Fussball
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Nizza und RB Leipzig auch hier top: Das sind die «jüngsten» Teams Europas



Das in Neuenburg ansässige International Centre for Sports Studies (CIES) hat die jüngsten Mannschaften Europas ermittelt. Ausgewertet wurde dabei das Durchschnittsalter der tatsächlich auf dem Feld stehenden Akteure in Liga-Spielen seit dem 1. Juli 2016. 

Ganz oben und damit das tiefste Durchschnittsalter weisen Nordsjaelland (Dänemark, 22,14 Jahre), Lokomotive Zagreb (Kroatien, 22,39 Jahre) und Senica (Slowakei, 22,59 Jahre) auf. Das für seine Jugendarbeit berühmte Ajax Amsterdam (Rang 5, 22,81 Jahre) ist ebenfalls ganz vorne dabei.

Die 10 jüngsten Mannschaften Europas

1. Nordsjaelland (Dänemark, 22,14 Jahre)
2. Lokomotive Zagreb (Kroatien, 22,39)
3. Senica (Slowakei, 22,59)
4. AS Trencin (Slowakei, 22,76)
5. Ajax (Niederlande, 22,81)
6. Twente (Niederlande 22,90)
7. Aluminij (Slowenien 23,04)
8. Hajduk Split (Kroatien 23,14)
9. Krsko (Slowenien, 23,16)
10. Volyn Lutsk (Ukraine, 23,24)

quelle: cies

Welche ist wohl die jüngste Mannschaft der Super League?

Es ist deutlich der FC Lausanne-Sport. Hier jubelt Lausannes 18-jähriger Jordan Lotomba (rechts) über seine Torpremiere in der Super League. Bild: KEYSTONE

Total sind drei Schweizer Teams in den europäischen Top 100 vertreten. Es sind dies die Grasshoppers mit einem Durchschnittsalter von 25,44 Jahren auf Rang 85, Lugano mit 25,10 auf Platz 65 und Lausanne mit 24,01 ganz weit oben auf Rang 16. 

Frankreich und Deutschland bauen auf die Jugend

Mit Blick auf die Top-5-Ligen (Italien, Deutschland, Spanien, Frankreich und England) dominieren die Ligue 1 sowie die Bundesliga, welche die ersten 11 Plätze belegen. Erstes Team aus einer anderen Liga ist die AC Milan (25,37 Jahre), das jüngste englische Team ist Tottenham auf Platz 15 (25,60 Jahre).

Die 10 jüngsten Teams der Top-5-Ligen

1. Toulouse (23,44 Jahre)
2. Nizza (24,31)
3. Leverkusen (24,33)
4. RB Leipzig (24,60)
5. Freiburg (24,67)
6. Lyon (24,86)
7. Monaco (25,13)
8. Nantes (25,15)
9. Dortmund (25,16)
10. Hoffenheim (25,25)
Ferner: 
12. Milan (25,37, jüngstes italienisches Team)
13. Granada (25,40 jüngstes spanisches Team)
15. Tottenham (25,60, jüngstes englisches Team)

quelle: cies

Aber welches ist das älteste Top-Team?

Die «alte Dame» stellt das älteste Spitzenteam Europas, angeführt von der 38-jährigen Torwart-Legende Gianluigi Buffon.   Bild: EPA/KEYSTONE

Auf Platz 96 von 98 Mannschaften in den Top-5-Ligen findet sich Juventus Turin. Die Italiener weisen ein Durchschnittsalter von 29,68 Jahren auf (trotz des 16-jährigen Moise Kean). Noch älter sind die Spieler im Schnitt bei Watford (29,72) und Chievo Verona (31,95!).

Bayern München stellt mit 28,15 Jahren übrigens das älteste Team der Bundesliga, Manchester City ist mit 28,48 auf Platz 89 und Barcelona mit 27,05 auf Rang 54. Die komplette Rangliste gibt es hier.

Das sind die 40 talentiertesten Fussball-Teenager der Welt

Fussballtalente

Barcelona verliert 16-jährigen Insta-Star – wohin bringt ihn sein Berater Raiola?

Link zum Artikel

Barça patzt, Real profitiert – das ist der «japanische Messi» Takefusa Kubo

Link zum Artikel

Die teuersten Teenager der letzten 25 Jahre – so krass sind die Transfersummen explodiert

Link zum Artikel

So protzt Barcelonas 15-jähriger Xavi von morgen auf Instagram

Link zum Artikel

Sie waren vor 10 Jahren unsere grössten Hoffnungen – das wurde aus ihnen

Link zum Artikel

15 Wunderkinder des Weltfussballs und was aus ihnen geworden ist

Link zum Artikel

Woher der FC Basel seine Talente holt und wie er auch Spätgeborenen ihre Chance gibt

Link zum Artikel

Der erste Schritt zum Fussball-Profi: So wählen die Topklubs die jüngsten Talente aus

Link zum Artikel

Diese 30 Sturm-Talente musst du 2018 auf dem Radar haben – auch zwei Schweizer sind dabei

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Akanjis Revier

Wie ein Transfer im Fussball tatsächlich abläuft – und warum ihr nicht alles glauben dürft

Sommerzeit bedeutet für uns Fussballer auch immer Transferzeit. Wie wir in der Kabine über Wechselgerüchte sprechen, wie ich unseren Teenagern bei der Integration helfe und wie turbulent so ein Transfer tatsächlich abläuft, erzähle ich euch im heutigen Blog.

Es ist kaum möglich, nichts von den vielen Transfer-Gerüchten mitzubekommen. Manchmal begegne ich lustigerweise auch Meldungen, die mich selbst betreffen und ich kann euch sagen: Vieles ist einfach nur erfunden. Bevor ich zum BVB gewechselt bin, wurde ich mit praktisch jedem Bundesliga-Verein in Verbindung gebracht. Dabei gab es mit den meisten weder einen Kontakt geschweige denn eine Vereinbarung.

In diesem Winter wurde zum Beispiel geschrieben, dass mir Dortmund die Freigabe erteilt habe und …

Artikel lesen
Link zum Artikel