Schweiz

Angriff mit Schachtdeckel – FCZ-Fan liegt nach Kantonsderby schwer verletzt im Spital

15.05.17, 00:11 15.05.17, 06:59

Ein 27-jähriger Fussballfan ist am Samstag nach dem Spiel zwischen dem FC Winterthur und dem FC Zürich am Kopf schwer verletzt worden. Eine unbekannte Person hatte in einem Parkhaus in Winterthur ZH eine Gitter-Schachtabdeckung auf eine Fangruppe geworfen.

Der Zwischenfall ereignete sich um 20.45 Uhr im Parkhaus beim Bahnhof Winterthur, als der 27-jährige Zürcher zusammen mit den FCZ-Fans den Zug besteigen wollte. In den oberen Geschossen des Parkhauses waren weitere Fans.

«Tele Züri» am Tatort. Video: tele züri

Eine Person nahm dort die Schachtabdeckung vom Boden und warf diese auf die Fangruppe hinunter. Das Metallteil traf den 27-Jährigen am Kopf und fügte ihm schwere Verletzungen zu. Er befindet sich zurzeit im Spital auf der Intensivstation, wie die Kantonspolizei Zürich in einer Mitteilung vom Sonntag schreibt.

Die Staatsanwaltschaft und die Polizei haben Ermittlungen aufgenommen. Personen, die Angaben zum Vorfall machen können, sollen sich bei der Polizei melden. (cma/sda)

Das könnte dich auch interessieren:

Wo ist Walter? (Natur-Edition) Diese 14 Tierarten haben Forscher erst vor kurzem entdeckt

Video zeigt dramatische Flucht von nordkoreanischem Soldaten

Til Schweiger hat sich mit diesem Facebook-Post mal wieder in Schwierigkeiten gebracht ...

Uber vertuscht massiven Hackerangriff – 57 Millionen Kundendaten weg

Das sind die beliebtesten (und fairsten) Smartphones der Schweiz

Weil es schon wieder früh dunkel wird: 13 Glühbirnen-Witze zum Abschalten

Hast du auch dieses Teil an deiner Heizung? So funktioniert es richtig

12 geniale Erfindungen, die deinen Koch-Alltag einfacher machen

Nach dem «Haka» der «All Blacks» bleiben die Waliser einfach stehen 

Die 10 witzigsten Rezensionen bei Amazon – zum Beispiel für diese Huhn-Warnweste

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
11
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
11Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • SeKu 15.05.2017 01:04
    Highlight Wann werden öffentliche Fussballspiele endlich verboten? Was muss noch passieren?!
    25 133 Melden
    • ZH27 15.05.2017 07:46
      Highlight Naja, Fussball scheint ja doch ein Gewaltproblem zu haben. Bei einem Tennismatch passieren solche Dinge eher nicht.
      36 63 Melden
    • SirJoe 15.05.2017 08:00
      Highlight @SeKu
      Glaubst du ernsthaft, dass es keine Gewalt mehr gibt, sobald öffentliche Fussballspiele verboten werden? Repression und Verbote haben ja schon immer prima funktioniert um Probleme zu lösen, gell...
      93 10 Melden
    • Gelöschter Benutzer 15.05.2017 08:02
      Highlight Prozentuel machen die gewaltbereiten Zuschauer nur einen kleinen (aber Medienpräsenten) Teil aus.

      Das verbieten von öffentlichen Fussbalspiele wäre keine Lösung, sonder eine Verschiebung des Problems.
      67 7 Melden
    • Fabio Haller 15.05.2017 08:26
      Highlight SeKu du weisst schon das diese Leute hauptsächlich sich auf die Gewalt konzentrieren und nicht auf den Fussball

      Sie werden dann einfach einen anderen Event besuchen und dort weiter randalieren.
      26 5 Melden
    • Gelöschter Benutzer 15.05.2017 11:20
      Highlight dann bietet denen doch einen extraevent nur zum schlegle und so...

      römische spiele 4.0 etwa?
      9 0 Melden
    • SirJoe 15.05.2017 14:12
      Highlight @wir sind alle menschen
      Ich bin für eine kleine Arena neben dem Stadion. Da können sich die Gewaltbereiten die Köpfe einschlagen und die Gewaltgeilen mit Eintritt zuschauen. Danach gehts dann völlig entspannt an den Match. Könnte man doch mal ausprobieren 😜
      7 0 Melden
  • Maragia 15.05.2017 00:21
    Highlight Ich hoffe, der Depp wird gefasst!!
    173 1 Melden
    • raphi2 15.05.2017 01:01
      Highlight Depp? Es gibt bestimmt passendere Wörter, die würden aber wohl nicht veröffentlicht...!
      78 5 Melden
    • Dubox 15.05.2017 06:59
      Highlight ...und der Fan im Spital überlebt...
      94 1 Melden
    • IchbrauchekeinenMamen 15.05.2017 12:53
      Highlight @Dubox Ich kenne den Fan persönlich und es geht ihm wieder einigermaßen gut. Er hatte sehr grosses Glück.
      15 0 Melden

Und tschüss! 5 Fälle, die zeigen, wie rasch die Durchsetzungs-Initiative zur Ausschaffung führt

Die Durchsetzungs-Initiative, mit der die SVP die ihrer Meinung nach ungenügend umgesetzte Ausschaffungs-Initiative direkt in die Verfassung schreiben möchte, ist aus verschiedenen Gründen umstritten. Nicht zuletzt, weil sie im Vergleich zum ursprünglichen Initiativtext erheblich verschärft wurde.

Vor allem aber führt die Initiative gemäss Wortlaut dazu, dass Ausländer – ob in der Schweiz geboren oder nicht – bereits wegen Bagatelldelikten ausgeschafft würden, ohne dass ein Richter im …

Artikel lesen