Blaulicht
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

70 Häuser abgebrannt – Feuer verwüstet australisches Küstenstädtchen

19.03.18, 05:32 19.03.18, 06:56


Durch ein Buschfeuer sind in dem australischen Küstenstädtchen Tathra mehr als 70 Häuser und andere Gebäude niedergebrannt. Rund um die Gemeinde an der Südostküste waren am Montag mehr als 150 Feuerwehrleute damit beschäftigt, den Brand unter Kontrolle zu halten.

epa06613587 One of the more than 70 houses and businesses destroyed by a bushfire in the coastal town of Tathra, New South Wales, Australia, 19 March 2018. Rural Fire Service and New South Wales Fire and Rescue continue to mop up and douse smouldering homes after a devastating fire ripped through the community.  EPA/DEAN LEWINS AUSTRALIA AND NEW ZEALAND OUT

Bild: EPA/AAP

Das Feuer war am Sonntag aus zunächst ungeklärter Ursache ausgebrochen – möglicherweise durch einen Blitz. Starke Windböen und Temperaturen bis zu 38 Grad trugen dazu bei, dass es sich enorm schnell ausbreitete.

Insgesamt sind mehr als 40'000 Hektar Land betroffen. Von den etwa 1600 Einwohnern Tathras – eine Gemeinde etwa 450 Kilometer südlich von Sydney – flohen viele den Strand entlang. Mehrere hundert Personen kamen in einem Nachbarort in Notunterkünften unter. Andere fanden bei Familien oder Freunden Unterschlupf.

epa06613591 A view of a burned out area after more than 70 houses and businesses were destroyed by a bushfire in the coastal town of Tathra, New South Wales, Australia, 19 March 2018. Rural Fire Service and New South Wales Fire and Rescue continue to mop up and douse smouldering homes after a devastating fire ripped through the community.  EPA/DEAN LEWINS AUSTRALIA AND NEW ZEALAND OUT

Bild: EPA/AAP

Vermisst wurde nach Angaben der Behörden niemand. Mehrere Menschen klagten über Atembeschwerden durch den Rauch. Mindestens ein Feuerwehrmann sei zudem verletzt worden. (sda/dpa)

Zwei Rehkitze vor Waldbrand gerettet

Video: srf/SDA SRF

Das könnte dich auch interessieren:

Wir haben kürzlich dieses BMW-Plakat gesehen – und hatten da ein paar Fragen

Das essen wir alles in einem Jahr

Mehr als nur Sex zwischen Bäumen: Wie dieser Wald im Aargau zum «Schwulewäldli» wurde

Sex, Lügen und Politik: Der Fall Kavanaugh erinnert an die Hetze gegen Anita Hill

Trump Jr. postet dieses Fake-Bild – und wird vom Moderator komplett demontiert

Instagram vs. Realität – wie es hinter den perfekten Fotos wirklich aussieht

Genital-Check bei jungen Flüchtlingen: Jetzt intervenieren Fachleute und Politik

iOS 12 ist hier – das sind 13 nützliche Tipps für iPhone-User

«NACHBARN AUFGEPASST» – Wie eine Touristin in Deutschland zur Einbrecherin erklärt wurde

Diese 19 Comics zeigen, wie sich Depressionen und Angst anfühlen

Autistin flüchtet aus Angst vor SBB-Ticket-Kontrolle – und wird hammerhart bestraft

Das passiert, wenn Manchester-Fans beim FC Basel nach Champions-League-Tickets fragen 😂

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Blutbad in Perth: drei Mädchen, Mutter und Grosi tot

Blutbad in einem Wohnhaus in der westaustralischen Stadt Perth: Drei Mädchen, ihre Mutter und Grossmutter sind dort tot aufgefunden worden, wie die Polizei des Bundesstaates West-Australien am Montag bestätigte.

Bei den getöteten Kindern handele es sich um zweijährige Zwillinge und ein dreieinhalb Jahre altes Mädchen. Es gebe noch keinen Tatverdächtigen. Die Toten waren am Sonntag in dem Haus im Stadtteil Bedford gefunden worden. Zunächst hatte es aber von den Behörden keine genauen …

Artikel lesen