Österreich
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Einsatzkräfte eilen in Österreich zu einer Unfallstelle  – und sehen DAS

12.10.18, 11:07 12.10.18, 18:00


Spektakulärer Unfall in Schwarzenau: Ein Auto wurde senkrecht aufgespiesst. freiwillige feuerwehr schwarzenau

Für die Männer und Frauen der Feuerwehr ist der Job zur Routine geworden: Tag für Tag rücken Einsatzkräfte aus, um Menschen in Not zu helfen.  

Im niederösterreichischen Schwarzenau machten die Feuerwehrleute am Mittwoch eine erstaunliche Entdeckung, als sie den Unfallort auf einer kleinen Landstrasse erreichten. 

Ein Traktor und ein Auto waren kollidiert – mit diesem spektakulären Ergebnis:

Das Auto wurde bei dem Unfall förmlich aufgespiesst. feuerwehr schwarzenau

Das war passiert:

Wie durch ein Wunder überlebte der Fahrer des Kleinwagens den Unfall leicht verletzt

freiwillige feuerwehr schwarzenau

Der eingezwängte Fahrer musste zwar von der Feuerwehr aus dem Wagen befreit werden, er hatte jedoch Glück im Unglück: Keine Kante des spitzen Traktorgeräts, das sich tief in seinen Wagen gebohrt hatte, erwischte den Peugeot-Fahrer.

Auch die Bergung war spektakulär. So reisst man einen Kleinwagen aus einem Bagger

(pb)

Aktuelle Polizeibilder: Beim Ausparkieren Unfall gebaut

Das könnte dich auch interessieren:

Diese Frauen haben etwas zu sagen – und der SVP wird dies nicht gefallen

Wieso, verdammt, find ich mich ein Leben lang hässlich?

«Dünne Menschen sind Arschlöcher»

Jetzt kommt das Gratis-Internet in den Zügen – es sei denn, du bist Swisscom-Kunde

In der Schweiz leben 2 Millionen Ausländer – aber aus diesen 3 Ländern ist kein einziger

Norilsk no fun? «Im Gegenteil», sagt Fotografin Elena Chernyshova

Wenn Instagram-Posts ehrlich wären – in 7 Grafiken

Wir haben Schweizer Eishockey-Stars verunstaltet – erkennst du sie trotzdem?

Ist Trump nun ein Faschist oder nicht?

Die 7 schlimmsten Momente, die du an einer Prüfung erleben kannst

Die Grünen sind die unverbrauchten Linken

Norilsk – no fun. Das ist Russlands härteste Stadt

«In einer idealen Welt wären Solarien verboten»

Diese Nachricht lässt jede Playstation 4 sofort abstürzen – so schützt du dich

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!

Abonniere unseren Daily Newsletter

12
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
12Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Lord_Mort 12.10.2018 18:26
    Highlight Habe zuerst das Bild gesehen und den Titel nicht gelesen. Ich dachte zuerst, dass sei eine Kunstinstalation. Wenn man das Video sieht und wie der Wagen danach aussah, hatte der wohl richtig viel Glück.
    2 0 Melden
  • Alphonse Graf Zwickmühle 12.10.2018 15:53
    Highlight Ist das jetzt Kunst? Und hätte Banksy einen Shredder eingebaut?
    6 0 Melden
  • Quamo 12.10.2018 13:32
    Highlight Wenn M.C. Escher einen Unfall baut 😅
    11 1 Melden
  • saukaibli 12.10.2018 13:27
    Highlight Genau wegen solchen Sachen habe ich auch immer Angst, wenn ich auf der Strasse unterwegs bin, und mit ein Peugeot-Fahrer begegnet. Und das nicht erst, seit ich das gesehen habe:
    2 2 Melden
  • paramountcake 12.10.2018 13:11
    Highlight War der Traktor nicht am linksabbiegen? Ich kann mir den Hergang nicht erklären, beim rechtsabbiegen des Traktors... 🤔
    21 2 Melden
    • Janis117 12.10.2018 18:00
      Highlight Beim zweiten Bild siehst du rechts einen gelben Strich. Vermutlich wollte er genau dort rechts abbiegen. Beim Rechtsverkehr in Österreich erklärt sich das jedoch auch nicht 100%
      0 0 Melden
  • AfterEightUmViertelVorAchtEsser 12.10.2018 12:56
    Highlight Habe das Bild für euch richtig rum gedreht. 😉

    Bitteschön

    66 11 Melden
  • Adumdum 12.10.2018 12:19
    Highlight Oh krass, der Fahrer hat hoffentlich direkt nochmal Lotto gespielt - bei dem Glück das er hatte
    24 2 Melden
    • Cornholios 12.10.2018 13:58
      Highlight Das Glück das manche haben ist unglaublich.
      Wie hier bei einem Strassenrennen aus den USA:

      5 1 Melden
    • Mia_san_mia 12.10.2018 17:00
      Highlight @Cornholius: 😳
      0 0 Melden
  • Eskimo 12.10.2018 11:37
    Highlight "Traktorgerät", "Bagger"😂
    Was für ein Städter hat denn diesen Bericht geschrieben?
    Dieses Traktorgerät nennt sich Egge und wird zum ausebnen und verfeinern der Erde vor dem ansäen benutzt.
    180 2 Melden
  • Olmabrotwurst 12.10.2018 11:23
    Highlight Liebe Mobilliar,...
    135 0 Melden

Der Fluch des Ötzi – wie die Mumie das Leben ihrer Finder veränderte

Beim Alpwandern entdecken Helmut und Erika Simon 1991 eine ledrige Leiche, es ist die älteste Mumie der Welt. Der Ötzi macht das Ehepaar weltberühmt. Dann verschwindet Helmut Simon plötzlich in den Bergen.

Kann das wahr sein? Manchmal wachten Erika und Helmut Simon auf und mussten sich erst vergewissern, dass sie nicht träumten. Dann fragten sie sich: «Sag mal, das stimmt jetzt schon, dass wir den Ötzi gefunden haben, oder?»

Ja, es stimmte. Ein bis dahin unbekanntes Nürnberger Ehepaar, passionierte Bergwanderer wie Tausende andere, hatte am Tisenjoch in den Ötztaler Alpen auf 3210 Metern zufällig die älteste Mumie der Menschheit entdeckt: Ötzi, wie der Fund bald hiess, 5300 Jahre alt, …

Artikel lesen