Migros
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

15-Millimeter-Metallstücke: Migros ruft Budget-Orangensaft zurück

14.08.18, 09:28


Freunde des Fruchtsafts, aufgemerkt: Bei einer internen Kontrolle hat die Migros im M-Budget-Orangensaft Metallstücke entdeckt. Die Stücke sind bis zu 15mm gross. Eine Gesundheitsgefährdung könne beim Konsum nicht ausgeschlossen werden, teilt der Detailhändler mit.

m-budget orangensaft migros

Bild: zvg

Betroffen ist der 1 Liter M-Budget-Orangensaft mit der Artikelnummer 130757000000, Ablaufdatum 3.11.2018. Die Migros bittet Kunden, die das betroffene Produkt zuhause haben, dieses zurückbringen. Der Verkaufspreis wird zurückerstattet. (mlu)

Das sind die 5 Rekord-Seilbahnen unseres Landes

Video: srf

Das könnte dich auch interessieren:

Unsere Liebe zu den Bauern endet beim Portemonnaie

Riesen-Show von Shaqiri – deshalb wechselte ihn Klopp trotzdem in der Halbzeit aus

St.Gallen verbietet Burkas – 3 Dinge, die du dazu wissen musst

Diese 9 Schweizer Orte liebt das Internet (zu sehr)

Wie ein Fussball-Teenie 600'000 Franken für Koks und Alk verprasste und abstürzte

Wir haben kürzlich dieses BMW-Plakat gesehen – und hatten da ein paar Fragen

Das essen wir alles in einem Jahr

Mehr als nur Sex zwischen Bäumen: Wie dieser Wald im Aargau zum «Schwulewäldli» wurde

Sex, Lügen und Politik: Der Fall Kavanaugh erinnert an die Hetze gegen Anita Hill

Trump Jr. postet dieses Fake-Bild – und wird vom Moderator komplett demontiert

Instagram vs. Realität – wie es hinter den perfekten Fotos wirklich aussieht

Genital-Check bei jungen Flüchtlingen: Jetzt intervenieren Fachleute und Politik

iOS 12 ist hier – das sind 13 nützliche Tipps für iPhone-User

«NACHBARN AUFGEPASST» – Wie eine Touristin in Deutschland zur Einbrecherin erklärt wurde

Diese 19 Comics zeigen, wie sich Depressionen und Angst anfühlen

Autistin flüchtet aus Angst vor SBB-Ticket-Kontrolle – und wird hammerhart bestraft

Das passiert, wenn Manchester-Fans beim FC Basel nach Champions-League-Tickets fragen 😂

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.

Abonniere unseren Daily Newsletter

5
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
5Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • zugizz 14.08.2018 11:03
    Highlight Was wenn die Flasche schon leer ist?
    15 2 Melden
    • mrlila 14.08.2018 12:21
      Highlight Ja dann hast du kein Eisenmangel.
      3 0 Melden
    • glüngi 14.08.2018 13:31
      Highlight DANN WIRST DU STEEEEERRRBEEEEENNNN!
      1 0 Melden
    • Else 14.08.2018 14:25
      Highlight Sie hättens gemerkt :-)
      0 0 Melden
  • MGlaus 14.08.2018 10:13
    Highlight Sticker mit dem Text "Jetzt mit erhöhtem Eisengehalt!" darauf kleben und teurer verkaufen. Problem gelöst.
    45 4 Melden

Fehlende Sensibilität bei Migros und Coop: Keine «Sonderwünsche» für Autisten

Eine britische Supermarktkette hat eine stille Einkaufsstunde für Menschen mit Autismus eingeführt. Migros und Coop zieren sich.

Die beiden Genossenschaftsriesen Migros und Coop sollten sich an der britischen Supermarktkette Morrisons ein Vorbild nehmen und eine stille Einkaufsstunde für Menschen mit Autismus einführen. 60 Minuten pro Woche wären ein kleines, aber bedeutendes Zeichen, um Autisten im Alltag besser mit einzubeziehen.

Doch sowohl Migros als auch Coop zieren sich. Ihre Rechtfertigungen zum Thema widerspiegeln im Kern leider die vielfach herrschende Einstellung in der Schweiz, wonach Bedürfnisse von Menschen …

Artikel lesen