusbjörn aka Planet Escoria 14.04.2020 11:56
      Highlight Highlight Gegrillt oder im Teigmantel sind sie auch unglaublich gut. 🤤
      Für ein Mousakka bist du dann wohl eher nicht zu begeistern?
    • Janis Joplin 14.04.2020 14:24
      Highlight Highlight Oh doch doch, sofern die Auberginchen zuerst etwas angebraten werden (oder auch nicht, Moussaka ist auch was Feines) 🤤 🤤 🤤
    • Bambusbjörn aka Planet Escoria 14.04.2020 14:38
      Highlight Highlight Zuerst die Auberginen anbraten. So habe ich das Mousakka immer zubereitet.
      Aber leider habe ich es nie ganz so traumhaft hinbekommen, wie in einer kleinen Taverne auf der Insel Kassandra. 😏 ein Grund mehr, um mal wieder dort hin zu gehen. 😊
      Nur dieses mal lasse ich die Finger vom Ouzo. Ein krankstarker Eigenbrand, aber nahezu ohne Fuselalkohole.😅😇
      Aber trotzdem. Ich liebe Mousakka einfach. 🤤🤤🤤
    Weitere Antworten anzeigen
  • Yann Wermuth 14.04.2020 10:44
    Highlight Highlight Und wenn man alle mag? *sich vor Blitzen duckt*
    • esmereldat 14.04.2020 11:30
      Highlight Highlight Was bist denn du für ein Echsenmensch?
    • pamayer 14.04.2020 21:45
      Highlight Highlight blitzblitzblitzblitzblitzblitzblitzblitzblitzblitzblitzblitzblitzblitzblitzblitzblitzblitzblitzblitzblitzblitzblitzblitzblitzblitzblitzblitzblitzblitzblitzblitzblitzblitzblitzblitzblitzblitzblitzblitzblitzblitzblitzblitzblitzblitzblitzblitzblitzblitzblitzblitzblitzblitzblitzblitzblitzblitzblitzblitzblitzblitzblitzblitzblitz

      und einen burger nach wahl für das überleben des blitzgeblitzes!
  • Player13579 14.04.2020 10:17
    Highlight Highlight Mir fehlt da die "ich will nur das Resultat sehen"-Option. Ich mag nähmlich all diese Gemüse...
  • lilie 14.04.2020 09:56
    Highlight Highlight Zum Rüsten von Schwarzwurzeln braucht man zwar Gartenhandschuhe oder eine Schweissermontur, aber frisch gekocht, mit etwas Zitronensaft beträufelt, ist es bestimmt das Leckerste, was es gibt. 🤤
    • Bambusbjörn aka Planet Escoria 14.04.2020 10:41
      Highlight Highlight Ich mag zwar Schwarzwurzeln, aber für mich ist Rosenkohl, mit etwas geräuchertem Knoblauchsalz gewürzt, das höchste der Gefühle.🤤
      Auf der Liste fehlt jedoch ganz klar der Spinat. (KOTZE DES TEUFELS!!)😜😂
    • aglio e olio 14.04.2020 11:39
      Highlight Highlight Dann empfehle ich Schwarzwurzeln in der Schale gebacken. Die Schwarzwurzel ungeschält in 4-6cm lange Stücke schneiden, diese der Länge nach halbieren, mit etwas Öl und ggf Gewürzen anmachen und dann im Backofen auf dem Blech backen.
      Erpart viel Drecksarbeit und schmeckt auch gut.
      Habs mal in einem Restaurant bekommen und war gut. Das Nachkochen zuhause hat natürlich auch geklappt.
    • goschi 14.04.2020 11:48
      Highlight Highlight das Problem an Schwarzwurzeln ist, dass sie immer auf die gleiche art, aus der Dose, mit der gleichen weissen Sauce gemacht werden...

      Es ginge natürlich auch in sehr gut, nur meistens kriegt man eher sehr mässig.
    Weitere Antworten anzeigen
  • swisscheese 14.04.2020 09:55
    Highlight Highlight Tja, sind alle lecker irgendwie. Vielleicht Kefen? Sind leider nicht auf der Liste …
    • goschi 14.04.2020 10:18
      Highlight Highlight Kefen ist wie eine garnspule zu kauen...
      Die Dinger sind eklig..

      Ansonsten liebe ich Bohnen, Erbsen und all das Bohnenartige eigentlich, aber Kefen... *würgs*

      Und wie kann man Rosenkohl nicht mögen? das ist SO toll *mjam* er darf halt (wie alles Gemüse) nicht zerkocht werden, sondern muss noch bissfest sein.
      (und Zucchetti und Aubergine muss gut zubereitet sein, matschig im Eintopf o.ä. ist es eklig, aber zB in feiner Panade kurz angebraten super)
    • Truth Bot 14.04.2020 12:07
      Highlight Highlight Am besten ist Gemüse sowieso roh. Ich nasche selbst vom Rosenkohl während dem Rüsten. :D Wenn Gemüse warm, dann nur kurz im Wok angebraten. Ausnahme sind natürlich Schmorgerichte aber da ist das Gemüse auch Bestandteil der Sauce und hat sich deren Konsistenz gefälligst anzupassen.
    • Anna Lyse 14.04.2020 13:37
      Highlight Highlight @goschi - die Garnspule merke ich mir, gute Bildsprache!
    Weitere Antworten anzeigen

Diese Leute haben den Jackpot geknackt – 26 Wins 😍

Wer den metaphorischen Jackpot knacken will, braucht viel Glück. Dabei gibt es Leute, bei denen ist es dann ganz getreu dem Motto: «Wenn's läuft, dann läuft's». So einfach ist das manchmal. 🤷‍♂️

Wie, ihr glaubt uns nicht? Okay, dann liefern wir euch für unsere These selbstverständlich Beweise. Und zwar in Form diverser Wins!

(smi)

Artikel lesen
Link zum Artikel