DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Von arabischem Clan eingeschleust? Praktikantin verschickt Polizei-Infos per Whatsapp

Es tönt wie in einem Mafia-Film. Eine junge Praktikantin soll auf einer Polizeiwache in Berlin unerlaubt Fotos verschickt haben – von der eigenen Familie.
09.11.2017, 03:0309.11.2017, 09:19

Ein Skandal um die Verstrickung von angeblich kriminellen arabischen Grossfamilien in die Berliner Polizeiakademie zieht immer grössere Kreise. Wie Bild.de berichtet, ist eine Polizei-Praktikantin festgenommen worden. Die Frau hatte demnach heimlich vertrauliche Unterlagen abfotografiert und per Whatsapp verschickt. 

Die 20-jährige Studentin hatte laut dem Online-Portal offenbar Zugriff auf Dienstrechner der Behörde. In einem unbeobachteten Moment soll sie Fahndungsbilder von Mitgliedern einer arabischen Grossfamilie und so genannte Fernschreiben abfotografiert haben. An wen sie diese verschickt habe, sei noch unklar.

Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen des Verrats von Dienstgeheimnissen gegen die Praktikantin, die einen arabischen Migrationshintergrund hat. Die Deutsche Polizeigewerkschaft hatte kürzlich gewarnt, dass arabische Grossfamilien derzeit gezielt Angehörige in die Polizei einschleusten. (amü)

Berlin wird von Krebsen überkrabbelt

Video: srf
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

SPD-Politikerin Bas zur deutschen Bundestagspräsidentin gewählt

Die SPD-Abgeordnete Bärbel Bas ist neue Präsidentin des deutschen Bundestages. Bei der konstituierenden Sitzung des Parlaments erhielt die 53-jährige Sozialdemokratin am Dienstag 576 von 724 Stimmen.

Bas tritt die Nachfolge von Wolfgang Schäuble an, dessen Christdemokraten das Amt nach ihrer Wahlniederlage bei der Bundestagswahl im September nicht länger beanspruchen konnten. Die SPD war mit 25.7 Prozent stärkste Fraktion geworden.

Bas ist nach Annemarie Renger (SPD, 1972-1976) und …

Artikel lesen
Link zum Artikel