DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Daniela Milanese ist Teil des Moderatoren-Teams von «Eishockey aktuell».
Daniela Milanese ist Teil des Moderatoren-Teams von «Eishockey aktuell».
bild: srf

«Eishockey aktuell» – SRF lanciert neues Eishockeymagazin

29.08.2017, 11:1729.08.2017, 11:28

Das Schweizer Fernsehen SRF erweitert die Eishockey-Berichterstattung um eine neue Sendung. Ab der neuen Saison berichtet das Magazin «Eishockey aktuell» über alle Spiele und alle Tore einer Runde.

Die Sendung wird während der Qualifikation an Werktagen mit vier oder mehr National-League-Spielen ausgestrahlt. Die Sendedauer soll jeweils 30 bis 40 Minuten betragen. Bei Wochenendrunden berichten «Sportaktuell» und «Sportpanorama» wie gewohnt über die Spiele im Schweizer Eishockey.

Auch Jann Billeter moderiert «Eishockey aktuell».
Auch Jann Billeter moderiert «Eishockey aktuell».
bild: srf

Moderiert werden die Sendungen von Jann Billeter, Daniela Milanese und Lukas Studer. Als Experten wechseln sich Marc Reichert, Mario Rottaris, Kevin Schläpfer, Lars Weibel und Christian Weber ab. Aktuell sind 29 Ausgaben von «Eishockey aktuell» geplant.

«Mit dem neuen Magazin ‹Eishockey aktuell› bekommt das TV-Publikum nun einen umfassenden Service am Puls des Eishockeys», lässt sich Roland Mägerle, Leiter SRF Sport, zitieren. Bestehen bleibt die Berichterstattung des Schweizer Fernsehens während den Playoffs. Auch in der Saison 2017/18 zeigt SRF 2 ein Spiel pro Tag live. (abu)

Dinge, die Hockey-Fans niemals sagen würden

Video: Angelina Graf

Der 1000er-Klub des Schweizer Eishockeys

1 / 18
Der 1000er-Klub des Schweizer Eishockeys
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

HCD holt Lindbäck aus Nashville +++ Fritsche von Fribourg zu Servette

Nach der Saison ist vor der Saison – die Klubs der National League haben bereits fleissig an ihren Kadern für die Saison 2018/19 gefeilt. Aber wer wechselt wohin? Wir haben die aktuellsten Transfers und eine Übersicht sämtlicher Klubs.

Der 30-jährige Schwede Anders Lindbäck wechselt mit einem Einjahres-Vertrag aus der Organisation der Nashville Predators zum HC Davos. Der Keeper wird den Bündnern bereits zum Saisonstart zur Verfügung stehen, sofern die Spiellizenz rechtzeitig eintrifft.

Somit verfügt der HCD aktuell oder drei Goalies im Kader. Die jungen Gilles Senn und Joren van Pottelberghe standen bereits in den vergangenen zwei Jahren für Davos zwischen den Pfosten. Lindbäck weist eine für einen Goalie imponierende …

Artikel lesen
Link zum Artikel