Fall Khashoggi
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Prinz Salman äussert sich erstmals: «Tötung Khashoggis ein abscheulicher Vorfall»



Die Chronologie des Falls Khashoggi

Der in der Khashoggi-Affäre unter Druck geratene saudische Kronprinz Mohammed bin Salman hat den gewaltsamen Tod des Journalisten als «abscheulichen Vorfall» bezeichnet. Die Tat sei durch nichts zu rechtfertigen und «schmerzhaft» für alle Saudis.

Der Thronfolger sagte am Mittwoch bei einer internationalen Investorenkonferenz in der saudischen Hauptstadt Riad weiter, Saudi-Arabien unternehme alle Schritte, um die Ermittlungen in dem Fall abzuschliessen und die «Verbrecher» vor Gericht zu bringen.

Saudi-Arabien hatte nach massivem internationalem Druck eingeräumt, dass Jamal Khashoggi Anfang des Monats im Istanbuler Konsulat des Landes getötet worden war. Demnach kam der kritische Journalist bei einer Schlägerei ums Leben.

FILE - In this March 22, 2018, file photo, Saudi Crown Prince Mohammed bin Salman meets with U.S. Defense Secretary Jim Mattis at the Pentagon in Washington. The Oct. 2, 2018 killing of Saudi writer Jamal Khashoggi in Istanbul by agents believed to be close the kingdom’s Crown Prince Mohammed bin Salman has cast him into the ruthless and pitiless pantheon of sons of the Arab World’s most infamous tyrants. (AP Photo/Cliff Owen, File)

Bild: AP/FR170079 AP

Allerdings gibt es an dieser Version erhebliche Zweifel. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan sprach am Dienstag von einem «brutalen Mord». Zahlreiche Spuren weisen darauf, dass Personen aus dem engeren Umfeld Mohammed bin Salmans an der Tat beteiligt waren. (aeg/sda/dpa)

Fall Khashoggi: Ein Mord mit politischen Konzequenzen

Video: watson

Das könnte dich auch interessieren:

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

9 Hospitalisierte im Kanton Bern – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Nationalrat vertagt Entscheid über «Ehe für Alle»

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

8
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
8Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Wilhelm Tell 24.10.2018 23:22
    Highlight Highlight SA wird Mafia ähnlich regiert
  • Abraham Colombo 24.10.2018 19:50
    Highlight Highlight Das besste an der geschichte ist ja das Trump und Erdogan am lautesten bellen. Fehlt nur noch kim jong un der seine empörung darüber kundtut. Nach dem Motto, in meinem land töte ich die Journalisten immer noch selber.
  • Beat Galli 24.10.2018 19:17
    Highlight Highlight Abscheulich ja, aber wie meint er es?
    Ich vermute „Abscheulich, dass wir erwischt wurden“
    Oder „Abscheulich, dass die so Probleme machen diese mühsamen Kunden“

  • Thurgauo 24.10.2018 19:04
    Highlight Highlight Ja ne ist klar, den Verbrecher sieht er im Spiegel. Ist ja nicht so, dass es nur ein einziger Mord war. So viele werden jedes Jahr im eigenen Land umgebracht.
  • Verbascum 24.10.2018 18:50
    Highlight Highlight Interessant wäre es da zu erfahren, was sich hinter den Kulissen abgespielt hat. Welche Zuwendungen bekommt die Türkei/USA, damit sie den Mund halten? Kriegt Erdogan eine Finanzspritze? Gibts in Washington eine neue Waffen/Flugzeugbestellung? Geht bald der Ölpreis runter? etc...
  • Snowy 24.10.2018 18:44
    Highlight Highlight Also verabscheut sich der Prinz nun selber?
  • Garp 24.10.2018 17:52
    Highlight Highlight So ein Heuchler!
  • Ruffy 24.10.2018 17:49
    Highlight Highlight WORST COVERUP EVER!!!

So böse und treffend analysieren Cartoonisten die Ermordung Khashoggis

Die Ermordung von Jamal Khashoggi wirft auf der ganzen Welt hohe Wellen. Hofften die Saudis, den Journalisten still und unauffällig beseitigen zu können, so irrten sie sich gewaltig. Die Tötung wird von der Weltpresse ausführlich thematisiert. Angenommen haben sich des Themas auch die Cartoonisten. 

Kritisiert werden die zögerlichen Reaktionen der westlichen Staatschefs. Hier sind Theresa May und Donald Trump zu sehen, die sich hüten, klar Position gegen Mohammed bin Salman einzunehmen.

Grossbritannien …

Artikel lesen
Link zum Artikel